Anschluß Boss ME-50 an Amp?

von so:whack, 16.11.03.

  1. so:whack

    so:whack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.03   #1
    Hi,

    hab seit ner Weile das Boss ME-50. Mich würde interessieren, wie ich das am besten an meinen Amp (Marshall G80R) anschließe, also über den normalem Input oder über den FX Loop?
    Der normale Input hat meiner Meinung nach den Vorteil, dass man eben noch einen Equalizer hat, während über den Loop sich nur noch Volume und Reverb regeln lassen.
    Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
     
  2. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 16.11.03   #2
    ja normalerweise hast du shcon nen EQ in dem gerät drin!!du hast ne amsimulation wo duhalt shcon höhen tiefen eeeetc einstellen kanst!

    das heißt, du bräuchtest die vostufe vom amp ja gar nich!

    in mienen augen ist das aber alles geschmackssache! einige machens so und andere so! ich geh zum beispiel in den normalen input und nutze die ampsims von meinem effektgerät gar ncih!

    du kannst aber auch in den input vom effektgerät gehen und vom output in den return vom loop!!

    musstz ausprobieren was dir besser gefällt :)
     
  3. so:whack

    so:whack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.03   #3
    danke, werd's mal probieren!
     
Die Seite wird geladen...

mapping