Anleitungen zu ein paar Showtricks?

von beuschl, 12.11.04.

  1. beuschl

    beuschl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.03
    Zuletzt hier:
    16.05.14
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 12.11.04   #1
    Hi

    hab eine kurze Frage. Kennt wer eine Seite wo es Anleitungen zu Bühnentricks gibt? also ich mein damit ich so sachen wie zb die gitarre während des spielens einmal seitlich rotieren lassen wie einen stab (siehe ironmaiden konzerte wo Janick Gers so ein paar "moves" mit seiner gitarre macht)
    oder zb kurz hinterrücks spielen

    mag vielleicht alles etwas doof klingen aber irgendwie würde es mich schon interessieren wie man sowas am besten macht!

    vielen dank im vorraus leute
     
  2. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 12.11.04   #2
    da gabs mal n video wo das einer macht.....

    das schwingen....und dann ist sie ihm ausgekommen. :D

    Auf dem Rücken spielen würde mich aber auch iterressieren.
     
  3. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 13.11.04   #3
    janick gers mach ja andauernd solche akrobatik. hab mirs auf der rock in rio schon zig mal in zeitlupe angeschaut und komm immer noch nicht dahinter wie der das macht. rechter arm durchn gurt?? dann hängt einem die gitarre ja aber eigentlich um den hals...
    wenn jemand das weiß, wie das funzt...würd mich auch mal interessieren.

    gruß,
    lupus
     
  4. beuschl

    beuschl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.03
    Zuletzt hier:
    16.05.14
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 14.11.04   #4
    ich weiss nicht ich hatte mal so eine zeichnung wo genau beschrieben war wie das mit dem hinter dem rücken spielen geht (also wie man die gitarre in die richtige position dazu bekommt usw)
    leider finde ich diese skizzen nicht mehr :(

    also falls jemand was weiß bitte unbedingt melden
     
  5. Herrrmann

    Herrrmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.09.15
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    229
    Erstellt: 16.11.04   #5
    ihr bösen poser ihr ! :p
     
  6. edel

    edel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    3.08.05
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Dietikon ZH (Schweiz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.04   #6
    also der Victor Wooten hat das ja mal an einem Bela Fleck Gig gemacht, da schwingt der Bass am Strap um den Hals. Ich weiss jetzt nicht mehr genau, entweder hat's ihm den Bass von hinten an den Kopp gedeppert oder der Strap hat ihn vorne gewürgt, auf jeden Fall ist er fast gestorben. Er hat gesagt, er hätte einige Momente lang Musik gehört, aber nicht die, welche sie gespielt hatten. Die Leute dachten, das sei part of the show bis die Mitmusiker endlich merkten, dass der Gute fast sein Leben aushauchte...
    GreeZ
    edel
     
  7. BonZotheDog

    BonZotheDog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.16
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    83
    Erstellt: 27.04.06   #7
    ich möchte auch auf krist novoselic von nirvana hinweisen, der bei nem mtv konzert seinen bass in die luft schmeißt und ihn anstatt zu fangen voll auf den kopf gedeppert bekommt.

    kurt kriegt das natürlich nicht mit, sieht nur das krist am boden liegt, und tritt erstmal ein paar mal iin den armen basser rein, sozusagen um ihn zu bestrafen :D
     
  8. paulsn

    paulsn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.12
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    7.204
    Erstellt: 28.04.06   #8
    ich rate euch allen: lasst die finger von dem scheiss :) das is gefährlicher als s-bahn surfen!!!! ich hab mal den coolen "gitarre-um-den-körper-schwing-trick" probiert (ich habs im video von staticX-stonecold ... oder cold?!?! gesehn)... mir is die sch*** gitarre sowas von an den schädl gedonnert dass ich ne 10cm platzwunde und ne leichte gehirnerschütterung hatte!!! und bei meiner gitarre isn stück vom lack rausgebrochen.
    seitdem beschränk ich mich in meiner bühnenshow auf sprünge in diversen variationen und mit der gitarre nur noch da rumfuchteln, wo ich sie sehen kann!

    lasst euch das ne warung sein.
     
  9. Neuling

    Neuling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.516
    Ort:
    uʍoʇuʍopǝpısdn
    Zustimmungen:
    200
    Kekse:
    2.285
    Erstellt: 28.04.06   #9
    Ach was, das übt man paarmal, dann klappts auch.
    Zu Janick Gers: Einfach rechts über die Schulter werfen (dabei darauf achten, dass der Gurt straff ist, sonst gibts Verletzungen wie im Post über mir beschrieben), dabei den rechten Arm nicht hochreissen, sonst bleibt die Klampfe hängen; am besten einfach angewinkelt an den Körper legen. Der linke Arm hängt der Gitarre bei ihrer Rotationsbewegung nicht im Weg, sonst gibts Aua. Ist die Gitarre wieder vor eurem Körper angekommen, steckt ihr den rechten Arm wieder durch den Gurt und fertig.

    Achtung: Zuerst langsam die Bewegung der Gitarre durch 'Führen' austesten.. nicht, dass sich da jemand weh tut.
     
  10. Corny

    Corny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.097
    Erstellt: 10.05.06   #10
    Steve Vai bringt gerne folgenden Move (bei mir klappts.), welcher aber NICHT MIT KABEL funktioniert, sondern nur mit Sender oder so. Ausserdem solltet ihr einen Gurt besitzen, der eine sehr glatte Unterseite (die an der Schulter anliegt) hat. Ach ja, vorher langsam führen ist sehr wichtig :D

    Ihr werft die Gitarre über die linke Schulter, mit der Kopfplatte und dem Hals zuerst. Das muss dann soviel Schmackes haben, dass sie in einem Zug wieder vorne ankommt und euch weder auf die linke Schulter noch auf den Hintern knallt (wie es Steve selbst und Alexi Laiho auch schon passierte)

    Weiterhin: ein hoher Raum, Security Locks und ein nicht zu langer Gurt sind Voraussetzung
     
  11. Jonny Cecotto

    Jonny Cecotto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    5.12.12
    Beiträge:
    234
    Ort:
    nähe Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 10.05.06   #11
    Möööp, gibts schon x-Threads zu! -> Suchfunktion
     
  12. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    7.548
    Zustimmungen:
    592
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 10.05.06   #12
    der ist auch von 2004...
     
Die Seite wird geladen...