Behringer V-Tone GMX110. Mein Amp?

von Delta, 30.11.04.

  1. Delta

    Delta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.03.09
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.04   #1
    Hi Leute!
    Ich wünsche mir zu Weihnachten eine E-Gitarre, und dazu brauche ich natürlich auch nen Amp. Ich weiß aber natürlich nicht so recht welchen.
    Heute hat mein Gitarrenlehrer mir gesagt, der Behringer V-Tone GMX110 würde sich gut als erster Amp eigenen (ICh denke er ment den, er meinte einen der ungefähr so viel kostet, von behringer ist und viele effekte hat).
    Ich weiß, Behringer ist vll nicht ganz die Qualitätsmarke, aber Selbst wenn die Qualität der Effekte nicht unbedingt überzeugt, für den Anfagn hat man sicherlich viel Freude dran. Was haltet ihr davon?
    der amp ist teurer als die, die ich vorher ins auge gefasst hatte, aber das ist nicht so das große problem.

    Ich bin schon ganz heiß auf eure kommentare. :D
    Und wäre der vll was für den anfänger-gitarrenkauf-thread?

    Ach ja: Ich will erstmal Metallica oder sowas in die Richtung nachspielen, vll auch was anderes aus meiner signatur :D Aber ich denke, da der amp recht vielseitig ist (Ist er das?), ist das kein Problem :rock: ..oder :confused:
     
  2. Delta

    Delta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.03.09
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.04   #2
    Weiß da denn keiner was? :(
     
  3. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 30.11.04   #3
    ich hab grad nachgeschaut und da steht der kostet 231 € !

    für das geld bekommst du schon was besseres,
    ich hab nur einmal einen behringer gespielt und nie wieder.
     
  4. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 30.11.04   #4
  5. Delta

    Delta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.03.09
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.04   #5
    Das ist die UVP, ich weiß.
    Aber die Preise bei Thomann, Amptown und musikserve sind bei 179, und zwar alle.
    Wie sieht es denn bei DEM Preis aus?
    Klar, für über 200 bekommt man was besseres,a ber 180..naja. Er hat ja schon mehr zu bieten als der mg 15 dfx von marshall...
    Hier isn Link zu der Seite bei amptown
     
  6. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 30.11.04   #6
    wie wärs mit nem Roland Cube, einen aus der Peavey serie oder nem Vox ?


    Alles besser als behringer
     
  7. Delta

    Delta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.03.09
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.04   #7
    ja ich weiß der cube 15 ist nicht schlecht und billig, den würde ich auch nehmen, und zwar vor den ganzen marshall viechern, aber wieso ist denn der behringer so schlecht?
    Hat diesen schonmal jemand gespielt? Und der hat effekte bis zum abwinken, auch wenn sie qualitativ nicht gut sind fürn anfang zum "rumspielen" reichts...doch, oder?
     
  8. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 30.11.04   #8
  9. Delta

    Delta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.03.09
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.04   #9
    Also so nah an die 200 euro wollt ich auch nicht gehen, auch wenn der vt bestimmt toll ist.

    Und nun ja, ich spiele schon so 2,5 jahre akustikgitarre, also neu ist das ganze für mich nicht, nur halt das E vor der Gitarre. Insofern wären Effekte zum rumspielen schon nicht schlecht.

    Und n freund von ir hat jemanden in der band, der ist mit nem behringer v-ampire echt zufrieden. Also ich meine, behringer=schrott gilt ja nun echt nicht...
     
  10. Delta

    Delta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.03.09
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.04   #10
    Nun ja, also 180 euro, das ist schon n bisschen zu teuer für mich eigentlich, wobei ja auch weihnachten ist, und omi und opi haben mich bestimmt nicht vergessen, also würde das gehen.
    Aber wenn ich 180 ausgebe, dann kann ich eigetnlcih auch 200 fürn ad15vt ausgeben...
    hm, ich muss das nochmal bereden...
     
  11. topsi

    topsi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.04   #11
    hol dir den vox wenn du ihn dir leisten kannst!
    mein behringer war so ziemlich der größte fehlkauf den ich je gemacht hab. war auch anfänger und dachte "toll der hat ja so viele effekte..". Die effekte sind echt schwach und die distortion klingt auch nich grad so toll. ich hab letztens den vox angespielt und er klingt um längen besser. das is garkein vergleich zu behringer.
    Aber an deiner stelle würde ich auf jeden fall mal in laden gehen und einige amps anspieln und austesten welcher sound dir am besten gefällt. Gerade dass du ja schon gitarre spielen kannst is dabei n großer vorteil.
     
  12. Moerchen

    Moerchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    5.043
    Erstellt: 01.12.04   #12
    Delta,fahr doch einfach mal in nen Musikgeschäft und teste.

    Ich würde mir irgendwas gebrauchtes hohlen z.B. nen Marshall 8080, den bekommt man mit Glück für 200€. (ich verzichte aber auch Effekte)
     
  13. Delta

    Delta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.03.09
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.04   #13
    Hey danke für die Antworten!
    @topsi: Welchen behriger hast du dir gekauft? Genau den GMX110?
    Also ich bin schwer am überlegen, ob ich wirklich gleich so viel geld ausgeben will.
    Aber ich glaube inzwischen bin ich soweit, dass ich den vox nehmen würde oder halt fürn halben preis den cube15...
    Denn es stimmt irgendwo, die 20 euro vom behringer zum vox machen dann auch nichts mehr aber man hat besseren sound...

    Achja: Anspielen ist sone Sache, ich müsste dann schon nach Hamburg fahren, denn unser kleiner scheißladen (Entschuldigung, aber ist echt so) hier (Der heute immer noch nicht wegen den Ibanez angerufen hat :evil: ), der hat nur mg-marshalls stehen, aber es gibt ja internet und 14 tage rückgaberecht :D
    Wenn ich ohne Mühe alles testen könnte, würde ich euch hier ja auch nicht dauernd belästigen. ;)
     
  14. Delta

    Delta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.03.09
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.04   #14
    Noch mal sone Frage:
    angenommen, ich würde den cube 15 kaufen, kann man da seinen mp3 player ohne einen adapter connecten? Auf der hp steht sowas auf englisch ich weiß nicht ob die nun meinen dass es geht oder eben nicht.

    BTW: auf der roland page habe ich mich irgendwie in den cube15 verliebt... :o
    Und nochwas: HAt jemadnn samples von dem cube 15? Auf der hp gibts nur welche vom micro cube...
     
  15. topsi

    topsi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.04   #15
    ne ich habe den Behringer GX-110 aber der dürfte ähnlich sein gerade bei den effekten. meiner meinung nach brauch man am anfang eh noch nich so viele effekte und selbst später dürfte sich das auf wenige reduzieren. und wenn du dir nen amp mit n paar wenigen aber dafür guten effekten und vielleihct amp-modellen holst solltest du gut bedient sein.
    es muss ja auch nich der vox sein. der is halt nur nich schecht weil du schon ne röhre drin hast und das liefert natürlich shcon guten sound.

    dass du keinen vernünftigen laden in deiner nähe hast is natürlich mist. vielleicht solltest du einfach mal ein bischen zeit investieren und die reise zum nächst größeren geschäft auf dich nehmen.

    wenn du den verstärker erstmal im internet bestellst hast kannst du ihn zwar zurückschicken aber da du ja keine vergleichsmöglichkeiten hast is natürlich auch schwer zu entscheiden ob das jetzt der perfekte amp für dich is oder obs nich auch was besseres für den preis gibt.
     
  16. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 01.12.04   #16
    Was heißt ohne Adapter? Du brauchst 3,5" auf 6,3" Klinke-Klinke oder 3,5" auf 3,5" und nen 6,3er Adapter.

    Ich kann dir auch nur zum Cube raten, hab selber den 30er. Glaub mir ich hab schon echt viele Behringer Teile gespielt, sie sind für den Preis sicherlich ungeschlagen, aber für einige Euro mehr bekommt man schon einen deutlich spürbaren Qualitätszuwachs. Die Behringer klingen einfach nur muffig, dumpf und undifferenziert. Die analogen "Ampmodels" klingen alle gleich und die Effekte, naja, machen das ganze noch matschiger.
    Also lieber Cube oder VOX AD.
     
  17. Delta

    Delta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.03.09
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.04   #17
    Ich meinte da steht irgendwo was von "directly" und 2 möglichkeiten (große und kleine Klinke?) und so.
    Ist aber auch nicht so wichtig, n adapter kostet ja nur 75 cent.

    Ja ich weiß, das mit dem Laden, hm. Wenn unser Laden hier icht in die Puschen kommt, MUSS ich sowieso nochmal zu number one in hamburg oder so, denn ne gitarre muss ich ja schon probe spielen. dann würde ich mir natürlich auch gleich amps anhören.

    Momentan könnte ich mir neben dem cube 15 auch och nen Peavey Blazer 158 vorstellen, das wäre irgendwie die einzige alternative (Wenn mein gitarrenlehrer mir nicht wieder irgendwas erzählt...), insofern nicht so schlimm, wenn ich die amps nicht probe spiele. Ich denke wirklich FALSCH machen kann man da nichts. Ich meine, ich fand den sound des mg10cd meines Kumpels auch "neutral". Aber das war auch das erste mal, dass ich e Gitarre "live" gehört hab...

    Wie immer: Mal guggn
    :D
     
  18. BallzOfSteel

    BallzOfSteel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    10.11.14
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.04   #18
    BITTE KAUF KEINEN BEHRINGER!!!!

    Ich hatte auch bis vor kurzem einen GX112 und der war wirkich zum in-die-tonne-treten. Leider. Die Behringersachen klingen von den technischen Daten her immer unglaublich gut, aber wenn du sie spielen musst sind sie eine Qual.

    Ich unterlag auch der Vermutung wie du, dass das für den Anfang doch reicht, aber schon nach 1-2 Monaten wollte ich nen neuen ;) . Also sei vernünftig und hol dir nen VOX :D

    MfG
     
  19. Delta

    Delta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.03.09
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.04   #19
    Mhm, ja also von dem Behringer habt ihr mich jetzt abgebracht glaub ich :)

    Aber 200 Euro sind ne Menge Holz, ich tendiere eher zum cube15.
    Ich weiß, der Vox hat Effekte und nen geile(re)n Klang, aber dafür 100 Euro mehr auszugeben, ist mir im Moment noch zu viel. Sicherlich kann man argumentieren, dass ich mir irgendwann eh was besseres Kaufe, aber das wäre eher sowas in die Richtung bandtauglicher Amp, und das ist nun echt zu viel fürn Anfang.
    Danke für euro Ratschläge!

    PS: Hat jemand eventuell Soundsamples vom Cube 15/Peavey Blazer?
     
  20. Delta

    Delta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.03.09
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.04   #20
    So Leute, ich hab was neues um euch zu nerven!!! :great:

    Was haltet ihr hiervon?

    Bitte seid objektiv, und lasst euch nicht von dem vermeindlich schlechten Namen Behringer täuschen. Vielen Dank!
     
Die Seite wird geladen...

mapping