Anfängerfragen bezüglich Pearl Export

von drummer1984, 15.02.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. drummer1984

    drummer1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.04
    Zuletzt hier:
    15.02.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.06   #1
    Hallo! Leider spiele ich noch nicht sehr lange Schlagzeug, und hab erst wenig Erfahrung gesammelt, daher würde ich Euch gerne ein paar Fragen stellen. Also ich hab ein Pearl Export ELX, mit 20er BD, 10, 12, 14 Toms und ne 14er Snare. Gscheide Remo-Felle sind drauf.

    1. Wie kann ich verhindern, dass die snare mitresoniert, wenn ich die Toms anspiele? Das stört mich irgendwie total, und ich kriegs einfach nicht weg. Mal tut sie's mit allen drei toms, wenn ich dann n bisschen "herumstimme" vielleicht nur hauptsächlich mit einem tom. Aber oft gefällt mir dann der tom-sound nicht mehr.

    2. Kann es sein, dass die snare des Exports SEHR knallig ist? (im Vergleich zu den toms, mir fällt kein anderes Wort ein; "knallig" beschreibts eigentlich am besten ;-) oder kommt mir das nur so vor? Selbst leicht gedämpft ist sie's noch. Hat da jemand Erfahrung mit?

    3. Wie krieg ich die Bass-Drum zum klingen?! Wie gesagt es ist eine 20x16 BD, bei der ich allerdings bis jetzt nur das Schlagfell ausgetauscht habe (Remo Powerstroke 3), das Resofell ist noch das schwarze standard-dingens von Pearl. Ist letzteres genauso wichtig für den Klang? Wie stimme ich am idealsten, wenn sie vielseitig bleiben soll, sprich für Jazz-Trio etwa genauso gut klingt wie für Pop-Sachen? Wie dämpft ihr Eure Basses (wenn ihr es tut...)

    Gibt es hier vielleicht Leute, die ein Export hatten und mit dem Klang ähnlich unzufrieden waren und inzwischen was geändert haben? Ich wäre für Antworten, Hilfe und Anregungen wirklich sehr dankbar!!
     
  2. Afterburner

    Afterburner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    490
    Erstellt: 15.02.06   #2
    Also ich spiel jetzt auch noch nicht so lange und habe mich mal bei der Prof. Sound’s Drum Tuning Bible reingelesen. Das ist wirklich interesannt und sehr umfangreich, kann ich dir nur empfehlen. :great:

    http://sdd-dlt.de/dtbible.htm
     
  3. Otze

    Otze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    186
    Erstellt: 15.02.06   #3
    Mal ne andere Frage:

    Warum zwei Threads mit gleichem Inhalt?

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=112577 :screwy:

    Ansonsten denk ich, dass Du Deine Stimmung durch anwenden der Tuning-Bibel und den Tips von Lite-MB finden wirst. Meines Erachtens spielt da auch die Erfahrung, die man selbst sammelt, eine große Rolle.
     
  4. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.541
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 15.02.06   #4
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping