An alle Roland D-50 spezialisten

von slash26, 26.06.06.

  1. slash26

    slash26 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    1.10.08
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.06   #1
    Schönen Abend alle!

    Ich hab einen gebrauchten Roland D-50 vor mir stehen den ich vielleicht auch kaufen werde habe momentan nur eine Englische bedienungsanleitung die deutsche bekomme ich erst in 3 Wochen kann Mir wer sagen wie ich zu den Patches komme die Original auf dem Gerät drauf sind ? ich komme immer nur zu den ,die der Vorgänger selbst zusammengestellt hat

    es is t wahrscheinlich ganz einfach aber ich weis niicht wie

    Bitte helft mir Danke:great:
     
  2. Grillo

    Grillo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Riemerling bei München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    55
    Erstellt: 27.06.06   #2
    Hi,

    so viel ich weiss musst Du den D50 initialisieren (Factory Reset).
    Das geht laut Internet so: [SIZE=+1]

    "D-50
    : Reinitialisierung: Taster "0" und DATA TRANSFER festhalten und einschalten."

    Aber Achtung es werden alle Presets wieder auf die Werkseinstellungen zurück gesetzt. Die geänderten gehen verloren (vorher sichern falls Du sie behalten willst).

    Gruß

    Grillo

    [/SIZE]
     
  3. groovejazz

    groovejazz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    855
    Erstellt: 28.06.06   #3
    Dafür gabs die mitgelieferte ROM-Card. Wenn du schwierigkeiten hast, die Sounds davon im Netz zu kriegen, kann ich sie dir vielleicht als Midi-File schicken. Allerdings steht mein alter D-50 gerade bei einem Laden zum Verkauf in Komission. Kennst du diese Seite: http://www.stoffelshome.de/d50_tips.html ?
     
Die Seite wird geladen...

mapping