Aufnehmen mit Guitar Rig am Laptop

von janecroft, 15.05.07.

  1. janecroft

    janecroft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.07   #1
    Hallo, ich bin neu hier und habe folgende Fragen:

    Ich habe Guitar Rig 1 und möchte zunächst gern eine E-Gitarre über meinen Laptop aufnehmen (Medion Notebook von letztem Jahr mit AMD Turion 64-Prozessor). Was muss/sollte ich mir noch zusätzlich anschaffen, um gute Aufnahmen machen zu können?

    Ein Freund von mir meinte, ich solle mir einen kleinen Mixer mit Soundkarte, Firewire und 2 Eingängen (darunter ein hochohmiger Gitarreneingang) anschaffen.

    Ich muss dazu sagen, dass ich professionelle Gitarristin bin, und zunächst Aufnahmen mit Guitar Rig 1 vornehmen wollte, da ich dieses Programm bereits besitze. Die Qualität der Aufnahmen sollte so gut sein, dass sie zur Erstellung einer Demo-CD ausreichen, mit der ich mich bei verschiedenen Musikagenturen bewerben möchte. Etwas später möchte ich auch Stücke mit klassischer Gitarre (Nylonsaiten) aufnehmen, wozu ich mir ja dann sicher ein speziell für klassische Gitarren geeignetes Mikrofon anschaffen sollte. Aber zunächst wollte ich fragen, was ich bräuchte, um mit Guitar Rig 1 ordentlich arbeiten zu können. Gut wären natürlich Komponenten, die ich dann evt. auch zu späteren Aufnahmen mit der klassischen Gitarre bzw. auch für Aufnahme einer E-Gitarre mit Abnahme direkt am Verstärker (Fender Vibrolux) nutzen könnte.

    Wäre für Anregungen wirklich sehr dankbar.

    LG Jana
    :)

    Achso, habe ich noch vergessen zu fragen: Bei Guitar Rig gibt's ja so ein Tapedeck, mit dem man auch Aufnehmen kann. Reicht das als Aufnahmesoftware oder benötige ich da dann auch noch zusätliche Aufnahmesoftware?
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 15.05.07   #2
    Zur Hardware:
    Ich würde mir eine externe Soundkarte kaufen, die man per USB oder FireWire anschließt, und eben mit hochohmigen Eingang (umd a direkt die Gitarre reinzustecken) und Mikrofoneingängen ausgestatte ist. Einen ganzen Mixer benötigst du nicht. Ich habe selbst selbst keines dieser Geräte getestet, aber ich nenne mal ein paar, die in Frage kämen, und wohl auch durchaus zu empfehlen sind (von dem, was man hier so hört und liest):
    http://www.musik-service.de/Recording-Soundkarte-Audiohardware-Mackie-Spike-prx395743761de.aspx
    http://www.musik-service.de/-prx395757407de.aspx
    http://www.musik-service.de/tascam-...USB-Audio--Midi-Interface-prx395756753de.aspx
    http://www.musik-service.de/Recordi...re-M-Audio-Fast-Track-Pro-prx395752141de.aspx



    Zur Software: Das Tapedeck ist dafür eigentllich nicht gemacht. Da sollte man schon eine richtige Aufnahmesoftware verwenden, wie z.B. das kostenlose Programm Kristal. Zu Zeit lohnt es sich auch die c't (ist eine bekannte Computerzeitschrift) zu kaufen, da ist Samplitude SE dabei, welches schon mehr kann al Kristal und eigentlich 49€ kostet.
     
Die Seite wird geladen...

mapping