Ampaustausch sinnvoll? (Übergang bis zum teuren Amp an meinem B-Day)

von Saitenreißer, 25.12.07.

  1. Saitenreißer

    Saitenreißer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    24.06.12
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.07   #1
    Also, nachdem ich mit der Ibanez RG321 zu Weihanchten endlich eine vernünftige Klampfe bekommen habe, regt mich mein alter Marshall MG15CDR umso mehr auf. Durch mein BOSS-Pedal ist zwar der Distortion-Sound ziemlich okay, aber ich finde den Sound clean immer noch nicht toll, wenn auch besser als mit meiner alten Schrott-Gitarre.

    So, nun aber zum eigentlichen Thema. Ein Freund bietet mir an, meinen Marshall MG15 gegen seinen Roland Microcube zu tauschen. Er gibt sein Hobby, Gitarrenspielen, auf und braucht den Cube nicht mehr. Auf die Frage, warum er dafür meinen Amp haben will, erwidert er nur: Ihm gefällt der Verstärker vom Aussehen her und er will den Marshall-Schriftzug in seiner Wohnung haben, um musikunkundige Freunde zu beeindrucken. Naja, wie Ihr sicher auch dachte ich mir erstmal :screwy: aber egal ^^

    Ich hab jetzt ein paar Fragen:

    1. Würdet Ihr mir raten, den Cube zu nehmen und dafür den alten Marshall rauszuhauen?
    2. Wird sich der Cleansound viel anders (besser?) anhören?
    3. Sind die Effekte des Cubes brauchbar?
    4. Und, verdammt nochmal, ist er besser oder nicht ^^

    Anspielen kann ich erst am Wochenende bei meinem Freund, ich würde aber gerne jetzt schon ein paar Meinungen hören, sorry dafür und schon mal vielen Dank euch allen!!! :D
     
  2. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 25.12.07   #2
    Klar, tausch sofort!
    Der Cube ist ein Super Amp, die Effekte klingen gut. Clean und Verzerrt klingt er ebenfalls gut, im Vergleich zum MG 10000mal besser.
     
  3. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 25.12.07   #3
    1. Ja
    2. Ja!
    3. Ja
    4. Jaaa
    :D
    Der Clean Sound ist dem allmächtigen Roland Jazz Chorus nachempfunden und kommt auch ganz gut ran.
     
  4. Rockstream

    Rockstream Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Deggendorf
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    258
    Erstellt: 25.12.07   #4
    auf jeden fall austauschen. der cube klingt 10000 mal besser als der marshall.
     
  5. Saitenreißer

    Saitenreißer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    24.06.12
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.07   #5
    Danke für eure Hilfe! Dann geht der Marshall demnächst weg.
    Eine Frage noch: Wenn ich mein BOSS-Pedal benutze, wird der Sound der Pedal-Zerre auch besser/anders, weil ja der Clean-Kanal besser klingt?
     
  6. HASBE

    HASBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 25.12.07   #6
    Mit Sicherheit. Um welchen Boss-Treter handelt es sich überhaupt ?
     
  7. Saitenreißer

    Saitenreißer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    24.06.12
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.07   #7
    Das MT-2 Metalzone. Auch wenn es viele nicht mögen - mir gefällt's ;)
     
  8. HASBE

    HASBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 25.12.07   #8
    Warum nicht, wenn es Dir gefällt ist es in Ordnung. Vielleicht wirst Du es überhaupt nicht brauchen, die Rectifier-Simulation ist nicht schlecht bei diesem Zwerg.
     
  9. Saitenreißer

    Saitenreißer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    24.06.12
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.07   #9
    Das hat ja nichts damit zu tun ^^ Ich wollte nur wissen, ob der Pedal-Sound dann ein wenig besser wird, und das hast du mir ja schon beantwortet ;)
     
  10. HASBE

    HASBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 25.12.07   #10
    Na, dann freue ich mich Dir geholfen zu haben.:)
     
  11. Saitenreißer

    Saitenreißer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    24.06.12
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.08   #11
    Hab ihn nun endlich - also der Clean- und der eher crunchige Sound sind echt absolut geil und die Effekte sind ebenfalls sehr gelungen. Nur wenn ich High-Gain einstelle, gefällt er mir eher weniger, dafür hab ich aber mein Pedal, was sich dann wieder super anhört :)
    Ein bissl Wackeln/Brummen des Gehäuses bei tiefen Bässen müsste normal sein, oder?
     
  12. MaikGas

    MaikGas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    12.10.14
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    762
    Erstellt: 04.01.08   #12
    Hallo Seitenreisser,

    clean klingt ein "Cube" immer cleaner als ein Engländer!
    Ich glaube man wollte Dich auf den Arm nehmen?

    Ich frage Dich mal ernsthaft.... was für einen Sound willst Du??
    Dein Bodentreter ist ein "metalZone"
    was willst du mit Roland?????

    Egal, verkaufe alles und spiele mal probehalber "Fame-Amps" von musikstore.
    Röhre, billig, laut und cool
     
  13. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 04.01.08   #13
    Denn...?

    Das glaube ich nicht. Der Tausch Roland Cube gegen den Marshall ist Vorteilhaft.
    Das verstehe ich nicht. Der Amp ist durchaus für Metal zu gebrauchen, mit dem Treter auch. Für zu Hause, voll ausreichend.

    Die gibt es ja auch in allen Preisklassen, welchen meinst du da?

    ist kein Argument.

    Siehe oben: Welche Preisklasse meinst du?

    Wenn ihm der Cube reicht, wieso lauter?

    Na das ist doch die Hauptsache :rolleyes:

    Es ist ja sehr nett dass du das alles empfiehlst, aber ich sehe den Grund nicht. Der Thread ist abgeschlossen, der Threadersteller glücklich.. wieso soll er sich jetzt so eine Fame-Röhre anschaffen?
     
  14. MaikGas

    MaikGas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    12.10.14
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    762
    Erstellt: 04.01.08   #14
    @SkaRnickel

    wo soll ich anfangen??
    Egal... ich spiele den selben Marshall seit über 20 Jahren.
    Roland war immer gut, für clean und Soul.
    Es gibt Fame "Vollröhre" für weit unter 500 Euronen und die Rocken.
    Aber egal... ich habe kein Bock auf so viel getippe.

    Roland rockt.
    Marshall swingt
    und Fender ist nicht schlecht.

    :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping