Amp zum üben für 150-200..nur welcher?:(

von bOing, 09.04.05.

  1. bOing

    bOing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    3.02.08
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Offenbach(FFM)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.05   #1
    huhu.ich habe mich erst vor weniger monaten für die welt der e-gitarren begeistert und plane mir jetzt demnächst einen amp kaufen.am besten mit vielen effekten und bla usw.nur welchen?:confused:
    behringer ist keine gute idee?
    würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet
     
  2. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 09.04.05   #2
    Mir gefällt der Roland Cube, hat auch effekte :great:
    aber spider II find ich noch besser :D
    es gibt auch modelle mit 10'' speaker (vom spider)
    muss dich halt rum schauen
     
  3. Bonebraker

    Bonebraker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    15.08.06
    Beiträge:
    462
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 10.04.05   #3
    Also zu "Viele Effekte eingebaut, 150-200 Euro, Guter Sound zum Üben für daheim" fällt mir nur eins ein: Roland Micro Cube.

    Das Teil ist laut genug, hat Effekte, das kannste mitnehmen und hat echt nen geilen Sound. Und kostet nur 100 Euro (klingt irgendwie voll nach Werbung :D )

    gtz Bonebraker
     
  4. Streen

    Streen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    23.07.10
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Graz (AUT)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 10.04.05   #4
    Hab den MicroCube ebenfalls und ich kann ihn dir nur empfehlen!!

    Wirklich!

    Wenn du aber Aussicht auf Band hast kannst dir auch was größeres kaufen.. kannst du aber in der Zukunft wenns soweit is noch immer machen!

    für zuhause reichen die 2 (!) extrem LAUTEN Watt voll aus!

    wenns zuleise wird einfach an die PA und ab gehts :D

    mfg
     
  5. bOing

    bOing Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    3.02.08
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Offenbach(FFM)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.05   #5
    vielen dank für eure beiträge...ihr habt mich überzeugt:D
    was mich jedoch immernoch interessieren würde....warum sind die behringer amps nicht zu empfehlen?für den preis wird doch relativ viel geboten
     
  6. AlBundy

    AlBundy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 10.04.05   #6
  7. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 10.04.05   #7
    ich hab mal nen behringer vintager gespielt... der sound war mehr als nur grausam... nimm nen roland cube damit wirste glücklich. wenn du das geld hast würd ich aber gleich n bisschen n grösseren nehmen... 15er oder 30er vielleicht. micro cube wär mir persönlich zu popelig, egal wie laut der is.
     
  8. Euronymous

    Euronymous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.13
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 10.04.05   #8
  9. Bonebraker

    Bonebraker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    15.08.06
    Beiträge:
    462
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 10.04.05   #9
    Der Roland Cube 15 hat halt 15 Watt und nen größeren Speaker (ist somit auch lauter). Aber der hat keine Effekte eingebaut. Ich würd den MicroCube nehmen
     
  10. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 10.04.05   #10
  11. bOing

    bOing Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    3.02.08
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Offenbach(FFM)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.05   #11
    vielen dank für eure antworten :)
    jetzt hätte ich nur noch eine letzte frage:
    also wenn ich mich jetzt zwischen dem LINE 6 Spider-30 und dem roland cube 30 entscheiden müsste..welchen würdet ihr mir empfehlen?
     
  12. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 10.04.05   #12
    dass der 15er keine effekte hat wusst ich gar nich.
    ich hab gestern mal nen grossen 2x12er spider2 gespielt und muss sagen dass ich den sound einfach nur mies fand... cube 60 hab ich bei nem kumpel mal angespielt, der hat mich überzeugt. dass der 30er viel schlechter is kann ich mir nich vorstellen, würde also den cube nehmen.
     
  13. DEADskinMASK

    DEADskinMASK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    12.07.10
    Beiträge:
    393
    Ort:
    ! gnildöM <------
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 10.04.05   #13
    nim den Spider II 15...:D
     
  14. pharos

    pharos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 10.04.05   #14
    Nochmal eine ganz andere Meinung:
    KORG PANDORA PX4!
    Ich habe einen Roland Cube 15, und habe mir vor einem Monat ein Pandora zugelegt, und ich spiele jetzt eigentlich nur noch über das Pandora und Kopfhörer / Sereoanlage. Der Klang ist wirklich um Welten besser (absolut wie ein echter Recto, auch wenn mir jetzt viele wiedersprechen werden), und du hast zusätzlich jede Menge effekte. Passt auch gut in dein Budged.

    Solltest du echt überlegen. Wenn nicht kann ich dir günstig einen Cube 15 verkaufen :-)
     
  15. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 10.04.05   #15
    in der tat eine ganz andere meinung :D :D :D
     
  16. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 10.04.05   #16
    das px4 klingt so kratzig wie kratz nur klingen kann,sorry!!wollte das teil auch mal kaufen...
     
  17. pharos

    pharos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 11.04.05   #17
    Hmm, also der Triple Recto den ich mal im Musikladen gespielt habe klang kraziger. Oder lass ich mich nur nicht genug von den vielen Röhren und der glänzenden Metallplatte beeindrucken? :-)
    Aber im ernst: Weniger Krazig als der Roland Cube ist das Ding auf jeden Fall.
     
Die Seite wird geladen...

mapping