Amp's für Rammsteinsound

von Dennis2oo6, 25.12.06.

  1. Dennis2oo6

    Dennis2oo6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    24.09.11
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 25.12.06   #1
    Ich wiess jetz net ob es das Thema schon gibt :confused:, aber ich frag trotzdem. Welches ist der beste Verstärker( bis ca. 500€) mit dem ich den Rammsteinsound bestmöglich hinbekomme?
    MFG
    Dennis
     
  2. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 25.12.06   #2
    Naja, Rammstein spielen Mesa Rectifier und Engl Powerball... von daher wirst du ans "original" Equipment mit 500,- € nicht rankommen.
    Ne Möglichkeit wäre natürlich ein Modeller wie der Line 6 Spider oder Flextone die auf jeden Fall ne Rectifier Simulation haben womit man schon relativ nahe rankommen kann...
     
  3. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 25.12.06   #3
    Welchen Rammsteinsound? Den der früheren Jahre oder der Aktuelle?

    Ohne zu wissen, was die Jungs wirklich spielen, würde ich mal sagen:
    Den schneidenen Sound der früheren Aufnahmen bekommt am besten mit einem simplen Preamp hin, komplett ohne amp.
    Also einen Sansamp GT oder ähnliches. Ich bekomme mit meinem Tubeman schon so was in der Art hin.
    Der neuere Sound ist mehr Recifier geprägt, würde ich mal schätzen. Da ist mit 500 Euro wohl nicht viel zu machen.


    Aber zwei andere Sachen sind weit wichtiger als der Amp: Vielfaches Einspielen (was sie auf den Aufnahmen bis zum Erbrechen machen) und 100%ig genaues Timing.
    Ein Rammsteinriff kommt nur gut, wenn das wie ein Uhrwerk gespielt wird. Am Besten mit einer Band im Hintergrund, die genauso tight spielt.


    Es wird dir hier niemand das Patendrezept liefern können, wie man klingt wie auf Aufnahme xy. Selbst wenn du das Equip klonen würdest, im Studio wird so viel mehr gemacht, dass kann man live nicht nachbauen. Selbst Liveaufnahmen sind keine Referenz mehr, da steht immer so einiges an Postpro hinter.

    Gruß
    Matthias
     
  4. ...But-Alive

    ...But-Alive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 25.12.06   #4
    Der Tone Regler an deiner Gitarre ;-)

    Das Equipment zu kopieren ist einfacht zu Teuer (EMG, Les Paul Customs, Mesa Engl usw.)
    Ich empfehle den Tone Regler und einen Amp mit gutem Hi Gain (Fame Rockforce, Mr. Hector gebraucht, George Dennis The Blue 60 (Lead B), Valveking, aber da is die Qualität scheiße (Schlatverzögerungen usw.))

    Bei 500 würde ich zunächst mal ne Vollröhre, gebaucht in betracht ziehen
    -> ebay
    und dann mal nach Peavey, Engl, Fame, Ibanez suchen; bestes P/L Verhältnis bei Vollröhren.

    Frag dann einfacht nach nem seziallen Amp.
     
  5. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 25.12.06   #5
    Wenn es um den frühen Rammstein Sound geht kann ich dir nur Guitar Rig mit dem Preset Do you have Rammstone empfehlen. Eine realistischere Simulation dieses Sounds hab ich noch nie gehört, das ist wirklich genial wie nah das Teil da rankommt. Wenn man das dann noch über eine richtig vernünftige PA spielt oder über eine ordentliche Endstufe an einer 412 Box am besten mit V30 Speakern, dann kommt man verdammt nah an den Sound ran. Ansonsten würde es auch funktionieren das Guitar Rig Interface an den FX Return eines normalen Gitarrenamps zu hängen (wenn du schon einen hast) um es auf entsprechende Lautstärke zu bekommen. Guitar Rig würde deinem Budget entsprechen, soweit ich weiß haben die aber auch Schüler uind Studetentarife wo das ganze dann nur 349€ kostet.
     
  6. Presswurst

    Presswurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    15.06.13
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 25.12.06   #6
    Äh? Soweit ich mich erinnere benutzten sie früher den hier:
    Tech 21 PSA-1.1 Preamp
    Ist zwar etwas teurer aber doch schon erschwinglicher als direkt n mesa zu kaufen.
     
  7. angry0lex

    angry0lex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.06   #7
    hi ich hab n spider 2 und wollte mal wissen was ich wie drehen muss ( ja ich weis wofür die dinger sind) damit ich den sound von z.b. mein teil hinbekomme?? den sound trefe ich nie mal zu viel gain dann mal zuviel bass... kann mir einer helfen?
     
  8. Flake

    Flake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    9.09.13
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    219
    Erstellt: 26.12.06   #8
    Also ich hab mit meinem Spider nen recht guten Sound hinbekommen, weiß das jetzt nicht auswendig. Aber ich spiele Links 234, Rammstein, Spieluhr, Sonne etc. damit und es klingt ganz gut.

    Ich werde es in den nächsten Tagen mal hier posten.
     
  9. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 26.12.06   #9
    @Radarfalle: Bei mir gibts das Preset nicht und ich find bei Google auch nix drüber?
     
  10. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 26.12.06   #10
    Also das Preset ist als Nr.9 bei Guitar Rig 2 unter Metal und Highgain einsortiert und heißt "you have Rammstone"
    Bei Guitar Rig 1 gibts das soweit ich weiß noch nicht.
     
  11. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 26.12.06   #11
    Ah, dann ist das das Problem...
     
  12. Aussiedler

    Aussiedler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    13.10.14
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    234
    Erstellt: 28.12.06   #12
    Amp auf Badewanne einstellen (am besten ENGL SE oder Powerball), Riff aufnehmen, dann noch mal aufnehmen, und dann nochmal aufnehmen und dann nochmal aufnehmen und dann nochmal...soweit ich weiss nehmen Rammstein jede Gitarrenspur bis zu 24mal auf, daher der fette Sound.

    [Ironie an] Achja, und natürlich brauchst du EMGs ;-) [/ironie aus]
     
  13. berniebalboa

    berniebalboa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    20.11.14
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 28.12.06   #13
    tech 21 trademark 30 oder 60 .. hat die combo nicht eine recti simulation?!?
     
  14. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 28.12.06   #14
    randall rg 100 g3
     
  15. angry0lex

    angry0lex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.06   #15
    @flak: danke wär echt geil wenn de das machen würdest:great:
     
  16. angry0lex

    angry0lex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.07   #16
    hey flake kannste jetzt ma posten?!?!?
     
  17. Flake

    Flake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    9.09.13
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    219
    Erstellt: 23.01.07   #17
    Ich hab dir ne PM geschickt, ob du ICQ hast, Antwort hab ich keine gekriegt. Wär etwas besser, das über ICQ machen zu können ;)
     
  18. pta1611

    pta1611 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    5.10.07
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Bruckneudorf/AT
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 24.01.07   #18
    Rammstein haben ja auch live einen Mördersound...Aerodrome 2004 zuletzt gesehen, meine Fresse, die haben echt alles weggeblasen, der Kruspe und der Landers. Ich hab mich auch schon damit abgefunden, ohne Rectifier oder Engl wird das mit dem Sound nix... :D
     
  19. Tone Zone

    Tone Zone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.15
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    199
    Erstellt: 24.01.07   #19
    Hi Rammstein spielen Mesa Rectifier mit Mesa Boxen (Kruspe) und Sansamp PSA-1 mit einer Mesa 2:90 Endstufe und Engl Boxen (Landers). Mit einem Sansamp Treter wie dem TRI-AC hast Du schonmal gute Chancen, dem nahe zu kommen. Den solltest Du dann in den Effekt Return deines Amps oder Combos legen.
     
  20. Marcel D.

    Marcel D. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.06
    Zuletzt hier:
    27.05.07
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.07   #20
    Der sansamp kommt nur bei paul zum einsatz , er wird mit dem Verhältins 80%powerball und 20%sansamp beigemischt
    herr kruspe benutzt [FONT=&quot]ein crybaby dcr-isr 19 zoll wah und ein tc electronics g-force und andere 19 zoll geräte
    und natürlich den rectifier, im studio wird dann natürlich aber überall mit effekten nachgeholfen

    [/FONT]
     
Die Seite wird geladen...

mapping