An ET-Species; digitale Bausteine: was ist mit den IC's und den Werten dieser Geräte?

von pablovschby, 02.04.06.

  1. pablovschby

    pablovschby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.14
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 02.04.06   #1
    Ziel: Linie für Linie sauber und sehr gut aufnehmen auf Computer.

    Wandler mit Effekten ( Effekte brauch ich davon eh keine, aber Hauptsache guter Wandler und gute PreAmps)

    Emu für digitalen Eingang (was ich davon brauche: S/PDIF In / Out Coaxial / Optical (24bit / 96kHz))

    Ein ET-Heini meinte zu mir, dass es auch bei dig. Eingängen am PC halt, wie bei ALLEN Produkten, Hersteller, die schlechte Bauteile und gute Bauteile verbauen, gibt.

    Nun, was ist mit dem E-Mu-Teil? Bei dem SPDIF (lasse Kabel konfektionieren, ich komme vom Behringer einfach auf den E-Mu mit optischem SPDIF-Kanal rein)...wie siehts da aus?

    Verbaut E-Mu billige IC's? Wenn ja, was würdet ihr mir empfehlen? Welche Marke von Geräten verbaut gute IC's und Bauteile bezüglich digitalen Bauteilen?

    Was kann man da überhaupt noch falsch machen? Ich dachte, wenn ein Audiosignal mal digitalisiert wurde, sind keine Qualitätsverluste mehr möglich, usw... Bitte schlagt auch direkt Geräte vor mit dig. Eingängen (optisch muss sein), denn ich habe kein Plan von Elektotechnik.
    Danke schonmal fürs Lesen..
    gruss
     
  2. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 03.04.06   #2
    Hallo noch mal,

    also in dem Fall gehst du nicht optisch zwischen den Geräten, aber dank AES/EBU statt SPDIF ist der Effekt derselbe wie bei optisch: es ist potentialfrei, wenn das Kabel richtig verdrahtet ist. Brummschleifen sind unmöglich.

    Signalverluste sind auch digital möglich, aber wenn dann kracht's richtig oder garnicht. Bei dem einfachen digitalen Setup: Ein Sender, ein Empfänger, und dann wird aufgezeichnet, ist das definitiv nicht zu erwarten. Klangunterschiede bei den Digitalchips gibt es nicht. Es geht oder geht nicht!

    Bei der Behringerkiste kenne ich den Preamp nicht, aber Behringer baut Qualitätsgeräte in China nach, und das normal mit gleichen Bauteilen etc.
    Die AD Wandler, die Behringer in ihren Digitalkisten verbaut, hab ich bei einem anderen Gerät gehabt und die sind sehr ordentlich! Kann man sich echt nicht beschweren.

    Und die Soundkarte: Wenn du eh nur den Digitaleingang nutzt, dann würde ich noch am ehesten die Softwarefraktion nach der (Treiber) Qualität fragen, an dem digitalen Eingangsteil dürfte sich nix fehlen. Das geht ganz oder garnicht (und dann hast du einen Reklamationsgrund).

    Und bei Digitalgeräten wird genauso viel rumgesponnen wie bei Analogequipment und es gibt halt andere Fehlerquellen und die Leute kapieren die Zusammenhänge noch weniger als bei analog.... Und genauso wie die HIFI Ecke 3000€ Lautsprecherkabel verkauft:screwy: gibt es digital den Big Ben und andere Geräte, die nix bringen.
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 03.04.06   #3
    Habe in der letzten Stereo (mein Vater kauft die sich immer, bei denen sind Voodoogeräte auch grundsätzlich klangerverbessernd...) eine Werbeanzeige für ein HDMI-Kabel gesehen. Beworben mit Testberichtzitaten: "...mit normalem billig-HDMI-Kabel blasse Farben...mit diesem Kabel aber ist das Bild brillianter, knackiger...":screwy:
     
  4. pablovschby

    pablovschby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.14
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 03.04.06   #4
    danke Carl.

    Jo, ich habe mal diesen Thread noch aufgemacht.

    Aber generell müsste eigentlich, wenn da steht:
    das Cubase mit allen Ein-Ausgängen umgehen können imho. hmmm...
     
  5. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 05.04.06   #5
    Hab ich geschrieben, dass diese gewissen Geräte nit bringen? Ähmm... sorry, natürlich bringen die was. Geld von einer Tasche in die andere ;)

    Wäre ich nicht so ehrlich, würde ich schon lange so ein Zeug verkaufen. Stattdessen überlege ich seit Monaten, ob man wirklich noch etwas TECHNISCH besser machen könnte. Ich brauch dringend was zum basteln:D
     
  6. pablovschby

    pablovschby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.14
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 05.04.06   #6
    Das trifft doch sicher zu, oder?
     
Die Seite wird geladen...

mapping