ampeg v4bh - welche box??

von noodl, 18.06.08.

  1. noodl

    noodl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    27.07.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.08   #1
    hi, ich weiß es gibt schon ziemlich viele themen zu meinem amp...aber bis jetzt bin ich noch auf nichts gestoßen was mir wirklich weiter hilft.

    also am besten schilder ich erstmal mein "problem" bzw frage:
    also ich bin auf der suche nach einer anständigen box für meinen ampeg v4bh, bis jetzt hab ich immer über eine geliehene 2x15er gespielt, die für mich definitiv zu basslasti un undefiniert war...deswegen bin ich jetzt auf der suche nach ner box mit 4x10er oder 4x12er lautsprecher.

    mein budget is aber begrenzt (max 400 euro)
    gibt es einige von den billigeren boxen (zb. peavey, ashdown...) die den typ. ampeg sound gut wiederspiegel un dazu noch sehr kraftvoll un laut sind?

    oder kann mir jemand eine andere gute box empfehlen?

    ich sag einfach schonmal danke
     
  2. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 18.06.08   #2
    bei dem niedrigen budget würd ich mal bei House of Speakers (www.houseofspeakers.de) oder FMC (www.fmc-audio.de) nachfragen. das sind deutsche boxenbauer. sehr kompetente leute (also bei Hans weiß ich es aus eigener erfahrung), die dich bestimmt gut beraten und dir ne passende box bauen können. einfach mal ne mail schreiben - was sie dir so vorschlagen

    mfg
    FtH
     
  3. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 18.06.08   #3
    Ich würde auch zu besagten Boxenbauern raten, oder aber mal Ebay oder den Flohmarkt hier durchforsten und nach ner Ampeg 4x10er HLF suchen. Sehr knackige Boxen die auch bei Bedarf überrashend viel Bass erzeugen können. Ist alelrdings nicht so leicht, wie von den o.g. Herstellern, aber garantiert 100% Ampeg.
     
  4. CrazyBasser

    CrazyBasser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    1.574
    Erstellt: 18.06.08   #4
    .... also ne gebrauchte Ampeg-Box ist sicherlich genau so billig/teuer wie eine neue FMC / HouseOfSpeakers-Box .... Ampeg Top + Ampeg-Box = Top !


    Es gibt ne Menge AMP/Boxen Kombinationen die super klingen, aber ne Ampeg-Box mit deinem Topteil klingt halt wie´s sein soll.
     
  5. hannibalxsmith

    hannibalxsmith Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    MCPP
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    6.117
    Erstellt: 19.06.08   #5
    Ich bin mir nicht sicher, ob eine Ampeg Box den Ampeg-Sound so gibt hergibt, wenn ihr versteht was ich meine... :rolleyes:
    Die Ampeg Boxen haben sehr viel Charakter und klingen auch ohne Ampeg Topteil sehr nach Ampeg Box. Jemand der sein Ampeg Top mit einer recht neutralen Box (von welchem Hersteller ist denn die 2x15??) gespielt hat könnte u.U. von einer Ampeg-Box nicht angetan sein!
    Also ich spiel selber den V4BH und würde auf keinen Fall eine Ampeg-Box nehmen, bin persönlich immer ein bißchen enttäuscht, wenn's mal wieder den 8x10 Ampeg Kühlschrank als Backline auf unseren Shows gibt...

    Und jetzt die Standard-Antwort zu deiner Frage (wie in dem anderen Thema wo diese Frage aufkommt):
    Sind auch 500 Euro im Budget?????
    Eden Nemesis 4x10
    Ist m.M. nach einer der besten Boxen in dieser Preisklasse und auch sehr transportfreundlich!! :)
    Außerdem ist die hier in Deutschland im Vergleich zu den Ampeg Boxen wirklich billig, in den USA kostet die Eden Nemesis 4x10 mehr als die Ampeg 4x10SVT.
    Ich hoffe mein langer (und stellenweile zu langer) Text hilft dir weiter!!! :)
     
  6. noodl

    noodl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    27.07.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.08   #6
    hey, danke schonmal fürs antworten...
    wie ich das hier jetzt verstanden sind 2 meinungen dominierend, einmal gegen ampeg box un für eden und einmal für ampeg box...


    ich hab noch über keine von beiden gespielt und kann leider nix dazu sagen, aber ich denke mir dass eine box vom gleichen hersteller wie das top doch eigentlich perfekt aufeinander abgestimmt sein müssten, dh also auch einen guten sound wiedergeben sollten.
    da stellt sich halt die frage ob ich ne ampeg oder ne eden box für 500 euro kaufen sollte. scheint wohl als müsse ich doch mehr geld ausgeben...

    ich glaub ich sollte einfach mal gucken ob in meiner nähe ein geschäft die boxen zum anspielen da hat, dann könnte ich selbst mal hören wie das so von statten geht =)

    meine alte box war von nem bekannten selbst zusammen gebaut, kann dir aber auch nit sagen wovon die speaker sind, auf jeden fall nix tolles
     
  7. lance murdock

    lance murdock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    9.07.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.08   #7
    Hi Noodle,
    auf jeden Fall ein sehr guter Amp, spiele ihn selbst seit einigen Jahren .
    Hier ein paar Erfahrungen die ich mit dem V4BH gemacht hab und die dir vielleicht bei deiner Entscheidung weiterhelfen. Ein Amp der, wenn er sein volles Potential entfalten soll, eine Box von einer entsprechenden Größe benötigt. Das dabei Boxen vom gleichen Hersteller auf die Amps abgestimmt ist trifft hier nicht nicht zu.
    Habe den Amp zuerst in der Kombination mit der SVT 15 und der SVT 2X10 betrieben. Der Sound war weit weg von dem was man so von einem Ampeg eigentlich erwartet, kraftlos, angestrengt und ohne den nötigen Biss. Hab dann mal die Möglichkeit gehabt über eine SVT-410 HLF zu spielen und da war er dann, der Ampeg Sound den ich erwartet hab! Druckvoll, tragend und tief- mittig betont und recht sauber. Steigerung dazu war für mich dann die 8x10 E, nicht mehr so sauber im Klang, aber mit welcher Präsenz der Bass nun im Raum steht... satt. RocknRoll halt.
    Ampeg Box ja oder nein. Halt noch ein wenig mit der alten Box durch und spar etwas Geld an. Zugegeben, Ampeg ist recht teuer und für die Kohle gibt es auch andere, besser klingende Boxen. Aber da du dich schon für den V4BH entschieden hast, solltest du dir auch eine passende Ampeg Box (ab der 410HLF aufwärts)für den Ampeg Sound zulegen. Muss ja nicht neu sein, es gibt auch sehr gute gebrauchte.
    Viele Grüße
    Lance
     
  8. DibZ

    DibZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    123
    Erstellt: 22.10.10   #8
    Ich wollte das Thema hier nochmal aufleben lassen.
    Und zwar überlege ich jetzt auch, welche Box ich mir hole für den Amp.
    Da die Ampeg Preise inzwischen ja ihren Höchstand erreicht haben, fällt die 410 HLF für mich erstmal weg.
    Gibt es inzwischen andere Alternativen.
    Preislich häng ich auch bei 400-450 Euro und suche auch eine 4x10" Box mit 8 Ohm bestenfalls, damit ich später noch erweitern kann.

    Den Hans von FMC hab ich schon angeschrieben, aber er hat bisher noch nicht geantwortet, deswegen dachte ich hole mir hier auch ein paar Tipps.
     
  9. Euphemismus

    Euphemismus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.07
    Zuletzt hier:
    6.05.15
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Ecke Stuttgart
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    8.112
    Erstellt: 22.10.10   #9
    Najo - wie oben zu lesen ist, in dem Sektor gern FMC, weil die auch schön rockig/mittig klingen (können, wenn gewünscht). Hans antwortet in der Regel innerhalb von 2-3 Tagen, außer er ist wirklich voll überlastet.
    Ansonsten Gebrauchtmarkt geduldig scannen.
    Falls Du generell keine Box hast, im Moment, dann schau Dir nach was günstigem wie 'ner gebrauchten TVX von Peavey, die abgesehen vom Gewicht echt gut klingt und stoß die dann wieder ab.
    Mein Tipp: Warten was Hans schreibt, wenns nicht supermegadringend ist. Zur Not auch einfach schnell anrufen - das geht einfacher.

    Grüße,
    Marc
     
  10. DibZ

    DibZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    123
    Erstellt: 22.10.10   #10
    Hi,
    also dringend ist es bisher nicht.
    Kann noch über die Boxen von unsern ehemaligen Bassisten spielen.
    Ich will halt für das Geld auch wirklich das Beste rausholen.
     
  11. Euphemismus

    Euphemismus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.07
    Zuletzt hier:
    6.05.15
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Ecke Stuttgart
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    8.112
    Erstellt: 22.10.10   #11
    Hi, gute Einstellung :)
    Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, dass Dir Hans auf jeden Fall keinen "Scheiss" andrehen möchte. Habe selbst zwei (bald drei) Boxen von ihm und bin allein von der Preis/Leistung sehr zufrieden. Für das was Du hast wird er Dir vermutlich eine 4x10er mit Celestion Bestückung als P2, vielleicht leichtbau empfehlen. Und wenn Du noch etwas Geld drauflegst (oder auf Leichtbau verzichtest), bekommst die Box im Ampeg-Look.
    Aber mal abgesehen von meiner FMC-Euphorie denke ich, dass Du höchstens auf dem Gebrauchtmarkt was vergleichbares findest, insofern bist also vermutlich schon auf dem Weg zu einer für Dich passenden Box.

    Grüße,
    Marc
     
Die Seite wird geladen...

mapping