Aufnahme mit Supreme XL. Wie?

von MuMan, 24.09.04.

  1. MuMan

    MuMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    717
    Ort:
    Fulda [Hessen]
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 24.09.04   #1
    Hallo,

    habe eben schon lange im Recording Forum und der SUFU gesucht, aber leider nichts wirklich Hilfreiches zu dem Thema gefunde.
    Habe den Peavey Supreme XL mit nem Preamp Out. Kann ich jetzt einfach ein Kabel vom Preamp Out in den Line In meiner Onboard-Soundkarte stecken? Oder gibt es Probleme wegen Spannung oder Ähnlichem? Habe davon wirklich keine Ahnung, wie ihr seht, und bevor ich meine Soundkarte schrotte frage ich hier lieber nach.
    Hoffe ihr könnt mir helfen. :great: :)

    MfG MuMan
     
  2. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 24.09.04   #2
    Hi

    Schrotten tust du dir da nichts bei , du must nur drauf achten vom pegal her nicht zu hoch zu gehn . Am besten die lautstärke vom preamp ertmal auf 0 und dann gefühlvoll lauter drehn bis der pegel stimmt .

    Ich kann dir aber schon vorraussagen das es nicht so klingen wird wie in natur da du ja nur den preamp in den pc spielst also ist die endstuffe dabei aus der kette raus , solche preampaufnahmen klingen dann wieder ganz anderst und da müstest erstmal die einstellung überarbeiten da der sound meist recht dünn würd aber probiers erst mal aus vieleicht klingts ja doch gut ;)
     
  3. MuMan

    MuMan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    717
    Ort:
    Fulda [Hessen]
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 24.09.04   #3
    Wie kann ich denn den Pegel einstellen? Einfach Volume bzw. Master Volume runterdrehen bis es passt? Ist der Sound dann eigentlich verzerrt? Ich denke schon oder?
     
  4. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 24.09.04   #4
    Benutz den LineOut! NICHT den Preamp Out!! :rolleyes:
     
  5. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 24.09.04   #5
    Hat das teil nen line out :confused:

    Zum pegal , wenn du über den preanpout gehts geht ja nur deine vorstuffe als signal in den pc also wird man das auch in der preamp sektion also da wo bass mitten höhen usw. sind einstellen , ich kenn den amp zwar nicht aber einen volumeregler für die einzelnen kanäle wird er haben , und damit stellt man den pegal ein . Und ja es kommt auch mit zerre raus die macht ja bekanntlich auch der preamp ... Preamp = Klang zerre usw. , Endstuffe macht laut ( Ja auch was am klang ich weiss ich weiss :D )
     
  6. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 24.09.04   #6
    Jo, der hat nen LineOut. Und der is vom Pegel her schon für Recording Aufgaben getrimmt. Was noch zu beachten wär... wenn du den LineOut benutzt dann regelst du die Lautstärke am Master, wenn du den PreampOut benutzt dann regelst du die Lautstärke durch die Klangregelung beim jeweiligen Kanal.
     
  7. MuMan

    MuMan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    717
    Ort:
    Fulda [Hessen]
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 25.09.04   #7
    @Logan: Nein, er hat keinen Line Out, nur ein Preamp Out, funktioniert aber genauso gut.

    Habe es gestern mal ausprobiert und es hat auf Anhieb funktioniert :).
    Jetzt muss ich nur noch ein bisschen was am Sound mit diversen Soundprogrammen verbesern und wenn ich mal ein gutes Ergebnis damit hinbekommen habe kann ichs ja auch mal hier ins Forum stellen.
    Danke für eure Hilfe! :)
     
  8. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 25.09.04   #8
    Hä? Ich war mir ziemlich sicher dass der nen LineOut hat. Naja... bei der Bandprobe seh ich den Amp meines Kollegen wohl zu selten von hinten. ;) :D
     
  9. MuMan

    MuMan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    717
    Ort:
    Fulda [Hessen]
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 25.09.04   #9
    Also ich hab ihn jetzt mehrmals von hinten gesehen und noch kein Line Out entdeckt ;). Nur EFX Send und Return und Preamp Out und Poweramp In :).
    Schau am besten noch mal nach. Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen Line Out und Preamp Out?
     
  10. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 25.09.04   #10
    Generell gar keiner. IdRist ein Line Out oder Preamp Out dazu da das Singal des Vorverstaerkers an eine weitere Endstufe zu schicken (z.B. in den Poweramp in eines anderen Amps).

    D.h. du wirst auch hier das Problem haben das du ein unbehandeltes Vorstufensignal... unbehandelt, weil keine Poweramp oder SPeakersim enthalten ist (sowas laeuft entweder unter Recording Out, oder Emulated Out (und mit Sicherheit hat der eine oder andere Hersteller noch eine andere Bezeichnung dafuer).

    Um jetzt dieses Signal sinnvoll zu nutzen muesstest du noch ein Geraet wie die Red Box von Hughes and Kettner (eine DI-Box inkl. Speakersimulation) nutzen.

    Ein weiteres mmoeglihces Problem: einige Hersteller empfehlen auch ihre Transistoramps niemals ohne Last laufen zu lassen (da solltest du nochmal im Handbuch deines Surpremes nachschauen).
     
Die Seite wird geladen...

mapping