Anfänger Verstärker

von Skubi, 28.09.04.

  1. Skubi

    Skubi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.14
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Wetter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 28.09.04   #1
    ja wie der Titel schon sagt suche ein Bass-Verstärker.
    Ich spiele seit 3 Monaten Bass (ohne Verstärker :D )und möchte jetzt nal zusammen mit meinem Bruder(Schalgzeug) was spielen.
    Was könnt ihr mir empfehlen. Ich wäre an einem guten preisleistungsverhältniss Intressiert. Aber alt zu teuer sollte er net sein.
    Ich habe wirklich kein plan von Verstärkern. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Wenn ihr Fachwörter verwendet dann erklärt sie bitte. :great:

    mfg Skubi
     
  2. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 28.09.04   #2
    wieviel kohle haste denn zur verfügung? "nicht viel" is bei solchen equipmentfragen immer sehr relativ ;)

    um gegen n ausgewachsenes schlagzeug antreten zu können braucht man schon einiges, merk das bei jeder bandprobe neu...
    eines der günstigsten angebote ist wogl der da:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Bass/Verstaerker/Behringer_BX1200_BassCombo_120W.htm

    für mehr geld bekommste halt mehr klang, im normalfall zumindest:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Bass/Verstaerker/Warwick_SWEET15_SolidState_Combo_15.htm
     
  3. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 28.09.04   #3
  4. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 28.09.04   #4
    wie viel kohle haste denn? solls n combo oder top+box werden? wie lange soll der neue dann reichen; soll es ne längerfristige sache werden?
     
  5. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 28.09.04   #5
    wuah, geilstens :D
     
  6. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 28.09.04   #6
    @blackout: absolut gute Empfehlung für Anfänger
    Hab auch einen als Zweit-/Übungscombo - natürlich kein Vergleich mit "richtigen" Amps.
     
  7. Skubi

    Skubi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.14
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Wetter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 28.09.04   #7
    danke ersma für die raschen antworten.
    Also ich hab im mom kein Geld. ich wollte mir son verstärker dann zu Weihnachten schenken lassen. Ich denke das der nicht mehr als 320€ kosten sollte. Aber ich schätze mal das man sich son Teil hollt und so schnell ersma kein neuen braucht. Es sei den man möchte mehr power .
    Und Verkaufen lassen die sich doch bestimmt dann auch wieder gut.

    Könntet ihr mir den empfehlen. Hat schon einer erfahrungen damit ?
    http://www.musik-service.de/ProduX/Bass/Verstaerker/Ashdown_5_Fifteen_Bass_Combo.htm
    In der beschreibung wird gesagt das er der ideal Partner für Kleine gigs ist. Stimmt das so. Wenn der für kleine Gigs geeignet ist dann reicht der zum üben mit meinem Bruder bestimmt allemal.

    Was is den der unterschied zwischen ner combo und ner top+box ? was ist besser/günstiger.

    mfg Skubi
     
  8. ruffy

    ruffy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    17.11.14
    Beiträge:
    16
    Ort:
    flyinf lamb
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.04   #8
    ich habe mir vor ca. 2 wochen den carlsbro bassbomber besorgt. bin damit sehr zufrieden.(danke an die, die mir zu dem combo geraten haben). er kostet 333€. bestellen kann man ihn bei www.music-town.de

    CARLSBRO CA-B-BOM Bass Bomber Basscombo
    FEATURES:

    [ 120 Watts RMS
    [ Ultra High Impedance Input
    [ Variable Input Gain control
    [ Pre-amp Clip (PPI) LED
    [ 3 Band Active EQ
    [ Mid Shift function
    [ Master Volume control
    [ 15 Speaker
    [ HF Horn
    [ Headphones Output Socket
    [ Aux Send & Return Sockets
    [ Bar Handles
    [ Punched Metal Grille
    [ Weight : 26Kg

    (Irrtum vorbehalten)
     
  9. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.984
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 28.09.04   #9
    noch ein tipp: den amp komplett asymetrisch in eine ecke stellen, also: um 45° nach hinten kippen und mit den wänden ein 3eck bilden: bringt einen laustärkegewinn um 6db! (=4fache ampleistung)
     
  10. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 29.09.04   #10
    Ja, das stimmt! Außerdem erhöht sich durch die anderen Resonanzen subjektiv der empfundene Bassanteil im Sound.


    ruffy hat nen coolen Avatar. NGE rulz! Wer unter den Schauenden war eigentlich nicht in Rei verknallt?...
     
  11. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 29.09.04   #11
    Ein Combo, dass ist Top+Box in einem Gehäuse. :p Und Combos sind erheblich günstiger als Einzelteile.
     
  12. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 29.09.04   #12

    simple sache, aber geniale idee. hab das mit meinem aaaalten combo auch immer gemacht und es hat gewirkt. :D
    das thema top+box oder combo ist so ne sache. man wird immer wieder belehrt. letztens hab ich den quantum qc415 combo gehört und ich muss sagen, da kann manch top+box kombi nicht mithalten! dafür zaht man dann auch n schweine geld :eek:
    trotzdem würde ich sagen, dass ne anständige top+box kombination n combo normalerweise alt aussehen lässt! ist aber halt ne geschmacks-, bequemlichkeits- und letztendlich auch ne geldsache.
     
  13. Skubi

    Skubi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.14
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Wetter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 29.09.04   #13
    Danke für die Tipps. wenn ich dann Geld habe werden ich mir den kaufen. :rock:
     
  14. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 29.09.04   #14

    wenn du den ahsdown meinst: damit bist du auf der sicheren seite!
     
  15. Skubi

    Skubi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.14
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Wetter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 29.09.04   #15
    ja den meine ich :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping