Amps mit Fußschaltbarem Effektweg

von LilyLazer, 25.11.05.

  1. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 25.11.05   #1
    Hallo,

    es gibt ja Amps wie z.b. ne Tsl100 von Marshall wo man den FX Weg per Fußschalter aktivieren kann und eben auch deaktivieren.
    Ich finde, dass so eine Möglichkeit heutzutage von fast allen Herstellern
    bei den Oberklasse Amps verbaut werden sollte.
    Leider finden sich immer noch viele ohne.

    Wer kann mir Vollröhrenamps in dem Segment nennen, die das können?

    Also Marshall TSL 100 was gibts noch?

    MFG
     
  2. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 25.11.05   #2
    Grüzinger!

    Da wäre z.B. der PEAVEY 6505(+), der mir auf Anhieb einfällt...


    greetz
    jazzz
     
  3. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 25.11.05   #3
    das der gerade DIR einfällt... :rolleyes:

    zur Fragestellung: generell haben die Peavey Dinger so ein Feature eingebaut.
    sprich: JSX, Triple X u.s.w.

    -¥osh
     
  4. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 25.11.05   #4
    Tja, was man hat, kennt man halt auch :p :D



    greetz
    jazzz
     
  5. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 25.11.05   #5
    ja, sogar der peavey supreme. und der zählt nich gerade zu den teuren.
    Gruß Philipp
     
  6. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 25.11.05   #6
    Earforce Supersonic.





    Die Aussage, dass alle Hersteller in irgendeiner Preisklasse sowas verbauen sollten, kann ich allerdings nicht bestätigen. Eigentlich mag ich Effektwege generell selbst nicht, einfach weil ich Effekte nicht mag. Aber wenn´s gewünscht wird...
     
  7. Sven Halen

    Sven Halen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    3.08.06
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Osnabrück / Stade
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 25.11.05   #7
    H&K TriAmp / Trilogy.
    Kann Effektloopeinstellungen per MIDI-Fußschalter Kanalspezifisch steuern. Auch seriell/parallel.
     
Die Seite wird geladen...

mapping