An alle LP und Strat Freunde.....!

von Szczur, 13.04.05.

  1. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 13.04.05   #1
    Servus Leute,

    so also ich fang gleich mal an:

    Jeder weiß doch das eine Gibson LP einen richtig schönen saftigen Sound hat, jeder weiß aber auch das die Bespielbarkeit (ab Bund 15) und das Gewicht nicht gerade das gelbe vom Ei ist.
    Jeder weiß das eine Strat das defizit das eine LP hat nicht hat, jedoch ist der Sound einer Strat nicht so saftig wie der einer Gibson LP und das Sustain ist nicht so enorm.

    Also hat sich der Herr Paul Reed Smith einfach gedacht ich verbinde aus beiden Gitarren das beste und dann haut meine Klampfe bei den Gitarristen voll rein! STIMMT :great: recht hat er gehabt DAS GENIE :D !

    So jetzt komm ich her und Verbinde auch mal beides aber auf ne etwas andere Art.

    Also meine Gedanken zur Verbindung der beiden Perfekten Klampfen:

    - PU: Seymour Duncan H-S-H Bestückung (freie Wahl)
    - Body: Classic-Strat-Body mit schönen contour´s
    - Neck: Fender Neck mit einer LP Mensur und den schönen Gibson Jumbo Bünden zum feinen Benden, natürlich 50es Neck für den schönen langen Sustain, natürlich Unlackiert mit Ebony Griffbrett!!
    Mechaniken: natürlich Locking Tunes
    Tremolo: Wilkinson

    was meint Ihr??? Wäre das net a feine Alternative zur ne PRS Gibson und Fender?
    In etwa ein Panthera Camarillo, jedoch mit schönerem Body und besserem Hals....
     
  2. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 13.04.05   #2
    Sonst geht es Dir noch gut oder ??? Bitte bleib sachlich und verziere Deine Sätze nicht mit einer solchen Fäkalsprache... So was braucht das Board nun wirklich nicht.

    Zum Rest des Themas ist mir der Apetit vergangen... von daher: PLONK
     
  3. Szczur

    Szczur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 13.04.05   #3
    naja so schlimm das auch nicht.........geh mal auf Rock Konzert da schert sich auch keiner drum, ok ich akzeptiere es und änder es.
     
  4. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 13.04.05   #4
    man könntees ja mit einem dünnen mahagoni-korpus in lp-form und nem geschraubten maple hals mit lack von fender probieren und nen humbucker in halsposition und sc in stegposition:screwy:, boa, das wäre eine schlechtklingende schwere gitarre ohne sustain, ohne mahogoni-klang und einem dünnen sc klang.:eek:

    ne, deine idee ist schon etwas besser, denk ich.
    es gibt aber auch ne doublefat strat, die hat auch 2 hbs, von daher wär das kein besonders großer unterschied zu deinem vorschlag, bis uaf die mensur vielleicht.
     
  5. derspieler

    derspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    106
    Erstellt: 13.04.05   #5

    sagt dir persönlicher geschmack und eigner stil etwas????
    ich mag meine strat. punkt.
     
  6. Szczur

    Szczur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 13.04.05   #6
    schön für dich , ich meine Gibson LP auch.......und weiter? Hat doch jetzt nix damit zu tun..... :p
     
  7. Szczur

    Szczur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 13.04.05   #7

    Yep und einfach nen Hals bei warmoth kaufen!
     
  8. derspieler

    derspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    106
    Erstellt: 13.04.05   #8

    dein post hörte sich halt so an, als wenn jetzt ALLE lp und strat spieler jammern, dass jetzt ihre gitten schweiße sind und du bzw. prs jetzt DIE Lösung ist.
     
  9. Szczur

    Szczur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 13.04.05   #9
    ne, man kann doch gut sachen doch noch verbessern,, schau mal her die Gibson und die Strat wurde vor ca. 50 Jahren entwickelt. Seit dieser Zeit hat sich ne menge verändert, klar die beiden Gitarren sind Top keine Frage jedoch haben beide kleine Defizite, natürlich probiert Fender und Gibson auf die Kundenwünsche einzugehen aber das geht natürlich nur in einem bestimmten Rahmen.

    Deswegen mein Vorschlag eine PRS CE/Framus Camar. wäre so das was am ehesten an meinen Vorschlag rankommen könnte, jedoch haben beide nicht den 50es Neck und nicht die goile Classic Strat Form.
     
  10. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 13.04.05   #10
    find ich nicht:

    les paul und strat sind vollkommen, os wie sie sind, wenn einer damit nicht umgehen kann, heißt das nicht, dass es an der gitarre liegt.

    analogie in der natur:

    das krokodil kann nicht fliegen, ebenso wie ein rabe nicht schwimmen kann, dennoch haben beide jahrmillionen konkurenz und überlebenskampf besser als die meisten tiere überstanden. (die anderen sind alle ausgestorben)
     
  11. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 13.04.05   #11
    wenn ich ne Gibson LP will und ne Fender Strat dann kauf ich mir ne Gibson LP und ne Fender Strat.. :screwy:

    Und wenn das geld fehlt, PECH GEHABT, mann kann nich alles haben
     
  12. Szczur

    Szczur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 13.04.05   #12
    Nen Porsche kann man bei RUF auch verbessern lassen.............obwohl er vollkommen ist........

    Aber ich sehe das tendiert glasklar in eine richtung ihr findet die originale Les Paul bzw. Strat am besten dewegen steh ich mit meiner Meinung etwas allein da, ist aber kein akt, i did it my way ;) ...........
     
  13. Szczur

    Szczur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 13.04.05   #13
    Doch kann man schon, man kann ja auch nen Geländewagen und Sportwagen vereinen siehe Cayenne Turbo! Das gleiche Funkt. bei ner Gitarre auch.....
     
  14. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 13.04.05   #14
    wieder falsch, ich würde mir auch gerne eine gitarre selber bauen, aber nicht aus fender und gibson bauteilen, wenn, dann richtig mit geilen hölzern eigenem design und lustiger verschaltung
     
  15. Szczur

    Szczur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 13.04.05   #15

    ja ne freilich würd ich keine Strat dafür benutzen, wenn dann alles von warmoth!
     
  16. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 13.04.05   #16
    ne, da würd ich schon selber hand anlegen und alles perfekt zusammenbauen und ein eigenes logo draufmachen, vielleicht ein fr tremolo oder ein thrubody-systhem und überall sehr praktische inbusschrauben. vielleicht kommen ein paar karbon-teile dran, z.B. ein pickguard oder sogar eine karbon-decke..

    ich frage mich, ob es bunddraht aus titanium gibt, das würde sich nämlich kaum abnutzen.
     
  17. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.04.05   #17
    Als Allrounder (neben einer LP und einer Strat) ist das ne gute Wahl. Allerdings nix neues..... :)

    Schau dir ne Ibanez SZ an. (die Prestige). Fetter Mahgonibody, fette Ahorndekce, kräftiger Hals. Paula. Dazu aber bessere Cut Aways. Und aus der 3way HH Schaltung machen wir halt für paar Euro fuffzich eine 5-way (oder Lobos 12-way) und schon passt die Sache.
     
  18. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 13.04.05   #18
    ne für so viel geld, da würd ich echt alles selber bauen
     
  19. Szczur

    Szczur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 13.04.05   #19
    Kräftiger Hals? Naja kommt aber leider net an nen 50´s ran.
    Hat ausserdem auch kein Tremolo.
    Die Bundestäbchen sind auch nicht gerade die dicksten.
    Aber sonst natürlich ein feines Stück Musikholz.
     
  20. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.04.05   #20
    Na, aber dicker als Strat American Standard.

    Und Ton hat sie ohne Ende :)

    Ok, kommt noch ein Les Trem drauf :-)

    Ich find die recht gross. Extra High Jumbo sind sie nicht, aber das sind auch die auf der Paula nicht.

    PS: für absolut exakte Pricatvorstellungen wirst du nie eine Gitarre finden. Nicht, weil die nicht perfekt sind, sondern weil "perfekt" sehr subjektiv ist.

    Für mich wäre ne Strat mit all access joint und einem compound radius von 10 auf 14 perfekt. Werde ich serienmässig kaum finden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping