Aufnahme mit dem ZOOM livetrak L-20

M

Musicpinguin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.09.19
Registriert
01.09.19
Beiträge
1
Kekse
0
Moin zusammen,

wir haben für unsere Band (Hobbyband,Cover) den Zoom livetrak L-20 angeschafft. Wunderbares Gerät, insbesondere die 6 Monitorausgänge und die 9 Szenen die man einstellen kann (Szene 1 für den Bandraum, Szene 2 für Bühne, Szene 3 für Aufnahme, etc.) und eine Aufnahmefunktion ist auch vorhanden. Zur Info: Wir sind Aufnahmeanfänger.

Herausforderung: Wenn ich die Aufnehme starte, dann nehme ich das auf was gerade auch aus den Lautsprechern kommt (Master), hierbei sind aber einige Instrumente besonders leise gestellt (Bass,Schlagzeug,etc.)weil sie naturgemäß sehr laut sind und es sonst zu Rückkopplungen kommt, blöderweise hört man sie dann logischerweise kaum auf der Aufnahme.

Weiss jemand wie (und wo? Ich finde keine Info über die Aufnahmequelle in der Beschreibung) man den Zoom L-20 einstellen kann. Z.B. Szene 3 für Aufnahme (alle Regler ordentlich auf) und gleichzeitig Scene 1 zum Spielen im Bandraum?

Besten Dank schon mal für Eure Hilfe !
Alex
 
Ralphgue

Ralphgue

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.21
Registriert
08.01.17
Beiträge
4.875
Kekse
20.633
Wenn ich die Aufnehme starte, dann nehme ich das auf was gerade auch aus den Lautsprechern kommt (Master), hierbei sind aber einige Instrumente besonders leise gestellt
das ist der Fehler, du solltest alle Einzelkanäle aufnehmen, diese weden VOR dem Fader und VOR der Klangregelung/FX aufgenommen, d.h. auch wenn der Kanalfader auf null steht, wird das Siganl (nur abhängig vom GAIN), aufgenommen. die Kanalfader (und Klangregelung) bestimmen die Anteile am Master (also für den passenden Probraumsound), da das ja nicht passt, nimmst du den Master nicht auf.
Nach der Aufnahme machst du eine Abspielmischung (Kanalfader/Klangregelung/FX/PAN etc.) der Einzelspuren und nimmst Dieses auf dem Master auf (Kanäle auf Play/Master auf Rec), dann hast du eine passende Aufnahme. Also die Kanalspuren liegen immer "nackt" vor (ohne EQ/FX etc.) und werden erst bei "Abmischen" nachträglich auf die Masterspur bearbeitet.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben