Ampeg V4BH Top (Fragen!)

von fla, 15.10.06.

  1. fla

    fla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    2.07.08
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.06   #1
    Hallo!

    Ein Bekannter will sich o.g. genannten Amp kaufen (Ampeg V4BH Top) und möchte nun wissne, ob dieser Amp ausreichen würde um gegen einen recht lauten Schlagzeuger (herrlich relative Aussage...) und zwei Gitarren zu bestehen. Die Gitarren Amps sind Vollröhre, einmal ein Fender Tonemaster mit 100 Watt und einen Fender Hot Rod Deville mit 60 Watt.

    Im Anbetracht des Tonemaster würde ich schon in die Richtung tendieren, dass der der V4BH nicht ausreicht. Welche Alternativen gibt es zu diesem Top? Ich denke es sollte schon Vollröhre sein, also auf jeden Fall in dieser Ampeg Richtung gehen...Preis ist erstmal egal, mal sehen was es so gibt!

    Beste Grüße,

    fla.
     
  2. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 15.10.06   #2
    Je nach angeschlossener Box kann der V4BH durchaus ziemlich laut werden, allerdings sollte man sich dann auch gleich von jeglichem Anflug eines cleanen Sounds verabschieden. Ich habe kürzlich bei einer Punkband eben diesen Amp mit einer Ampeg 810 im Einsatz erlebt. Die Kombination war ausreichend laut und ziemlich dreckig... Der Bassist berichtete anschließend, dass er sich durchaus gegen seinen Gitarristen mit 100W Gehör verschaffen kann. Man muss den rotzigen Rocksound natürlich lieben, den der Ampeg dann produziert....
     
  3. TamashiiNoKagami

    TamashiiNoKagami Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    13.10.16
    Beiträge:
    917
    Ort:
    Haßloch
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.678
    Erstellt: 15.10.06   #3
    Ich muss wirklich sagen, dass ich den V4BH mit der 810er nicht so laut fand wie einige der Ampeg Transistoren mit ner 410er BSE-Box...
    Ich find den Sound geil und denke mal, dass Du auch hier fragst, weil Du den Sound geil findest; wahrscheinlich wird die Lautstärke mit ner guten Box reichen, aber Du wirst nie doll Reserven zum Aufdrehen haben...:cool:
    Grüße!
     
  4. Stocky

    Stocky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    742
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 15.10.06   #4
    Wir haben bei uns im Jugendzentrum nen Ampeg ClassicTop mir ebenfalls 100Watt Das Ding reicht aus um richtig Wind zu machen. Damit haben einige Bands bei uns schon gegen komplette Mashall Gitarrenstacks aus 2 4X12 Boxen und Jcm 900 Topteilen angeschrien.
    Drunter war eine 8X10 Ampeg Classix Box. Die kombination macht richtig gut druck. Nur bei großen Lautstärken kannst du dich wirklich nur noch auf totalen Ampegrotz verlassen. Mit Cleansound brauchst du dann nicht mehr rechnen.
     
  5. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 16.10.06   #5
    Ist das nicht gerade der Grund, weswegen man sich Ampeg kauft.....? :cool:

    (--> Ich sprech da aus Erfahrung ;))

    @ threadsteller: Wenn der Preis nicht so wichtig ist, dann würde ich entweder den SVT2Pro oder den SVT AV nehmen!
    Und nur so aus Interesse: Welche Box soll denn daran betrieben werden?
     
  6. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 16.10.06   #6
    Ganz genau! Und deswegen mag ich persönlich übrigends das V4B(H) - klingt nach SVT, ist aber für normale Menschen einfach zu teuer und zu laut. Ich hätte aber ehrlich gesagt kein Bock auf die 810..... auch teuer, aber vor allem schwer und unhandlich (Immobilie)
     
  7. Stocky

    Stocky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    742
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 16.10.06   #7
    Das die 810 schwer und Unhaldich ist kann ich nur bestätigen. Ich schleppe das Ding öfter ruch die Gegend und sobald es nicht mehr eben und fest ist kannst du hne midestens 2 Personen das Teil nicht mehr bewegen.

    @Rauti. Du gehst richtig mit deiner Annahme
     
  8. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 16.10.06   #8
    der reicht! ich spiele ihn selbst an einer 1x15" SWR, der rockt gut und hat auch Reserve (fahre ihn bei Gain + Master 5)
     
  9. Blorgh

    Blorgh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    14.10.14
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 16.10.06   #9
    Und unter welchen Rahmenbedingungen tust du das?
     
  10. ~Siempre~

    ~Siempre~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    78
    Erstellt: 17.10.06   #10
    Wow.... mit was für Lautstärken spielt ihr denn? Habt ihr mal in db gemessen?
    Ich mein ja nur ich versteh nicht dass einem dieser Ampeg nicht laut genaug sein kann.:screwy: Irgendwann tut's doch weh :great:
     
  11. TamashiiNoKagami

    TamashiiNoKagami Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    13.10.16
    Beiträge:
    917
    Ort:
    Haßloch
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.678
    Erstellt: 17.10.06   #11
    Dafür gibts doch tolle Musiker-Ohrenstopsel!;)
     
  12. ~Siempre~

    ~Siempre~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    78
    Erstellt: 18.10.06   #12
    nichtsdestotrotz würd's mir weh tun wenn ich 100 Röhrenwatt aufdrehen würde....
     
  13. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 18.10.06   #13
    Warum sollte es weh tun, wenn ein Bassist 100-Röhrenwatt aufreist? Das tut nur weh, wenn ein Gitarrist das macht - der ist dann nämlich wirklich saulaut und produziert ohnehin Geräusche, die ziemlich auf´s Ohr gehen. Bässe sind doch geradezu nett und freundlich und kribbeln in den Füßen....
     
  14. ~Siempre~

    ~Siempre~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    78
    Erstellt: 18.10.06   #14
    und die Lungenflügel..... :great:
     
  15. soulflyphil

    soulflyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    168
    Erstellt: 20.10.06   #15
    Hallo

    Der V4BH reicht da vollkommen aus.....der ist einfach GEIL.... ich habe ihn selbst mit ner 6x10 box von ampeg... und muss sagen das ding macht verdammt nochmal druck. 100 W langen total aus.....wir reden hier ja von VOLLRöHREN POWER und nicht von transen"gebulbere"

    Das ding ist geil und irgendwo im forum schwirt ein thread über den v4bh herum. tolles review.
     
  16. thecpukillsyou

    thecpukillsyou Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.04.09
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.06   #16
    hab gestern auch einen ampeg v4bh gespielt an einer 4x10 ampeg classic box...einfach geilo...hab mich sofort verliebt...nur mein geldbeutel war nicht der selben ansicht.war auch laaaaaaaaaaaaaaaaut genug!
     
  17. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 15.12.06   #17
    Auch wenn der Thread schon was älter ist. Diese Aussage kann ich absolut bestätigen. Hatte im November bei nem Gig btbs Anlage zu spielen und es war von der Lautstärke absolut problemlos ausreichend gegen 2 x 4x12 (Marshall und Engl). Amtlicher Ampegsound (den man wie immer mögen muss).

    Gäbs den in 19" für meinen Würfel hätte ich den längst gekauft.
     
  18. partisan

    partisan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.473
    Erstellt: 16.12.06   #18
    also ich hab den mal im laden an 8x10 aufgerissen und da ging jetz nich so viel
    aber ich find auch meine 700 gk watt nich hammerlaut
     
  19. grüsle-aufs-dach

    grüsle-aufs-dach Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.06
    Zuletzt hier:
    6.10.07
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Langenau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.07   #19
    könnte man das v4bh auch an einern 610er box von warwick spielen....weil die hat 6 ohm. und der verstärker ist ja umschaltbar zwischen 4 und 8 ohm
     
  20. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 18.02.07   #20
    Ja, das Toptei kannst du auch über eine 6Ohm Box laufen lassen, müsstest dann den Schalter hinten auf 4Ohm stellen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping