Analog Delay - Mooer Echolizer

von mjmueller, 16.09.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.590
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.191
    Kekse:
    14.533
    Erstellt: 16.09.16   #1
    Hallo Leute,

    gerade suche ich einen netten kleinen Analog Delay und bin auf den Mooer Echolizer gestoßen.

    Der ist ja schon mal sehr günstig und scheint eine gewisse Grundqualität zu liefern.
    Hat jemand diesen Delay im Einsatz? Würde mich über Erfahrungen freuen.
    Vielen Dank!
    Markus
    PS: Dieser hier scheint mir auf den ersten Blick dem Mooer sehr ähnlich. Kostet aber nur die Hälfte :D
     
  2. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.04.18
    Beiträge:
    5.191
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    669
    Kekse:
    14.980
    Erstellt: 16.09.16   #2
    zu dem Mooer kann ich nicht viel sagen...hatte mal den Repeater von Mooer, das war schon sehr schön im sound.

    für zu hause habe ich mir die tage das Delay von Blaxx (Stagg) gekauft. kostenpunkt unter 50 euro, und klingt so, wie ein Analog Delay klingen soll...voll o.k. und auch die regler machen das, was sie machen sollen.



    von harley benton / joyo gibt es auch ein einfaches analog delay im kleinformat...sicherlich auch nicht verkehrt, hab es aber noch nicht probiert.

    https://www.thomann.de/de/harley_be...agic.htm?ref=search_rslt_micro+stomp_350260_3

     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Steve S.

    Steve S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.16
    Zuletzt hier:
    13.11.18
    Beiträge:
    229
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    374
    Erstellt: 16.09.16   #3
    Ich habe den echolizer genutzt und fand ihn ganz ok, aber nicht außerordentlich besonders. Gewechselt habe ich, weil ich eine Tap Tempo Funktion wollte.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. DerThorsten

    DerThorsten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.15
    Zuletzt hier:
    13.11.18
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Wästmünsterland
    Zustimmungen:
    498
    Kekse:
    1.698
    Erstellt: 16.09.16   #4
    Solche Dinger kann man zum Ausprobieren mal kaufen - finde ich - aber wer etwas gescheites will sollte für einen Raumeffekt schon einen dreistelligen Betrag in die Hand nehmen.
    Ansonsten lohnt sich vielleicht noch ein Kurzer Blick aufs NUX Time Force, das ist vielseitiger.
    http://www.ebay.de/itm/like/401065588743?lpid=106&chn=ps&ul_noapp=true

    (Habe keinen Bezug zur Auktion, habe sie gegockelt)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.544
    Zustimmungen:
    9.957
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 16.09.16   #5
    ...ich kann nichts persöhnliches zum Echolizer sagen, aber so rein von der optischen Erscheinung her (Farbe, Parameterisierung) könnte das durchaus ein Maxon/Ibanez AD-9 Klon sein ...und das ist sicher keine schlechte Referenz!


    Richtig angetan bin ich von der Mooer "Spark" Series! ...kleiner als Henretta oder Mooer Spark geht es auf engen Pedalboards kaum noch... :cool:


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]



    HTH
    :hat:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping