Anfänger braucht Kaufberatung

von Shor, 09.07.07.

  1. Shor

    Shor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    5.10.14
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.07   #1
    Hi,

    kurz zu mir: Ich bin sogesehen ein absoluter Anfänger, was die ganze Thematik angeht. Anderswo auch wieder nicht.. lasst mich erklären. :D
    Irgendwann mit 5 oder 6 Jahren hab' ich mal eine Zeit lang Akkordeon gespielt und gesehen, dass mir Musik liegt. Irgendwann fand' ich dann unsere jahrealte Hausorgel besser, und irgendwann im zweistelligen Altersbereich hab' ich dann von meiner Mum ein Yamaha PSR 2000 geschenkt bekommen, mit dem ich bis heute fleißig spiele. ;)
    Nicht nach Noten oder so (kann ich garnicht) und garantiert auf gegen jegliche Griffregeln und was weiß ich nicht alles, aber es macht halt Spaß und mittlerweile bin ich auch dazu im Stande, "Musik" zu machen, die mir ganz gut gefällt. Dabei fällt mir jedoch auf, dass ich eigentlich immer nur folgende Sounds einstelle/benötige:

    - Orgelsounds
    - E-Piano Sounds
    - Piano Sounds

    Vor allem brauch' ich auch so Orgel und E-Piano Sounds, die "dirty" klingen, passend zu Blues, Blues und Gospel.
    Dazu sing' ich dann auch entsprechend. Meine Musikrichtungen sind (daher wahrscheinlich auch die Sounds):

    - Blues
    - Rock('n'Roll)
    - Soul
    - Gospel
    - tw. auch Country
    - Melancholisches

    Bei meinem Yamaha hab' ich halt "von allem etwas". Streicher, Bläser, Trancesounds, rede Menge Rhythmen, ... und von dem, was ich letztlich nur gebrauche, ist zu wenig drin (richtig coole Orgelsounds für geilen Blues, schöne E-Pianos, ...)

    Daher suche ich nun ein Gerät, das darauf spezialisiert ist. Wie nennt man die Dinger? :)
    Immernoch Keyboards? ;)
    Wie gesagt - technisch bin ich der absolute Anfänger. Nichtmal einen Verstärker bzw. 'ne externe Box hab' ich, da borg' ich mir immer nur einen billigen aus.

    Was könntet ihr mir da empfehlen?
    Preisvorstellungen hab' ich keine, ich weiß nicht, ab wo es losgeht und ich weiß nicht, wo es endet. Ich weiß ja nichtmal, ob es sowas gibt. :D

    Danke für alle kommenden Infos und das ggf. nötige Verschieben in eine andere Kategorie. *g*
     
  2. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 09.07.07   #2
    HI Shor -

    um nicht völlig danebenzuliegen, was Preise und diverse andere Aspekte angeht wär es geschickt wenn Du den Fragebogen ausfüllst.
    Ich würde Dir im Moment zu einem Stagepiano plus einer Orgel raten.... aber wie gesagt, ich weiss nicht wieviel Geld Du ausgeben willst.

    ciao,
    Stefan
     
  3. Shor

    Shor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    5.10.14
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.07   #3
    Hallo,

    ich bin Schüler. Dementsprechend ist das Geld knapp.
    Also wenn ich nicht zwanghaft einen Verstärker brauche, weil schon Boxen integriert sind (wie bei meinem jetzigen Yamaha), dann dürfen es.. sagen wir 800 Euro werden? Oder komm' ich damit nicht weit?

    Den Fragebogen füll' ich mal aus. Die Ergebnisse teil' ich dann heir mit!
    Danke. :)

    \\ Oh Gott, ich seh' schon, damit komm' ich nicht weit. :D

     
  4. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 09.07.07   #4
    Hi,

    mit welchen Sounds kannst du denn beim PSR 2000 noch am besten leben?

    Dann empfehle ich dir nämlich, dieses weiterzunutzen und zu investieren in Sounds, bei denen du PSR.mäßig am wenigsten zufrieden bist.

    Z.B. wenn du sagst, Orgel muss besser werden, usw. aber da warte ich erstmal deine Antwort ab ....
     
  5. Shor

    Shor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    5.10.14
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.07   #5
    Hm.. am besten kann ich noch mit Piano leben.
    Bei E-Piano könnte einfach mehr sein.. Da gefällt mir nur "E.Piano cool" und "Vintage EP", weil die so schön knacken und sich beim "Halbtonauf - oder abrutschen" so doll anhörn mit leichten ächzen.. so dirty halt. :D
    Bei den Orgel-Sounds hab' ich zwar schon deutlich mehr, aber wirklich gefallen tun mir die nicht.. das hört sich nur richtig "cool" an, wenn ich ziemlich hohe Töne spiele. :/
    Und wenn ich in der Band spiele, spiel' ich meistens Jazz- , Blues- und Gospel-Orgelsounds..

    Also wenn ich mich entscheiden müsste, würd' ich wahrscheinlich bei den Orgeln aufrüsten wollen..

    PS: Wenn ich dann Norah Jones "Thinking about you" höre (den Anfang) und somti das geile E-Piano, muss ich aber weinen. :D Aber gut. ^^
     
  6. Shor

    Shor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    5.10.14
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.07   #6
    *versehen*
     
  7. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 09.07.07   #7
    Hi Shor,

    ich denke, jetzt kommen wir der Sache schon näher.

    Wie kommst du denn mit der Tastatur zurecht?

    Du sagst, mit Pianosounds bist du zufrieden. WENN du Piano gut spielen kannst über diese Tastatur, gehe ich davon aus, dass sich E-Piano-Sounds und Orgeln erst recht gut über diese Tastatur spielen lassen.

    DANN denke ich, angesichts deines Budgets, das ich mal respektiere, wie wäre es mit einem Soundmodul?

    Roland xv 2020 gebraucht, das könntest du erweitern durch SRX Board CLassic EPs (zählt nach Meinung z.B. von Xaver Fischer zu den besten Rhodes-Samples am Markt)

    oder du erweiterst es mit keys of the 60s and 70s und hast da eine Menge Orgeln...

    Erweiterung Complete Piano: Sehr gute Pianosounds...

    ODER du kaufst das GEM RP-x Soundmodul, da hast du gleich ohne Erweiterungskarte sehr sehr amtliche Rhodes, Wurlitzer, Hammond und last but not least: Piano!

    ODER was mit Tastatur, GEM PRP 700, Korg SP 250 (oder gebraucht SP 200), Roland EP-880...

    Das hängt nun davon ab, WIE ausdrucksstark du deine bisherige Tastatur findest...
     
  8. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 09.07.07   #8
    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...000000000000000mTzEqzsd?Sprache=de_DE&Land=DE

    Sorry, bei dem Link musst du selbst dann nochmal als Suchbegriff: viscount angeben, dann erhältst du das Suchergebnis...

    Vorschlag also: Ein Orgelmodul oder zugehörige Tastatur. Ist aber etwas umstritten hier im Forum.

    Gibt auch z.B. Roland VK 8 M Orgelmodul, das dann aber wohl um die 800,-- kostet, gebraucht natürlich günstiger.

    Am besten von meinen Vorschlägen finde ich bisher das mit dem GEM RP - X Soundmodul...

    Wenn du mit Allround-Orgelmodulen arbeitest und mit dem Klang noch nicht zufrieden bist, kannst du den später, wenn wieder Geld da ist, auch aufmotzen durch ein Hughes and Kettner Tube Rotosphere (würde auch deinen jetzigen Orgeln "SChmutz, Verzerrung und Leslie" einheizen!")
     
  9. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 09.07.07   #9
    so, habe nun auch noch bei ebay geschaut, also das korg sp 200 oder auch sp 250 gibt es dort super-günstig... (digitalpiano mit zus. orgeln und e-pianos...)
     
  10. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 10.07.07   #10
    Hi -

    ich würde langfristig denken und Folgendes machen:

    1. - das PSR vorerst als Tastatur behalten
    2. - dazu ein GEM RP-X kaufen
    3.a - dann irgendwann eine Hammond XK-1/Roland VK-8/Korg CX-3 o.ä dazu
    3.b.-Alternativ kannst Du Dir überlegen ein Roland VK8M oder eine Voce V5(+) plus Boss RT-4 Orgelmodul zu holen und Anfangs beides über das PSR anzusteuern - und dann irgendwann eine Doepfer D3-M Orgeltastatur.
    4. - dann irgendwann eine 88er-Tastatur zum GEM dazu (z.B. Doepfer Pk-88 oder LMK2+)und das PSR nur noch als "Spielzeug" benutzen

    Egal mit welcher Alternative hast Du mittelfristig ein amtliches Blues/Gospel Setup mit wirklich feinen Sounds - Piano vom allerfeinsten, super E-Pianos und eine gute Orgel.

    ciao,
    Stefan
     
  11. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 10.07.07   #11
    Hei Stefan,

    das geht ja in dieselbe Richtung, freut mich. Danke für die Ergänzung der Alternativ-Orgelmuodule.

    Und, was denkst, du, shor?
     
  12. Shor

    Shor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    5.10.14
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.07   #12
    Ich denk' erstmal "Bahnhof" und "danke schonmal".. Ich muss aber erst durchblicken.
    Der ganze technische Kram ist für mich total neu, daher werd' ich mich erstmal eindenken müssen. :D
     
  13. Zanic

    Zanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.07
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Duisburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 16.07.07   #13
    also ich kann das Casio WK-3200 Arranger Keyboard empfehlen. das hat (größenmäßig) ne klaviertastatur und da haste über 500 verschiedene sounds. auch orgeln und wie die orgeln selbst klingen sollen, kannste da auch noch jeweils einstellen. ;) aufnehmen kannste damit auch und das hat noch viel mehr :D ich denk, das dürfte für den "anfang" eigentlich ganz gut sein und das ist auch nicht so übertrieben teuer. beim musicstore bekommste das schon für knappe 300öro.

    viel erfolg dann noch beim musizieren ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping