amp von dying fetus

von nackenschmerz!, 22.05.05.

  1. nackenschmerz!

    nackenschmerz! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    1.01.07
    Beiträge:
    125
    Ort:
    ost berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 22.05.05   #1
    hi.
    was soll ich noch großartig sagen. weiß jemand von euch, was für amps dying fetus spielen?
     
  2. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 22.05.05   #2
    rivera knucklehead und randall cyclone!!! ersteren jetzt und letzteren früher. zumindest hieß es das als ich nachgefragt hab, beim hören kann ich aber kuam glauben dass das ein knucklehead sein soll, der knucklehead ist die pure abrissbirne und so klingen dying fetus echt nicht... ich denke sie reiten immer noch randall :D. anhören tut es sich jedoch nach randall transe, zumindest die alten, das neue könnte ein schlecht eingestellter single rectifier sein.

    erster ;).

    mfg - hurdy

    ps: eine freude dir geholfen zu haben :).
     
  3. nackenschmerz!

    nackenschmerz! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    1.01.07
    Beiträge:
    125
    Ort:
    ost berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 22.05.05   #3
    ey...du schüchterst mich echt ein. ich hab gedacht, dass ich n freak bin aber du toppst das echt. kranke sache, alter. woher weißt du das alles? sags lieber ned!

    der knucklehead muss ja mal richtig geil sein, denn slipknot benutzen den auch. also...ich höre slipknot ned mehr aber der sound is geil.
    gibts da auch was ähnliches in ner comboform...denn nur das könnte ich mir leisten, denn ich will demnächst ne neue combo holen und will dabei in die dying fetus richtung mit dem sound.
    also sollte ich mich mal nach diesen amps umschauen.
    die verzerrung holen die bestimmt auch nur ausm topteil, wie slipknot.
    sagt dir rocktron was? sollen auch gut sein...ich kann ihn nur nirgends anspielen.
     
  4. am_i_jesus?

    am_i_jesus? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    26.05.09
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    567
    Erstellt: 22.05.05   #4
    Und Kopfschmerzen? Brechreiz? ;)
     
  5. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 22.05.05   #5
    och, man kennt sich halt ;).
    also dir was in richtung dying fetus sound zu empfehlen wird schwer da der sound definitiv nicht spezifisch auf einen amp oder eine amp sorte zuzuordnen ist. versuchs mal mit nem peavey ultra combo, egal ob 112, 120 oder 212 version, ich denke mit diesem amp deckst du ein soundspektrum ab welches definitv die grundlage des von dir gewünschten sounds ist. natürlich nur falls du einen röhrencombo willst. für einen kalten dying fetus typischen kettensägen-sound reicht dir auf alle fälle ein peavey xxl combo aus. teste letzteren mal an und falls er deinen vorstellungen entspricht vergleiche ihn unbedingt noch mit einem der oombos aus der randall g2 serie (hab die preise nicht im kopf) der selben preisklasse. wird schwierig was passendes zu finden da dying fetus einerseits einen o.g. kalten kettensägensound haben aber andererseits auch wieder diesen warmen röhrigen lo-end crunch den man eben aus keinem transenamp bekommt. ich werd mich mal umschauen und gucken was sich noch finden lässt, will auf jeden fall dass du zufrieden wirst ;). was du (wie ich denke) auf alle fälle für dying fetus sound brauchst bzw, was daran maßgeblich beteiligt ist, ist ein emg85 (!!!) in der bridge posi :).

    mfg - hurdy

    *edit*

    wie gesagt wirst du wenn du viel investieren willst mit savage 120, framus cobra, rivera knucklehead relativ nahe an den df gesamtsound herankommen. doch im niedrigpreissegment würde ich mich mal an randall orientieren. oder ggf einen gebrauchten peavey combo :great:.

    *edit*

    aufm stop at nothing album ist der sound sehr offen, da könntest du mit nem 5150 ganz weit kommen, da der combo aber imho nicht so sportlich ist wäre in diesem fall vll wieder der ultra plus combo eine alternative, oder triplexxx combo... bezieh die alle mal in deine auswahl mit ein, die frage ist auch für mich schwierig...

    mfg - hurdy
     
  6. StefTD

    StefTD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    12.02.14
    Beiträge:
    689
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    820
    Erstellt: 22.05.05   #6
    den emg 85 in der Bridge isses aber noch net so lang? oder?
    in der Hamer war doch kein EMG drin, also in der Rofa beim No Mercy hatten beide alte Randall Tops, es war nicht das Cyclone, es ist extra aufgestellt worden und man hat auch gesehen wie eingestöpselt wurde, wenn ich mich net täusche wars ein C200 Top, könnte mich aber auch täuschen, mit nem Ampeg VH140 könnte man bestimmt aber auch solche Sounds erreichen bzw. mit nem Crate Stealth, der bringt sowas bestimmt auch gut rüber, aber beide nur gebraucht zu kriegen, wenn du nicht davon abgeschreckt wirst bei ebay.com einen zu ersteigern solltes net sooo schwer sein einen zu kriegen.
    Gitarren mässig spielen se jetzt ja ESP, kann mir ihre Namen nie merken und bin grad zu faul zum schauen, jedenfalls spielt der galtzköpfige Gitarrist/Sänger ne LTD AX und der andere ne Dave Mustaine Sig, auch LTD mit Seymour Duncan im Steg.
    Den Rivera ham sie maximal für die Aufnahme genommen, live ham sie zumindest beim No Mercy noch Randall gespielt und irgendwie klingt des neue net wirklich nach Rivera, aber ich will mich jetzt net mit Hurdi anlegen ;)
     
  7. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 22.05.05   #7
    eben, ich hab ja auch gesagt dass der ganze kram nicht nach rivera klingt obwohl es mir bestätigt wurde :).

    mfg - hurdy

    *edit*

    emg´s sieht man dass sie drin sind, leider sieht man nicht obs ein 85er ist, aber ich denk schon dass das stimmt ;). john:

    [​IMG]

    und mike in gewohnter manier sd jb/59 set:

    [​IMG]
     
  8. nackenschmerz!

    nackenschmerz! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    1.01.07
    Beiträge:
    125
    Ort:
    ost berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 22.05.05   #8
    erstmal danke...ich glaub, dass wir langsam in das amp-subforum driften...vielleicht kann das ja mal jemand dahin verschieben.

    @hurdy:
    für die bridgeposi. hab ich eigentlich an nen häussel tozz xl gedacht. der reicht doch auch aus um ordentlich druck zu machen, oder?

    wieder zu dying fetus. was mich so an deren sound interessiert ist, dass er so übelst lebhaft ist. diese lebhaftigkeit kommt logischerweise ausm spielstil aber in der weise?!
    ich will nen amp haben bis 5oo euren, der am besten 2 speaker hat und sehr durchsetzungsstark ist. braucht man halt bei deathmetal. ausserdem soll er nen klar definierten ton haben, damit selbst bei hoher zerre der ton immer gut rauszuhören ist. achja...und warm soll er klingen. die zerre hol ich mir aus der tretmine...daher muss ich also keinen amp habe, der ne extreme zerre aufweist. n' effect-loop sollte auch drin sein.
    welcher wäre eurer meinung nach am geeignetsten? ich hab letztens sämtliche musikläden in berlin abgeklappert und nicht einen amp gefunden, der mir zusagt. naja...die haben ja auch nur behringer, h&k, marshall und fender. zuerst hatte ich an den vortex 212 gedacht oder an den rocktron rampiage RT122C. aber gebt mir ruhig neue vorschläge, denn anscheinend werde ich gezwungen sein blind zu kaufen. von daher will ich mich auch sorgfältig informiert haben.
     
  9. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 23.05.05   #9
    peavey ultra 212 combo! so wie du das in beitrag #8 beschrieben hast. wenn du dir die zerre aus nem treter holen willst, rocktron zombie oder rocktron metal planet davor schnallen. ansonsten könnte ich dir an combos noch genz & benz empfehlen, mit dem bist du sicher auch zufrieden, der dürfte auf deine gliederung zutreffen.

    mfg - hurdy

    ps: der ultra plus 212 (ich hab den head, und der combo wird dir sicher reichen ;))

    [​IMG]
     
  10. EventZero

    EventZero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Berlin/Harz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    249
    Erstellt: 23.05.05   #10
    kann hurdi nur beipflichten, ne tretmine aber würd ich net vornen peavey ultra setzen.die zerre is meinermeinung nach um längen besser als aus ner schrottdose :D

    noch was zu DF!

    Haben Sie auf der Grotesque Impalement auf Randall gespielt ?
    Meine absolute Lieblingsscheibe...allein die drumwork....Streaks of Blood.....god damn!

    ....mal schaun wie es mit denen weitergeht jetzt wo Erik Sayenga weg ist :(
     
  11. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 23.05.05   #11
    an alle die df mögen, hört euch mal impaled an ;).

    mfg - hurdy
     
  12. StefTD

    StefTD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    12.02.14
    Beiträge:
    689
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    820
    Erstellt: 23.05.05   #12
    Imapeld schon bekannt
    @EventZero, Grotesque Impalement sollte eigentlich auch mit Randall eingespielt worden sein wobei da glaub ich auch nochn altes Ampeg Top dabei war, auf der Page hattes auch mal 3 oder 4 Bilder von den Aufnahmen wo man die Tops recht gut sehen konnte, imho mit ner Hamer Slammer oder was für eine des war und der Hamer Scarab von John eingespielt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping