At The Drive-In, Delay-Einstellung

von Killamangiro*, 18.01.07.

  1. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 18.01.07   #1
    YouTube - At The Drive In - Quarantined

    Hier im Intro sieht man Omar (an seiner wunderschönen Squier Super Sonic) und nach ein paar Sekunden rumgeschrammel vernimmt man deutlich den Sound von einem Delay, allerdings würden mich die Einstellungen interessieren und ob es ein Reverse-Delay ist. Könnt ihr ungefähr den Sekunden-Bereich raushören?

    Das interessante ist nämlich, dass der Sound eher klingt wie ein ausfadender Loop. Ich kann sowas nur erzeugen wenn ich bei meinem Digitech Delay die Hold-Funktion benutze, allerdings ist das nicht besonders praktisch wenn man es mal 'schnell' einbauen will.
     
  2. hansmaulwurf

    hansmaulwurf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    20.09.09
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.07   #2
    Ersteinmal: verdammt guter geschmack:great:!!

    Also soweit ich weiss hat Omar zu ATDI zeiten hauptsächlich ein EXH deluxe memory man benutzt (bis zu 800 ms. soweit ich weiss). Ich hab auch das Digitech und ich finde nach reverse hört sich das nciht an. Dieses Meerrauschen/Regenrauschen kommt glaub ich von Cedrics Effekttischlein. Hab mal mim GuitarPort rumgeschraubt und am anfang dürfte es so bei 280 ms liegen. Was mich wundert ist das er scheinbar das Delay mithilfe des Fusses verändern kann (geht zum beispiel mittels Expressionpedal mit dem DL4 was er bei mars volta einsetzt). Aber ich glaub nach wie vor das hier der Memory Man eingesetzt wird.

    Weils so schön ist (leider schon zu Mars Volta zeiten glaub ich):

    http://img90.exs.cx/img90/6425/omarpedal2bn.jpg

    Übrigens ist die schöne Super Sonic verstimmt wie sau ;). Wie mans kennt und liebt
     
  3. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 18.01.07   #3
    Das DL4 hat auch ein Tube-Echo, das einen sehr ähnlichen Sound schafft wie bei den Frickelgitarren bei The Mars Volta.
     
  4. hansmaulwurf

    hansmaulwurf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    20.09.09
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.07   #4
    Jep, wie gesagt bei Mars Volta kommt das ding auch zum einsatz. Ebenso ein original Roland Space Echo. Aber bei meinen ATDI videos kann ich keins der beiden geräten erkennen also schliess ich auf den Memory Man. Durch die Vibrato-/Chorusfunktion des Memory Mans lassen sich ja auch solche schwebesounds kreiren.
     
  5. Killamangiro*

    Killamangiro* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 18.01.07   #5
    also ich hab zumindest bei guitar rig 2 die settings für's delay gefunden. time bei ca. 1/4 und dauer bei 3/4. klingt wohl.
    ne hast recht, reverse is das echt nich. hab nichtmal mehr antworten erwartet, hier. hier hören ja alle metal ;)
    danke für das pedal-board-foto, sowas hab ich gesucht!! auch wenns bei wikipedia.com steht, welche effekte er hat. trickreich, dass er auf dem foto alle labels überklebt hat. das ist konsequent. hat er bei der squier auch gemacht.
    interessant sind auch infos über cedrics effekt-board! (für gesang) ...
     
  6. hansmaulwurf

    hansmaulwurf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    20.09.09
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.07   #6
    guck mal hier: The Comatorium da gibts massig bilder von mars volta und atdi equipement und viele mehr:eek:
     
  7. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 19.01.07   #7
    es ist gewiß ein DL-4 was er da benutzt!!!

    irgendwann imvideo sieht man es auch
     
  8. Killamangiro*

    Killamangiro* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 19.01.07   #8
    naja wie gesagt, mir reicht das digitech delay im moment noch aus, hab die einstellung jetzt auch weitesgehend gefunden. trotzdem danke :)
     
  9. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 19.01.07   #9
    aber schöner und echter klingts mit sonem tape echo
     
  10. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 20.01.07   #10
    Stimm doch gar nicht :(
    Freu mich übrigens wenn Leute auch sonen sonderbaren Geschmack ham wie ich :D


    @Thread: Jap finde auch es klingt mit nem Tape Delay schöner! Zumindest mit dem vom DL4 klingts fast gleich... danach schaltet er ja gleich noch den Robotalk dazu ;) das krieg ich dann doch nicht hin :p
     
  11. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.546
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 20.01.07   #11
    ich meld mich jetzt auch mal als At the Drive-In -Hörer, nur so von wegen Dabeisein ist alles und so ;)
     
  12. Ataxia

    Ataxia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 21.01.07   #12
    +1 :)
    wobei ich das neue mars volta album echt klasse finde, viscera eyes, day of the baphomets und vicarious atonement habends mir echt angetan :) höre ich immer wenn ich unterwegs bin, wenn man mitsingt oder so gucken einen die leute vllt komisch an ^^.
    es ist kein ausgefallener geschmack, es gibt sehr viele leute die das hören - es scheint sich ja acuh gut zu verkaufen - die gibts sogar in den kleinsten elektroläden. sogar nicht-musiker hören die gerne. die beste musik wird sowieso von allen gehört. vai kann gut gitarre spielen, aber ich kenn niemanden, der nicht musik macht und sich das anhören würde. das ist denk ich mal, was musik ausmacht. sie MUSS nicht kompliziert sein, aber schön :)

    das war das wort zum gerade mal 25 min langen sonntag :) hab grade mein stressbrett fertig gemacht und morgen kommt die kamera raus, denn seen wir uns im effektboard-thread.

    PS: ich bin mir der abschweifung vom thema durchaus bewusst, aber das hier ist ja ein forum - ich hab ja niemanden beleidigt oder sowas // man möge es mir nachsehen ^^
     
  13. Killamangiro*

    Killamangiro* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 21.01.07   #13
    tape echo hat der DL-4 doch auch nur simuliert oder? hat das digitech delay nämlich auch.
    @ataxia: "sie MUSS nicht kompliziert sein," und dann von the mars volta reden, schon klar ;)
    ich mochte das was ich von TMV bisher gehört hab (nämlich das neue album) nicht besonders, war mir viel zu hektisch/stressig.
     
  14. Ataxia

    Ataxia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 21.01.07   #14
    Ich war etwas müde als ich das da oben geschrieben habe ^^.

    Jaja, sie MUSS nicht, aber darf ruhig, wenn sie denn schön ist.
    Ich finds sehr interessant wegen den verschiedenen Stilen und Einflüssen - sind ja Puerto-Ricaner. Langweilig wirds nie, man hört immer noch etwas neues und vielleicht sogar Dinge, die man in anderen Songs wiederfindet. Bin mir nciht sicher, aber auf Enfilade gibts ein kurzes Gitarrenlick was vllt 2 sek dauert, ich glaub daswurde bei Frances The Mute nochmal richtig ausgedehnt genommen.

    Allerdings ist TMV keine Band zum nachspielen, sondern nur zum hören finde ich. Ist sehr sehr aufwändig weil es so viele Leute machen und mit vielen Effekten usw arbeiten.
     
  15. hansmaulwurf

    hansmaulwurf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    20.09.09
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.07   #15
    @Ataxia: Eigentlich is nur Omar Puerto-Ricaner. Aber da er alles Songs komplett alleine schreibt (also alle Instrumente) kommt das fast aufs selbe hinaus.

    @Kilamangiro* : dann solltest du dir die vorgänger Alben besser nicht anhören:p. DIE sind hektisch.
     
  16. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.546
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 21.01.07   #16
    aber The Mars Volta sind doch offiziell Omar und Cedric, insofern ging ich bisher davon aus, dass die beiden das zusammen erledigen...
     
  17. el_duderino

    el_duderino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 21.01.07   #17
    cedric schreibt "nur" die texte und gesangsmelodien
     
  18. JohnCongleton

    JohnCongleton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    5.08.07
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.07   #18
    Thomas Pridgen ist übrigens der neue TMV Drummer. Ich dachte das interessiert wohl.
     
  19. Killamangiro*

    Killamangiro* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 21.01.07   #19
    die achten ja sowieso penibel drauf nicht 'kopiert' zu werden, überkleben alle marken-namen ihres equipments etc. wobei das auch ne anti-kapitalismus-botschaft sein könnte. :)
     
  20. ollu

    ollu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    7.06.16
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 22.01.07   #20
    ich würde dazu tendieren, dass die einfach keine werbung durch das zeigen von markennamen auf ihren equipment machen wollen...

    wenn die nicht vom sound nicht kopiert werden wolllen würden, würden die eher so customeffekte nutzen, denn guck mal den link von der seite vorher:
    http://img90.exs.cx/img90/6425/omarpedal2bn.jpg

    man erkennt ja wirklich fast alles was der da hat.... und kopieren ist eh unmöglich würde ich sagen, bei so ziemlich allen musikern
     
Die Seite wird geladen...

mapping