Anatolian Cymbals

von AndyDrummer, 21.08.10.

  1. AndyDrummer

    AndyDrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.09
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    1.026
    Kekse:
    314
    Erstellt: 21.08.10   #1
    Guten Abend!

    Nachdem ich ja grade dabei bin, auf Anatolian Becken umzusatteln, wollte ich euch ein Review nicht vorenthalten ;).

    Inhalt
    - 13" Expression Hi Hat
    - 16" Impression China
    - 20" Diamond Trinity Ride
    - Wenn ich die Crashes hab, werden die hier aufgenommen


    13" Expression Hats
    Preis: 269€

    Die Hats sind sehr ausgewogen im Klang, aber eher im Rock/Funk Bereich anzusiedeln. Closed machen sie richtig schön "chick", in half-opened sind sie richtig schön zischend und dominant, also gehen nicht im Drumsound unter. Sie haben also viele, aber schöne Obertöne. Opened kommt ein voller, satter Sound heraus, aber Opened spiel ich nicht so häufig. Trotzdem sehr geil. Dank der "geringen" Hatgröße kommen die Hats schön funkig und leicht.


    16" Impression China
    Preis: 225€

    Das China ist sehr aggressiv und zischend, fügt sich aber leicht ins Drumsoundgefüge ein. Bei lautem Schlag auf den Rand kommt ein sauberer, aber orientalischer Chinasound heraus, der sauber und lange ausklingt. Der Sustain ist hier wirklich fast so lang wie beim Ride, aber das stört mich nicht. Auch hier sind saubere Obertöne vorhanden, die sich im Proberaum, sowie Zuhause schön durchsetzen. Zum Riden ist das China nicht wirklich geeignet, da zu klein. Wer das China durch"crashen" will .. Naja. Das China ist nicht sehr dick, aber ich bin kein "Heavy Hitter" ;)


    20" Diamond Trinity Ride
    Preis: 351€

    Das Ride ist weich, aber klar definiert im Sound. Ein schönes Grundrauschen ist hörbar, es klingt (genauso wie China und Hi Hat) sauber, klar und lange aus. Das Ride ist ein Stück leiser als andere Rides, aber notfalls kann man auf die Kuppe schlagen, die ist schön dominant. Im Proberaum muss man das Ride entweder mikrofonieren oder die Gitarristen zwingen, leiser zu spielen :rolleyes:. 351€ ist schon ein stolzer Preis für ein Ride. Wer das Geld bereit ist zu zahlen, sollte sich genau überlegen, was er möchte. Ich könnte mir vorstellen, dass dieses Ride nicht jedermanns Sache ist.


    Am besten ist aber, die Sachen selber anzuspielen und sich ein Bild von der ganzen Sache zu machen!

    So, das wars von mir. Schönen Abend noch.
     
  2. i-drummer

    i-drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Zuletzt hier:
    28.09.20
    Beiträge:
    2.084
    Ort:
    South West Germany
    Kekse:
    7.231
    Erstellt: 23.08.10   #2
    Hallo!

    Schönes "Blech" hast Du Dir da angeschafft - Kompliment! :great: Ich wünsche Dir viel Freude damit!
     
  3. AndyDrummer

    AndyDrummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.09
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    1.026
    Kekse:
    314
    Erstellt: 23.08.10   #3
    Da hat man mehr Spaß mit als mit den 101ern :rolleyes: :cool:
     
  4. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    26.10.18
    Beiträge:
    6.447
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 24.08.10   #4
    selbiges kann ich auch über die Anatolian Ultimate 13" Regular Hihats sagen. Die befinden sich momentan in meinem Besitz und sind gleichfalls absolute Rockröhren. Kein bißchen leise, klarer chick mit recht hellem Ping (hört man sogar sehr gut noch im 40 Personen-Blasorchester durch, da hab ich sie gestern mal hin mitgenommen), halboffen absoluter rocksound, sharp and cutting. Getreten kommt sie auch sehr gut durch (manche hihats sind da wirklich recht leise, diese zum glück nicht).

    Interessant, dass das auch bei anderen Anatolian Serien der Fall zu sein scheint. Ist deine auch recht schwer? (meine wiegt (gefühlt) in etwa genausoviel wie meine rockbeat 14er hihat)
     
  5. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    5.08.20
    Beiträge:
    5.005
    Ort:
    Whoopa Valley
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 24.08.10   #5
    ... und dennoch willst Du sie wieder verkaufen? :confused: Eigentlich entnehme ich Deinen Worten, daß sie Dir sehr gut gefällt.
     
  6. AndyDrummer

    AndyDrummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.09
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    1.026
    Kekse:
    314
    Erstellt: 24.08.10   #6
    Ich mess heute mal nach.
     
  7. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    26.10.18
    Beiträge:
    6.447
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 24.08.10   #7
    gerd:
    da hast du schon recht mit, aber das liebe geld... ;)

    andy:
    mach das mal, bin gespannt!
     
  8. AndyDrummer

    AndyDrummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.09
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    1.026
    Kekse:
    314
    Erstellt: 24.08.10   #8
    So, hab gemessen.

    Top: ca. 661 gramm
    Bottom: ca. 878 gramm

    Muss dazu aber sagen, dass sie getreten einen etwas leisen Chick haben, soll aber auch so sein :)
     
  9. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    1.10.20
    Beiträge:
    10.565
    Ort:
    Oberfranken
    Kekse:
    15.996
    Erstellt: 25.08.10   #9
    Das sind ja echte Leichtgewichte.

    Meine Dirils sind im Schnitt fast 400 g (!!!) schwerer und die finde ich noch nicht zu dick.

    @ DrummerinMR
    Wenn deine Rockbeat wirklich nicht schwerer ist, wundert mich der Name schon etwas.
    Eine durchschnittliche 14" Hihat (z. B. Zildjian A Mastersound) wiegt ca. 1000/1200g.
     
  10. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    26.10.18
    Beiträge:
    6.447
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 25.08.10   #10
    deswegen schrieb ich "gefühlt". ich werde heute gerne mal nachwiegen.

    eigentlich wollte ich damit lediglich zum ausdruck bringen, dass die ultimates recht heavy sind!
     
  11. AndyDrummer

    AndyDrummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.09
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    1.026
    Kekse:
    314
    Erstellt: 25.08.10   #11
    Jou. Naja meine 101 sind etwas schwerer als die Expression. Aber definitiv zu leicht für 14er :D
     
  12. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    26.10.18
    Beiträge:
    6.447
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 25.08.10   #12
    so,
    Top ca 810 Gramm
    Bottom ca 1050 Gramm

    summa summarum für die Ultimate
    1860 Gramm

    nun verständlich, was ich mit heavy meine? ;)
     
  13. AndyDrummer

    AndyDrummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.09
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    1.026
    Kekse:
    314
    Erstellt: 25.08.10   #13
    Jau :D

    Ganz schön scheres Bottom ..
     
  14. PremierDrumer

    PremierDrumer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    146
    Kekse:
    879
    Erstellt: 22.11.10   #14
    Schwer?^^ was ist daran schwer? Ich spiele gerade eine türkische Hihat, wo das Bottom 1500g und das Top zwischen 1100g und 1200g wiegt und das war nicht mal das schwerste verfügbare Modell :-D
     
  15. maryslittlelamp

    maryslittlelamp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    26.05.15
    Beiträge:
    1.147
    Ort:
    Dresden
    Kekse:
    1.129
    Erstellt: 27.11.10   #15
    Sagt mal gibt es eigentlich irgendwo Soundsamples für Anatolian Becken? ich werde grad weder auf der Homepage noch auf Youtube fündig.
     
  16. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    5.08.20
    Beiträge:
    5.005
    Ort:
    Whoopa Valley
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 28.11.10   #16
  17. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    12.08.20
    Beiträge:
    6.182
    Kekse:
    26.790
    Erstellt: 28.11.10   #17
  18. maryslittlelamp

    maryslittlelamp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    26.05.15
    Beiträge:
    1.147
    Ort:
    Dresden
    Kekse:
    1.129
    Erstellt: 28.11.10   #18
    danke euch erstmal,
    die videos kannte ich teilweise schon vom gucken gestern.es ging mir speziell um die verschiedenen chinas.
    aber offensichtlich hat anatolian was soundfiles angeht noch nachholbedarf.
     
Die Seite wird geladen...

mapping