Aufnahme Akustikgitarre per Preamp

von ErZogGenItalien, 25.07.07.

  1. ErZogGenItalien

    ErZogGenItalien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    29.07.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.07   #1
    Nabend,

    derzeit nehme ich meine Western per dynamischem Mikro auf, das dann nackig in die Soundkarte geht. Weil die Aufnahmen zu leise sind und ich etwas qualitativ besseres möchte, hab ich mir folgenden Einkaufszettel geschrieben:

    - M-Audio Mobile Pre USB
    - MXL 603 S Kleinmembran Kondensatormikro

    Würde zusammen 250 Euro kosten.

    Taugt die Kombination denn? Hat jemand schon mal Erfahrungen mit dem Mobile Pre USB gemacht? Oder gibt es für das Geld evtl. bessere Aufnahmeperipherie?

    Freue mich über jeden Ratschlag.

    Danke im voraus,
    Timm
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 26.07.07   #2
  3. ErZogGenItalien

    ErZogGenItalien Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    29.07.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.07   #3
    Vielen Dank erstmal!

    Hättest du die Wahl zwischen dem IO-2, dem US-122 und dem Mobile Pre USB, welches Gerät würdest du nehmen? Welches ist tendenziell vom Sound am besten?

    Vom IO-2 hört man ja desöfteren, dass die Treiber streiken.

    Grüße,
    Timm
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 26.07.07   #4
    Vom Sound besser, ist schon mal schlecht zu sagen. Die 3 Geräte unterscheiden sich kaum und wenn, dann eher im Treiber. Persönlich würde ich das Tascam US-122 nehmen, obwohl es kein getrennte Potis für Main-Out und Kopfhörer hat. Wenn das ein Problem für dich ist, dann greif lieber zu einen andern Gerät. Ansonsten macht man mit Tascam nicht viel falsch. Übrigens gibt es ein nettes Bundle von MXL und Tascam. Wenn du also nichts gegen ein Großmembran-Mikrofon hast, womit man übrigens auch A-Gitarre abnehmen kann, wäre es eine nette Alternative...

    MSA Recording Einsteiger Bundle

    (mit Tascam US-122, MXL 2006, Kabel, Ständer, Pop-Killer, Koffer und Spinne)

    Bye :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping