anschließen von 50/60watt amp an...

von .dS:., 21.11.04.

  1. .dS:.

    .dS:. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    18.06.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.04   #1
    Hi,
    ich habe mal ne Frage. Wenn ich n 60 Watt oder 50Watt amp hab und ihn an eine 2x12" 50 watt box anschließen möchte. was muss ich da bei den widerständen - ohm beachten?

    Würde mich über Antworten freuen.
     
  2. Test the Best

    Test the Best Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    24.06.08
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 21.11.04   #2
    auf die gleiche impedanz !
    an dem verstärker gibt es einen regler / outputs mit der du die ohmzahl meinstellen kannst, auf jeden fall muss da eine ohmzahl stehen
    mit der wattzahl hat das nichts zu tun

    bei der box müsste es irgendwo stehen...
     
  3. .dS:.

    .dS:. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    18.06.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.04   #3
    ne das ist das problem, bei der box steht nix drauf. deshalb bin ich etwas überfragt. oder gibts da eine ohmzahl, die bei 2x12" boxen standart ist?
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.118
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 21.11.04   #4
    Schraub die Box auf. Die Ohmzahl steht auf den Speakern. Zeichne dir genau auf, wie alles verdrahtet ist (oder stell die offene Box neben Deinen PC)....

    ... dann hier reinsehen

    http://www.rockprojekt.de/Technik/lautsprecher.htm#Verschaltung

    .... anhand der dortigen Abbildungen und Tabellen kannst du dann einfach vergleichen, ob Deine LS seriell oder parallel verdrahtet sind und daraus die endgültige Ohmzahl ablesen.
     
  5. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 21.11.04   #5
    die meisten 2x12 Gitarrenboxen die ich kenne haben 8 Ohm, aber sicher weißt du das erst wenn du sie öffnest. Auf den Lautsprechern sollte die Ohmzahl stehen und dann kann man die Gesamtimpedanz ausrechnen wenn man sieht wie sie verdrahtet sind (parallel oder seriell).
     
  6. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 21.11.04   #6
    Hans war schneller :D
     
  7. .dS:.

    .dS:. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    18.06.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.04   #7
    okay vielen dank für die auskunft, werd ich nachher mal machen :)
     
  8. .dS:.

    .dS:. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    18.06.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.04   #8
    so ich hab ihn mal aufgeschraubt, da sind die lautsprecher folgend verkabelt:

    2 kabel von speaker 1 and output 1

    und

    2 kabel von speaker 2 and output 2

    die speaker sind celestation g125 - 50

    glaub das sind 8 ohm. also müssteich den verstärker auf 8 ohm stellen? *koppkratz
     
Die Seite wird geladen...

mapping