Aufnahme mit der Band...Wie wirds gemacht?!

  • Ersteller Philipp86
  • Erstellt am
P

Philipp86

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.01.05
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
349
Kekse
0
Ort
Kreis Offenbach
Servus wir wollen in nächster zeit mal was zusammen aufnehmen meine Band und Ich...Da wir aber nur sehr wenig geld haben, wissen wir nicht was wir kaufen sollen...Wir wollen die Songs auf alle fälle auf ne Kassette aufnehmen!
Habe das Teil hier von tascam entdeckt, und wollte nun mal fragen, wie das ding ist und wie das bedient wird?! Gehen die Instrumente einfach vom Amp aus da rein? Also die Amps an das Ding anschließen?
Habe noch keine ahnung von sonem Zeug, daher muss ich fragen...

Danke für die Hilfe
 
Rockopa

Rockopa

PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
01.03.21
Mitglied seit
10.12.03
Beiträge
14.360
Kekse
50.710
Ort
Oranienburg
Welches Teil von Tascam?Kann in deinem Beitrag nichts entdecken.
 
H

Hans_3

High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
15.02.21
Mitglied seit
09.11.03
Beiträge
16.520
Kekse
56.775
1. Möglichkeit: Mikrofone ins Aufnahmegerät.

2. Möglichkeit: Line Out / Direct Out (falls am Amp vorhanden) vom Amp ins Aufnahmegerät - Achtung, es sind nicht die Ausgänge für die Lautsprecherboxen gemeint!!!

3. Möglichkeit: Instrumente direkt (mit Effektgeräten dazwischen) ohne Amp ins Aufnahmegerät

Was am besten klingt, müsst ihr ausprobieren.
 
T

TimX

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.11
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
2
Kekse
0
Hans_3 schrieb:
1. Möglichkeit Mikrofone ins Aufnahmegerät.

--> Das ist eigentlich die einzige Möglichkeit. Aber es ist zu beachten, daß diese Tascam- und Fostex Kassettenmultitracker (ich nehme mal an daß es um sowas geht) nur Klinkeneingänge haben, die gängigsten Mikrofone aber XLR-Stecker haben.

2. Möglichkeit Line Out / Direct Out (falls am Amp vorhanden) vom Amp ins Aufnahmegerät - Achtung, es sind nicht die Ausgänge für die Lautsprecherboxen gemeint!!!

--> Das klingt aber nur gut, wenn die Ausgänge der Amps Speaker-Simulationen haben. Sonst quietsch, krächz, uh! Ah, und was ist mit den Drums und dem Sänger? wink

3. Möglichkeit Instrumente direkt (mit Effektgeräten dazwischen) ohne Amp ins Aufnahmegerät

--> Siehe oben das klingt in keinem Fall gut, solange nicht ein amtlicher Speakersimulator dazwischengeschaltet wird. Für Gitarren und Baß könnt Ihr - falls vorhanden- auf einen POD oder V-Amp oder einen ähnlichen Ampsimulator zurückgreifen. Die liefern ein direkt aufzunehmendes Linesignal - optimal für Eure Demo-Situation. Klar, Drums und Gesang müssen trotzdem über Mikrofone aufgenommen werden.

Die Bedienung dieser Multitracker ist ziemlich einfach, man muß nur einstöpseln, einpegeln, Klang (grob) einstellen (da ist doch immer dieser Bass-Treble-EQ... wink ), den Aufnahmekanal wählen und scharfschalten (ich rede wie gesagt von einem Vierspur-Kassettengerät), Aufnahme drücken und los gehts.

Natürlich braucht Ihr noch ne Möglichkeit, das aufgenommene abzuhören, also auf jeden Fall schon mal einen dichten und lauten Kopfhörer und bestenfalls eine Stereoanlage/Ghettoblaster mit AUX Input.

Viel Erfolg!! Tim
 
H

Hans_3

High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
15.02.21
Mitglied seit
09.11.03
Beiträge
16.520
Kekse
56.775
@Tim: Bestens ergänzt! Find ich gut. Vom Groben ins Detail. So kommt Struktur rein.
 
P

Philipp86

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.01.05
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
349
Kekse
0
Ort
Kreis Offenbach
Vielen Dank habt mir sehr weitergeholfen! :)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben