Anfänger/Fortgeschrittenen Gitarre!!

von Crane, 06.06.06.

  1. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 06.06.06   #1
    Hey Leutz!!

    Mein Bruder sucht sich zurzeit ne E-Gitarre, sein Budget leigt höchstens bei 120 €, denn er braucht auch noch Amp und so!

    Er hatte sich die Fender Squir Bullet ins auge gefasst:

    https://www.thomann.de/de/fender_squier_bullet_strat_rw_bk.htm


    Kennst die einer von euch?? Kann er die wohl kaufen?? Oder gibt es eine andere Gute in der Preisklasse???

    Verwendung ist eigtlich nur so für ihn selber, er spielt einfach so selber für sich, auch nicht nach noten sondern nur mit den liedern, und dadurch lernt er die lieder dann!
     
  2. Blacky

    Blacky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    151
    Erstellt: 06.06.06   #2
    Ich würde dir da zu ner pacifica raten die kostet zwar 60€ mehr allerdings ist die meiner meinung nach echt ihr geld wert. Hatte mal kurz eine in der hand, sie war super verarbeitet und gut bespielbar. Allgemein halte ich die pacificas in den unteren preisregionen für ziemlich gute instrumente was das preis leistungsverhältnis angeht.

    https://www.thomann.de/de/yamaha_pacifica_012bl.htm

    Edit: zu der fender kann ich leider nichst sagen. Ich hoffe es hilft trotzdem!
     
  3. Phobos

    Phobos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    14.09.14
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 07.06.06   #3
    Hallo Crane,

    ich kann Dir von meiner Meinung her sagen, wenn dein Bruder sich nicht davor fürchtet die Gitta öfters Nachzustimmen, jenachdem was er damit macht, dann glaube ich auch das es für zuhause nur so zum rumklampfen reicht. Er muss sich aber auch bewust sein wenn er das spielen intensiver betreiben will dass er vielleicht nach einer relativ kurzen zeit etwas höherwertiges haben will. Sicherlich ist es richtig wenn er etwas mehr ausgeben würde für eine Pacifica hätte er, glaube ich die bessere Gitta. Aber wie gesagt, für zuhause meiner Meinung nach ausreichend. Ausserdem hat er doch bei Thomann diese 30 Tage Money Back Garantie, also Bestellen, dann testen, wenn absoluter Schrott dann zurück schicken.


    Gruss Phobos
     
  4. killemall

    killemall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    31.12.06
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.06   #4
    also ich würde hier eher 60 euro mehr ausgeben....sonst kann man sich wenn man doch mehr spielt als man zuerst denkt, nach nem jahr oder so direkt ne neue klampfe kaufen weil die alte einfach nur akcke klingt....

    zur pacifica kann ich allerdings nichts sagen....
     
  5. Boozy

    Boozy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.07
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 07.06.06   #5
    Ich würde im Vergleich zu der Squier auf jedenfall noch 60€ sparen und zur Pacifica greifen...selbst wenn ich dafür nen Monat oder so länger drauf warten muss!
    Für die 60€ mehr ist meiner meinung nach einiges mehr an Instrument zu haben gegenüber der sqier...
     
  6. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 07.06.06   #6
    bitte nicht eine bullet-series!
    die affinity serie is schon seeehr schlecht(tonabnehmer,potis,mechaniken,holz usw) und das ist aber noch eine serie über der bullet series!
    für eine Anfänger/FORTGESCHRITTENEN gitarrre sollten schon min 250 ösen locker gemacht werdn.
     
  7. Fl4sh_danc3r

    Fl4sh_danc3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    17.12.13
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    701
    Erstellt: 07.06.06   #7
    Ich würde ganz klar für eine gebrauchte raten. Da ist dann locker auch eine Yamaha Pacifica 112 drin uä.
     
  8. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 07.06.06   #8
    Oder halt wieder der Rat zu einer Hausmarken-Gitarre. Ohne Tremolo.
    Hmmm... oder halt eine mit Vintage-Tremolo, von dem man aber keine Stimmstabilität erwarten darf.
    Beispiel:
    https://www.thomann.de/de/harley_benton_hbr450bk_retour.htm
    (Durch kleine "Spielspuren" reduziert)
    Ist durch Humbucker + Single Coil + 5-Way-Switch auch sehr vielseitig.
     
  9. Crane

    Crane Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 07.06.06   #9
    Sooo Leute vielen dank für eure Hilfe und auch für die PM's mit den gebtrauchten angeboten, er at sicch jetzt geld von mir geliehen und sich die Pacifica geholt, danke leute!!!

    Ich schreib dann nochmal hier rein wie zufreiden er mit der ist!!
     
  10. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 07.06.06   #10
    Ich würde mich nach einer gebrauchten LTD EC-50 oder Ibanez GRG-170 umschauen...da hat er auf jeden Fall mehr von seinem Geld, weil die Gitarre sich nicht andauernd verstimmt ( Ich hatte einmal 'ne Squier Affinity angespielt...konnte die jede zehn Minuten neu stimmen ) und glaub mir, irgendwann einmal wird auch er in einer Band spielen wollen, wenn ihn die Musiksucht gepackt hat und dann ist eine Gitarre, die sich andauernd verstimmt, nicht gerade günstig...
    Eine andere Alternative wäre halt die Pacifica...ist doch auch nett :)

    Edit: Ahh lese, dass er sich die Pacifica geholt hat...wie gesagt...ganz nettes Teil ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping