???ampeg bse 4x10" hlf oder ampeg svt 4x10" hlf???

von maddinc, 07.02.07.

  1. maddinc

    maddinc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 07.02.07   #1
    hallo
    ich spiele mit dem gedanken mir eine neue box zu kaufen. jetzt guck man sich mal um und findet shcon ein paar interessante sachen. was ich mich jetzt aber frage ist.
    was ist der grosse unterschied zwischen einer ampeg bse 4x10" hlf und der ampeg svt 4x10" hlf?
    sie sehen etwas anders aus...modern und classic
    haben einen unterschiedlichen preis, aber was ist da jetzt vom soundher anderes. ist die qualität die gleiche?
    danke
    schön weiter bassen
    netten gruß martin
     
  2. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 07.02.07   #2
    das ist ist jetzt echt spannender als ich zuerst dachte!
    klar dürfte einfach an der unterschiedlichen speaker und daraus resultierenden bauweise (volumen ua) der sound anders sein. aber die eckdaten wie belastbarkeit, impedanz und wirkungsgrad sind nahezu identisch!
    was mich dazu noch ein wenig verwundert, ist folgendes:
    die svt-hlf wird oft als echtes tiefbasswunder beschrieben und aus eigener erfahrung muss ich sagen, die klingt wirklich "weit runter". nach den daten von ampeg sollte aber die pro hlf eigentlich tiefer klingen...
    warum hat die dann "keiner"?
    ->ich denke -10dB mit nem unterschied von 1Hz kann man ausser acht lassen:)
     
  3. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 08.02.07   #3
    Mensch Rubbl, von der Pro redet doch gar keiner ;)
    (Aber gut, weil du es bist, sag ich auch was zur Pro, ok?)

    Gut, fangen wir vorne an:

    Die BSE ist eine in der Optik aufgepeppte Classic Box, die sich aufgrund anderer Speaker klanglich an die B-Series anlehnt. Die B-Series HLF wurde laut Ampeg für 5-6 Saiter konzipert und ist vom Klangbild "hart und tief" - Sprich sie ist für alle Arten des harten Rock gedacht, in dem es auch öfters mal unter das E geht. Die Classic HLF ist vom Datenblatt her wirklich fast identisch dazu - aber wie gesagt hat die Box andere Speaker verbaut und weist eine höhere Belastbarkeit auf. Ebenfalls steckt sie die 5 Saite problemlos weg - im Gegensatz zu der normalen 410 Calssic Box, die da schon mal das flattern kriegt. Was das Klangbild angeht ist die Classic Box für eine Ampeg-Box recht flexibel und wie ich behaupten würde in so ziemlich jeder Musikrichtung einsetzbar (wobei die Stärken dieser Box definitv im rockig-dreckig Bereich liegen!).
    Dann gibt es noch die Pro HLF. Auch diese konnte ich wie auch die BSE leider noch nicht selber antesten, aber ein Bekannter (Ampeg-Narr, kann man wohl getrost sagen - ich glaube der hat schon alles von denen besessen, was es gibt...) hat die mal gehabt und auf meine Frage hin gesagt, dass die PRO HLF robuster gebaut als die anderen Ampeg Boxen und somit auf das "on the Road" ausgelegt ist. Die Box geht klanglich stark in die Jazz Funk Richtung (vor allem auch was slappen angeht), also nicht wie man es sonst von Ampeg kennt (rockig und dreckig).

    So, dass mal allgemein zu den drei Boxenkategorien. Aber nun zu der Frage des Unterschieds zwischen BSE und Classic:
    Da ich die BSE leider nicht kenne, sondern nur die Classic (steht bei mir im Keller), werde ich das ganze mal so gut ich kann darlegen:

    Die BSE ist im Gegensatz zur Classic
    - mit anderen Speakern bestückt (Eminence Speaker), somit auch auch anderer Grundsound
    - 15.5 kg leichter
    - mit trittsicherem Metallgitter versehen
    - mit einem moderneren Logo unten mittig bestückt
    - ist mit Teppich bezogen
    - hat 4 Rollen drunter (die Classic hat 2 hinten und einen Bügelgriff oben, so dass sie sich schiebt wie eine Sackkarre)
    - hat einen "nur" schaltbaren Hochtöner (der der Classic ist stufenlos regelbar)

    So ich denke das wars.

    Gruß
     
  4. maddinc

    maddinc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 08.02.07   #4
    hey
    danke für die antwort.
    hat mir shcon etwas weiter geholfen, aber anspielen werd ich trotzdem noch beide boxen, dmit ich einen shcönen vergleich habe.
    martin
     
  5. Bassmensch

    Bassmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    230
    Erstellt: 08.02.07   #5
    ich habe die B serie boxen angetesten bevor ich mir die hlf gekauft hab. da ich erst dachte ich nutze die SVT 410 HLF als standalone- hab ich mich gegen die BSE entschieden da die nicht si viel fundament hatte. ich finde ach das die B serie boxen nicht so knurren wie die classic-was jedoch nicht negativ sein muss... so weit meine erfahrungen
     
  6. Dry Ice

    Dry Ice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    4.05.13
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.10   #6
    Hellau :)
    Kennt einer den Unterschied zwischen:
    Ampeg SVT810 (Mit Classic Logo unten rechts)
    Ampeg SVT810 (Mit Pro Logo unten rechts) ???

    Habe die Pro mal in der Bucht gesehen. Sie hatte soweit ich mich erinnere die gleiche Leistung wie die Classic.
     
  7. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 09.07.10   #7
    Würd ich einen neuen Thread für aufmachen, da es hier um 410er geht und dementsprechend Leute mit Interesse/Erfahrungen mit der 810er nicht 'reingucken.

    Gruesse, Pablo
     
Die Seite wird geladen...

mapping