Amp übersteuert total (Rückkopplung)...was tun

von Troublemaker, 24.08.04.

  1. Troublemaker

    Troublemaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.05
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.04   #1
    hi folks and friends,

    hab vor kurzem mit nem kumpel (schlagzeug) zusammen gespielt. damit ich mit dem schlagzeug mithalten konnte musste ich meinen amp (peavey studio pro 40) a bissl mehr aufdrehen als normalerweise. als der sound dann laut genug war, hatte ich eine derbe rückkopplung. es hat nur noch gepfiffen und so. mein equipment: wie gesagt peavey studio pro 40, epiphone sg g-400 und digitech metal master. was kann ich tun, damit ich die rückkopplung nicht mehr hab??

    danke für eure hilfe.

    grüße
    chris
     
  2. jogi_music

    jogi_music Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.04
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    71
    Ort:
    www.heidenheim.de
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 24.08.04   #2
    Hi!
    Von "Rückkopplung" spreche ich, wenn das Signal eines Mikros durch einen Speaker wieder in das Mikro geht, dann wieder in den Speaker undsoweiter...
    Dreh mal das Gain also die Eingangsempfindlichkeit runter. Oder stell Dein Mikro weiter vom Amp weg.
    LG, Jogi
     
  3. Troublemaker

    Troublemaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.05
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.04   #3
    ich hatte gar kein mikro am amp dran. es war halt einfach so, dass es nur noch gequietscht hat wenn man die guitar einfach so in der hand hatte. beim spielen gings grad noch so, aber sonst hat es unerträglich gequietscht.
     
  4. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 24.08.04   #4
    das Mikro sind in dem Fall die Pickups der Gitarre
     
  5. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 24.08.04   #5
    wie weit bist du vom amp weg gewesen; hast du zufällig deinen metal-master an gehabt...?
     
  6. Troublemaker

    Troublemaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.05
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.04   #6
    also ich war ca 2 meter vom amp weg und ja, der metal master war an
     
  7. zytozid

    zytozid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 24.08.04   #7
    außer der entfernung zum amp spielt auch die ausrichtung eine rolle. manchmal reicht es schon sich ein wenig seitlich zum amp zu stellen. ansonsten hilft nichts besser als während der spielpausen das volume an der git runterzudrehen ;)
     
  8. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 24.08.04   #8
    das wovon du redest ist kein feedback im 'natuerlichen' sinne, ich kenne dieses piepen, es ist noch hoeher, als eine 'normale' feedbackentwicklung, das kommt von schlechten pus, passiert mir auch hin und wieder, zerre zurueck - ist die einzige loesung,

    lw.
     
  9. Troublemaker

    Troublemaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.05
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.04   #9
    ja genau so is es, schon noch etwas höher als das normale feedback. zerre zurück wird ein bisschen schwierig weil der metal master ja nur den morph regler hat. der gain wird dabei ja dann immer gleich bleiben. gibts da nicht was zum zwischenschalten, was des "feedback" verhindert?
     
  10. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 24.08.04   #10
    versuch erst mal den gain und die höhen etwas runter zu regeln. wenn das nix hilft oder du deinen sound nicht dementsprechend verändern willst, schalte einfach den verzerrer in den spielpausen aus.
    andere möglichkeit: stell dich hinter deinen amp, vielleicht hilft auch schon seitlich. man hört sich zwar nicht mehr so gut, wirkt aber wunder :D

    aso, wenn dus etwas professioneller haben willst kauf dir n noisegate!
     
  11. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.04   #11
    Versuch mal den Raum unter den PUs mit Watte auszustopfen.
     
  12. Kompetenzbestie

    Kompetenzbestie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    359
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    3.692
    Erstellt: 25.08.04   #12
    Die Pickups sollten gewachst werden. Kann man auch selbst machen, im www gibts irgendwo Anleitungen. Mann kann auch die metallenen Pickupkappen abmachen, das hilft auch etwas.

    Grüße
    Matze
     
  13. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 25.08.04   #13
    Auf meiner HP
     
  14. Troublemaker

    Troublemaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.05
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.04   #14
    kann da wirklich ne besserung eintreten wenn ich den hohlraum unter den pu´s mit watte auskleide?
     
  15. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 28.08.04   #15
    Nein. Wachsen
     
  16. Redamntion

    Redamntion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 28.08.04   #16
    Kauf dir bei ebay ein billiges noisegate von behringer. Gibs schon ab 20 euro, dann hast du keine Probleme mehr mit Rückkopplung.
     
Die Seite wird geladen...

mapping