Anfänger:Was brauche ich zum aufnehmen?

  • Ersteller uglystratjoe
  • Erstellt am
uglystratjoe
uglystratjoe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.10
Registriert
21.03.09
Beiträge
34
Kekse
0
Ort
nbg
Hallo Boardler!

Ich spiele metal,habe 2 E-Gitarren und möchte die getrennt aufnehmen,also mit der ersten den basegroove,danach mit der 2.Gitarre die solos einspielen,und vielleicht noch ein paar effekte dazu(Donner,sirene,ect.).Gute stereoanlage vorhanden,mein PC hat aber noch keine spezielle soundkarte.
Bin noch neuling,was recording betrifft...welche geräte könntet Ihr mir dazu empfehlen ?
 
Eigenschaft
 
M
mr.twister
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.06.13
Registriert
15.02.09
Beiträge
310
Kekse
233
Tach uglystratjoe,

für deine Aufnahmen wär ein Audio-Interface wahrscheinlich ganz Hilfreich.
Da gibt es verschiedenste Varianten, die auch nicht so teuer sind. Z.B. gibt es das Tascam US-122 Lwas für den Einstieg echt ganz gut ist. Was vielleicht für deine Zwecke noch besser wäre, wäre das Line6 POD Studio UX2. Hier hast du Recording-Software und ein paar Verstärkermodule, die dir beim Metal spielen helfen sollten. Wenn du allerdings die kostengünstigere Variante nimmst, dann empfehle ich dir den Workshop hier im Forum: [Workshop] Einfaches Gitarrenrecording am PC.

EDIT: Dem Tascam ist übrigends die Recording-Software Cubase LE4 beigelegt.

mfg Mr.Twister
 
uglystratjoe
uglystratjoe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.10
Registriert
21.03.09
Beiträge
34
Kekse
0
Ort
nbg
Hmm hab beim workshop mal nachgesehn.Sind ein paar downloads nötig und installieren.Hoffe ich schnalle das alles,bin mit programmen nicht so fit:)Von den pod hab ich schon oft gehört,wieviel spuren der hat müsste ich wissen..?Thanks erstmal,ich schau jetzt mal zum Tascam.....
 
M
mr.twister
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.06.13
Registriert
15.02.09
Beiträge
310
Kekse
233
Mit dem UX2 kannst du max. 2 gleichzeitig aufnehmen. Wie viele brauchst du denn?
 
uglystratjoe
uglystratjoe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.10
Registriert
21.03.09
Beiträge
34
Kekse
0
Ort
nbg
Es geht mir in der hauptsache darum,das ich mehrere spuren nacheinander aufnehmen kann,und dann als einen soundtrack zusammenbringe.Bin im moment noch eine "einmann-Band":)
 
uglystratjoe
uglystratjoe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.10
Registriert
21.03.09
Beiträge
34
Kekse
0
Ort
nbg
4 spuren
 
M
mr.twister
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.06.13
Registriert
15.02.09
Beiträge
310
Kekse
233
also wenn du wirklich nicht mehr als 4 SPuren brauchst empfehle ich dir das M-Audio Fast Track Ultra. Damit kannst du 4 Spuren gleichzeitig aufnehmen.
Bloß die Sowtware ist dann da nicht dabei, aber die kann man ja in so nem Bundle mit reinpacken.

EDIT: Du willst mehrere Spuren nacheinander aufnehmen? Dann reicht doch aber das UX2. Du musst doch im Programm, ich nehme an das du jetzt Reaper benutzt, einfach nur eine neue Tonspur erstellen, dafür brauchst du ja nicht mehrere Eingänge. Tut mir Leid dann habe ich dich missverstanden.

mfg
 
uija
uija
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.01.21
Registriert
12.01.09
Beiträge
717
Kekse
4.320
Ort
Ahrensburg
Moin!

Grundsetzlich ist das, was du willst kein Riesenproblem und je nach Anspruch auch recht günstig umzusetzen.
Um einfach nur die Gitarre aufzunehmen brauchst du:

- Eine Gitarre mit Kabel
- Wenn du über deinen Verstärker aufnehmen willst, ein Mikro
- Eine Soundkarte in die das Kabel passt und die mit Gitarrensignal umkann oder die mit dem Mikro umkann
- Ein Programm zum Aufnehmen.

Als Soundkarte reichen die oben genannten Produkte allemal. Der Vorteil bei dem Line6 Teil ist, daß dabei eine Software bei ist (POD Farm), die Effekte und Verstärker simuliert. Dann nimmst du die Gitarre direkt in die Soundkarte und spielt sozusagen über einen Software-Verstärker.
Der Vorteil ist, daß dieses Programm auch als Plugin in der Recording-Software funktioniert. Dieses ist entweder dabei (Cubase LE 4 bei der Tascam, Ableton Live bei dem Line6) oder gibt es zusätzlich zu kaufen (Cubase, Logic) bzw. erstmal zum testen auch zum download (Reaper).

Das klingt jetzt alles viel Komplizierter als es ist. Nur die Aufnahmesoftware muss man ein wenig verstehen. Dafür gibts aber Handbücher, das Internet und, wenn du soweit bist, daß du alles hast, auch dieses Forum.

Der Weg ist folgender:

Du steckst bei dem Line6 die Gitarre direkt in die Soundkarte, stellst die Aufnahmesoftware so ein, daß das POD-Farm Programm geladen ist, suchst dir da deinen Sound und drückst auf aufnehmen. Wenn du fertig bist, ist folgendes passiert:
Du hast da jetzt eine Spur mit deiner Aufnahme, die nur das clean-Signal aufgenommen hat. So kannst du, nachdem du alle Spuren im Kasten hast, noch am Sound rumregeln, ohne neu spielen zu müssen.
Bei der Tascam Version wär so eine Software nicht dabei. Es gibt auch einige kostenlose Verstärkersimulationen, die kenn ich als Logic&Mac-User aber nicht, weil ich die nicht nutzen kann.

Wenn du 4 Spuren aufnehmen willst nacheinander, solltest du keine zusätzliche Software brauchen. Da reichen die Beigelegten Recordingpakete.

Das klingt alles viel
 
M
mr.twister
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.06.13
Registriert
15.02.09
Beiträge
310
Kekse
233
Naja ok, das bringts auch auf den Punkt :D
 
uglystratjoe
uglystratjoe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.10
Registriert
21.03.09
Beiträge
34
Kekse
0
Ort
nbg
Das war hilfreich..thanks.
Eine dumme frage noch:..wie geht das denn,das die fertig nacheinander aufgenommenen spuren zu einer werden?womit regle ich das?Bzw.klicke ich wo drauf?
 
M
MatzeOne
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.09.09
Registriert
25.04.09
Beiträge
63
Kekse
112
Ort
Hamburg
Bei Logic Pro auf "Bouncen"
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben