Anfänger Packages

von Bierduscher, 20.12.04.

  1. Bierduscher

    Bierduscher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    9.02.09
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.04   #1
    Hi,
    ich will mir meine erste E-Gitarre kaufen und bin mir nicht ganz sicher welche Packet besser ist... Sind beides keine wirklich gute Gitarren aber ich will ja auch erstmal üben. Ich denke hier sind einige Leute die mehr Ahnung haben als ich...
    Also Packet 1:
    http://www.musicstorekoeln.de/german/shop/produktinfo.asp?info=GIT0004614-001
    Ganz brauchbar denk ich nur der Verstärker hat nur 10 Watt ist das ok?

    Packet 2:
    http://www.musicstorekoeln.de/german/shop/produktinfo.asp?info=GIT0004664-000

    Schlechtere Firma aber mehr Watt als der erste Verstärker.

    Würd mich freuen wenn ihr mir weitererhelfen könntet. Was hattet ihr den als erste Gitarre?

    Gruß Simon
     
  2. Deffi

    Deffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    425
    Ort:
    bei stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.04   #2
    ich würd dir mal zu set 1 von ibanez raten
    weil
    1. ibanez is ne marke die normalerweise auch hält was sie verspricht ^^
    und
    2. die watt anzahl is beim übn daheim eigentlich nich wichtig
     
  3. Todesstern

    Todesstern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.13
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.04   #3
    1.Also wenn ich vor der Wahl stehen würde, würde ich dass erste Paket nehmen, da ich die Marke von der Zweiten Klampfe nich kenn und weil man mit der Ibanez wohl etwas vielsteitiger ist.
    Aber an deiner Stelle würde ich noch etwas sparen und mir was besseres holen, ich weiß nämlich nicht ob du damit glücklich werden kannst, wobei ich dass nicht garantieren kann da ich die Ibanez noch nie gespielt hab.

    2. Wie schon gesagt ob jetzt 10 oder 15 watt ist nicht wirklich maßgebend, weil die Übungcombos ja generell nicht zum aufdrehen gedacht sind sonder nur wie der Name schon sagt zum Üben

    Meine erste Klampfe war ne Yamaha EG112 mit nem Peavey studio Pro oder so:confused:
     
  4. DeadSouls

    DeadSouls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.03
    Zuletzt hier:
    30.08.10
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.04   #4
    Mein Tipp:

    Ich empfehle dir diesen wunderbaren, mit Mühe zusammengestellten Thread
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=36634 :great:

    und rate dir von einem Einsteigerpaket ab.

    Mit nem Roland Microcube (2watt, reichen für zuhause, 99€) und ner Gitarre aus obigem Thread biste bei weitem besser bedient
     
  5. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 20.12.04   #5
    der Mensch über mir hat recht :D
     
  6. Bandit01

    Bandit01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.09
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Lingen (Ems)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 20.12.04   #6
    ... und der Mensch unter ihm empfiehlt dir noch die Yamaha Pacifica 112 passend zum Micro Cube. Damit bist du gut bestückt und wirst sicher mehr Spaß haben als an einem sogenannten Einsteigerpaket.
     
  7. Bierduscher

    Bierduscher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    9.02.09
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.04   #7
    Danke für die vielen hilfreichen Antworten :) Habt ne gute Stimmung hier!
     
  8. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 21.12.04   #8
    ich würd als einsteiger auch eher zur ibanez raten!!!sie ist für den anfang vielseitiger wie die les paul(5-wege schalter)da du ja wahrscheinlich falls du überhaupt noch nie gitarre(auch net akustik)gespielt hast am anfang ja wahr´scheinlich eher n paar akkorde und powerchords schrubben wirst!!!dafür is die ibanez im gegensatz zu ner les paul vielsetiger und besser geeignet(zumal wenn die les paul aus mahagoni gefertigt is[was normalerweise der fall ist])du auch mit nem ordentlichen gewicht rechnen darfst!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping