Anfängerlinchen bräuchte `n paar tipps.

von littlelappsack, 04.07.04.

  1. littlelappsack

    littlelappsack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    12.10.04
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.04   #1
    Moin,moin. :rolleyes:
    Also ich bin Anfängerin und bring mir jetzt seit ca.einem Monat selbst Gitarre bei.S wäre cool wenn ihr mir n paar Tipps gebn könntet mit was ich am besten anfang. Was sollte mor am Anfang lern?

    Und dann hab ich nochn Problem: Mir hat jemand so Finger Übungen gezeigt (in den ersten 3 Bünden die töne nacheinander anschlagen, das dann auf der nächsten Saite oh,usw.), aber der hatte och viel größere Hände. Das klingt jetzt blöd, aber soweit krieg ich meine Finger gar ni auseinander.
    Hat jemand nen Tip? Kann man das trainieren?

    Ich sah schon mal thanx. :cool:
     
  2. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 04.07.04   #2
    Dass die Finger am Anfang noch nicht so "dehnbar" sind, ist ganz normal, das kommt mit der Zeit. Einfach immer schön die chromatischen Übungen machen (also Bünde 1,2,3,4, dann weiter auf der nächsten Saite usw.), vielleicht mal Tonleitern spielen....

    Keine Angst, das wird schon.
     
  3. Explorertype

    Explorertype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 04.07.04   #3
    Wo wohnst du denn dann kann ich dir zeigen wies geht.... :D

    Mach dir mal keine sorgen hab 3 1/2 Jahre gebraucht eh ich nen Bareé rausbekommen hab...also mach du nich nach ein paar wochen in denen du es dir selbst bei bringst keine Hektik einfach jeden Nachmittag (oder wie oft du Zeit hast) hinsetzen und üben dann passt das scho
     
  4. littlelappsack

    littlelappsack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    12.10.04
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.04   #4
    Gut dann bin ich ja beruhigt.
    Habt ihr trotzdem mal paar Tipps was ich mir beibring soll? :confused:
    Ach Übrigens wohn in Hohenstein-Ernstthal,Sachsen ;)
     
  5. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 04.07.04   #5
    das wissen wie man tabs (sowas in der art wie noten) liest könntest du dir beibringen. das erleichtert vieles da es im grunde sowas wie eine universelle sprache ist. (jaja noten ja auch... :) )

    dann weißt du auch was mit 1-2-3-4 gemeint ist und kannst viele fingerübungen die im netz stehen selber lesen. diese tabs sind auch einfach zu verstehen. da muss man nix lernen wie bei noten usw :)
     
  6. littlelappsack

    littlelappsack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    12.10.04
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.04   #6
    Ja ich wess schon,aber irgendwie hab ich genau is umgekehrte Problem was andre ham.ich kann noten lesen, weil ich schon 4 Jahre Querflöte spiele und komm dafür mit den Tabs ni ganz klar. Hab zwar is Prinzip kapiert aber wess oh ni risch.
     
  7. Marcello

    Marcello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.03
    Zuletzt hier:
    4.01.13
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 04.07.04   #7
    Also erstmal würd ich paar Akkorde üben (A,D,G,C,Em...und dann wenn das einigermassen klappt mal Barre)

    Dann mal so lockere Fingerübungen zb
    spielst mit allen Fingern über eine Saite (also Zeigefinger 1.Bund,Saite anschlagen, Finger liegenlassen,Mittelfinger 2.Bund, anspielen, liegenlassen, Zeigefinger 4.Bund,....,Ringfinger5.Bund) so gehst du dann alle Saiten von oben bis unten runter.

    C-Dur Tonleiter mal rauf- unt runterklampfen und versuchen damit mal ein Liedchen zu machen (Hänschen Klein, Alle meine Entchen, Jingle Bells).
    Trainiert die Finger, Koordination und Gehör.

    Zur Motivation auch mal ein paar leichte Sachen nach Tabs spielen, damit man nicht nur Technik hat sondern auch mal ein paar Liedchen klimpern kann.
     
  8. Explorertype

    Explorertype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 04.07.04   #8
    Bei Tabs musste halt das Lied ganz genau kennen weil da nix von irgendeinem Takt steht das beste ist da du hörst dir die entsprechende stelle im Lied an und versuchst sie dann direkt von den Tabs dem Rhytmus nach nachzuspielen.

    PS.: Wohne nich mal sooo weit von dir weg
     
  9. crash440

    crash440 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.03
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.04   #9
    Als ich "ni" gelesen hatte dacht ich.. hey Einheimische.. schön Gruss aus Chemnitz ;)

    Das mit den Fingern is echt ne Übungssache.
    Hab am Anfang kaum 3 Bünde erreichen können.
    Jetzt mach ich jeden Tag 1-2-3-4 vom tiefen E zum hohen e.
    Auch wenns am Anfang schleppend geht, ich versprech dir wird besser.
     
  10. littlelappsack

    littlelappsack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    12.10.04
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.04   #10
    Gut dann wess ich ja itse was ich zu üben hab. :D




    Ps für crash440.:Hey Gruß zerück, findsch ja goil die Welt is klein.
    Ja,ja ich schreib immer so,ganz nach dem Motto:
    Ich bin ä Ossi un steh dorzu! :) :p :D
     
  11. crash440

    crash440 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.03
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.04   #11
    Mor kos verstecke abor kommd immor widdor dursch :twisted:
    Was spielsten eigentlich? E oder A-Gitarre ?
     
  12. littlelappsack

    littlelappsack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    12.10.04
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.04   #12
    E-Gitarre und du? :)
     
  13. crash440

    crash440 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.03
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.04   #13
    Auch E-Ketarre. Obwohl ich auch ma übel gerne A-Ketarre spiele. Hab ich aber nur ne schrottige. Spielen kann man bei mir dazu nich sagen.. naja ich machs halt ;) Würde dir aber fürn Anfang ma für ein - zwei Stunden nen Lehrer empfehlen. Hatte mir letztens mal einen gegönnt. Für die richtige Handhaltung nich schlecht.
     
  14. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 04.07.04   #14
    Ich würd dir auf jedenfall raten Dann größtenteils nach Noten zu spielen weil das halt viel besser fürs gesamtverständnis eines Liedes ist.
     
  15. littlelappsack

    littlelappsack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    12.10.04
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.04   #15
    ja hatt ich eigentlich oh vor, aber wesst du zufällig wo mor noten herkriegt.Wenn mor is netz abgrast findet mor immer nur tabs. Also wer ne Adresse wess, würd mich freuen. :o
     
  16. crash440

    crash440 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.03
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.04   #16
    Noten sind so ne Sache...
    ..Tabs sind lediglich Interpretationnen von irgendwelchen Leuten --> Daher Legal im Netz erhältlich.
    Noten sind allerdings Copyright des Urhebers.. und gibts meistens nur in Songbooks.. Weiss aber nich genau.. steinigt mich wenn ich mich irre.
     
  17. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 04.07.04   #17
  18. crash440

    crash440 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.03
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.04   #18
    Achso.. Adressen hab ich jetz so direkt keine. Aber wenn du ma in Chemnitz bist.. das Musikhaus Charts am Rosenhof hat auch ne Musikschule.. und da gibts ne Gratis-Stunde.. musste so ne Karte ausfüllen und bei denen abgeben / hinschicken. Allgemein haben Musikschulen, wie ich gehört hab, öfter auch ma Schnupperstunden oder sowas.
     
Die Seite wird geladen...

mapping