Amp-Zerre Gaten

von Endprodukt, 05.05.07.

  1. Endprodukt

    Endprodukt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.07
    Zuletzt hier:
    14.06.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.07   #1
    Moin Moin!

    Ich hab ein kleines Problem.

    Ich spiele einen Krank Rev One Top, habe davor ein BOSS NS-2, Boss Tuner und einen Boss CS Compressor. Das NS-2 hat jeweils 2 ein und ausgänge,
    Input und Output, Send und Retun. Als Zerre benutze ich nur die Zerre meines Amps.

    Mein Problem ist folgendes: ich habe das ganze über die Effektschleife des AMPS geschickt, ich hab auch einen Ton gekriegt, konnte auch zwischen Clean Kanal
    und Zerre schalten, doof nur ist, das der AMP dann auf einmal nicht mal mehr halb
    so laut ist und somit im Proberaum quasi Nutzlos. Verkabelt war das Ganze so:

    Gitarre ins NS (Input) - raus aus dem SEND des NS in den Tuner - vom Tuner zum Compressor - vom Compressor in den AMP Frontinput - vom AMP hinten das SEND ins RETURN des NS und dann übers NS Ooutput in den Return des AMPS.

    (hier noch zur Veranschaulichung:
    http://img91.imageshack.us/img91/3899/p5050022ub9.jpg)

    Ich hab keine anderen Ideen mehr, vielleicht mach ich ja was falsch.

    Was ich möchte, wenn jemand eine AHNUNG hat:

    Das Zerrsignal des AMPS muss mit durch den NS ohne das sich dabei die lautstärke um die hälfte reduziert.

    Ich hoffe mir kann jemand helfen,

    Lieben Gruß

    Olli
     
  2. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 05.05.07   #2
    Also ich habs so, dass Gitarre in meinen Amp dann vom Amp Loop den Send in den Input, des NS-2 dann vom send des Ns-2 in die Effeckte.
    dann wieer in den return und dann vom output in den return vom Amp.
    Allerdings wirst du bei dieser Möglichkeit etwas der Lautstärke einbüßen müssen....
     
  3. Endprodukt

    Endprodukt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.07
    Zuletzt hier:
    14.06.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.07   #3
    Das hab ich jetzt auch mal so probiert, geht auch, aber ich muss im Zerr-Kanal den threshold fast komplett aufreissen, im clean kanals reagiert er schon bei einem Viertel.

    Eine Idee? Oder ist das im Gain-Channel normal? Also ich kann versichern es liegt nicht daran das ich zu viel Gain drin habe.
     
Die Seite wird geladen...

mapping