Anschlüsse DTXPRESS IV Special Set

von Mindgate, 22.01.07.

  1. Mindgate

    Mindgate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    31.07.08
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.07   #1
    Hi,

    ich bin grad am überlegen, mir das dtxpress IV special set von yamaha zuzulegen.
    Nachdem ich eine absolute Anfänger bin, wird das Set für mich mehr als ausreichend sein, aber: was ist, wenn ich da mal aufstocken will? Z.B. eine weitere Tomb oder ein Becken.
    Gibt´s da genügend Anschlüsse dafür? Laut Bedienungsanleitung nicht, was heisst, dass ich mir ein "upgrade" mit diesem Modul quasi in die Haare schmieren kann?!?

    Grüsse, David
     
  2. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    9.224
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    2.912
    Kekse:
    54.523
    Erstellt: 18.02.07   #2
    Ja.

    Oder du packst dann ein komplett 2. E-Drum dazu.
     
  3. StevenK

    StevenK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.06
    Zuletzt hier:
    13.12.09
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 19.02.07   #3
    na ja - Deine Sorgen sind etwas früh. Als Anfänger schau doch mal, wie weit Du kommst... Das Special Set ist ja ganz ordentlich ausgestattet.
    Bei Deinen Sorgen: fang doch lieber mit DTXplorer an. Da kostet es nicht so viel, wenn Du einen Systemwechsel vornimmst - in der Regel wirst Du aber viel Geld sparen, da die meisten Anfänger nicht weiter machen.
    Zudem ist es beim DTXplorer so, dass die Pads bei einem größeren System wiederverwendt werden können - auch bei einem Roland-System (bis auf Hihat-Pedal).
    Ansonsten: wenn Du später etwas "Professionelles" haben willst, wirst Du auch über DTXpress hinausgehen müssen.
    CU, Stephan
     
  4. Walzwerk

    Walzwerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 19.02.07   #4
    Würde dir auch eher zu einem billigeren E-set raten. Denn wenn die erste Band kommt, brauchst du ein vernüftiges akkustisches Set. Darum kommst du dann nicht rum, denn mit E-drumset proben oder gar auftreten ist nur schwer möglich.(Spreche da aus eigener Erfahrung)Wenn du dir ein Explorer holst bleibt dann noch genug Geld für ein cooles A-Set
     
Die Seite wird geladen...

mapping