aphex 204 an Mischpulkt anschliesen???

  • Ersteller manicmansion
  • Erstellt am
M
manicmansion
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.12
Registriert
23.07.10
Beiträge
4
Kekse
0
hi liebe Forengemeinde...

ich habe eine Frage bezüglich des Aphex 204 wer nich weis was ich meine hier ein Link:

https://www.thomann.de/de/aphex_204_aural_exciter.htm

und zwar hab ich mir vor diesen Käuflich zu erwerben... nur stellt sich mir die Frage wie genau ich diesen an mein Mischpult Allen&Heath Xone 92 anschliese:gruebel:... ich weis das der Aphex nur XLR in und outs hat...

und am Xone 92 hab ich ja nur 2 XLR bei Mix1 Left und Right... will meine Mixe (mit 2 Plattenspieler) über diesen Aphex dann auch aufnehmen...

Wäre echt nett wenn mir vielleicht einer Helfen könnte...

Danke im Voraus:)
 
DubFiDub
DubFiDub
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.10
Registriert
18.01.06
Beiträge
166
Kekse
63
Ort
SEHR KNAPP Im Norden von der Elbe
laut http://www.aphex.com/204.htm hat der auch klinken-ins/outs
ich verstehts momentan nicht ganz, wie du den schalten willst - zwischen turnis und mixer oder zwischen mixer und aufnahmeinterface?

von return in aux per klinke müsste doch gehn...
 
guinness
guinness
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
09.12.11
Registriert
07.09.05
Beiträge
925
Kekse
2.531
Ort
Braunschweig
Sowas schaltet man in den Masterweg. Hab ich das richtig verstanden, dass du den nicht einfach hinter den Master hängen willst, weil du die vom Aphex erreichten Ergebnisse nicht nur hören, sondern auch mitschneiden willst? Da gibt es zwei Möglichkeiten: Aphex hinter den Master und hinter dem Aphex Y-Splits. Wenn dein Aufnahmegerät allerdings keine symmetrischen Eingänge hat verlierst du Pegel. Kann man aber eventuell mit leben.
Möglichkeit zwei: Dazu müsstest du sicherstellen, dass die "Mix" Regler am Aphex als Dry/Wet Regler funktionieren, also das Originalsignal komplett abdrehen können. Dann kannst du diese nämlich permanent auf Rechtsanschlag stellen und das Ding als normales Outboardgerät nutzen. Also in einen Post-Fader geschalteten Aux hängen und die Lautstärke am Pult fix einstellen.
 
O
omc69
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.12
Registriert
25.09.06
Beiträge
5
Kekse
0
Ich habe ein Aphex 204 im Studio diesen habe ich als Insert mit 2 Y Kabel auf dem Mischer liegen. Hier bin ich flexible was die Zuweisung der Channels angeht. Im Live Betrieb würde ich diesen auch mit Y Kabel als Master Insert nutzen.
Was aber auch geht, ist zwischen Mischer und Endstufe Inline ohne Y Kabel zu betreiben.

Viele Grüße
Christian
-------------------------
http://www.midi-factor.de
Radiospots & Radiowerbung
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben