Ausrichtung der PUs

von Qudeid, 20.08.03.

?

Welche PU Bestückung habt ihr?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 27.08.03
  1. Gar nicht

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Schlecht

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Gut

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Sehr gut

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Es geht so

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. je mehr um so besser!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. 12

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. weniger als 4!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. 4

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. 5

    0 Stimme(n)
    0,0%
  11. 6

    0 Stimme(n)
    0,0%
  12. 8

    0 Stimme(n)
    0,0%
  13. Egal

    0 Stimme(n)
    0,0%
  14. Nein

    0 Stimme(n)
    0,0%
  15. Ja

    0 Stimme(n)
    0,0%
  16. 4000

    0 Stimme(n)
    0,0%
  17. 5000

    0 Stimme(n)
    0,0%
  18. 3000

    0 Stimme(n)
    0,0%
  19. 2000

    0 Stimme(n)
    0,0%
  20. Ja

    0 Stimme(n)
    0,0%
  21. Nein

    0 Stimme(n)
    0,0%
  22. Weiß nicht...

    0 Stimme(n)
    0,0%
  23. ja

    0 Stimme(n)
    0,0%
  24. nein

    0 Stimme(n)
    0,0%
  25. ich bin mir nicht sicher!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  26. ... cool !!!!!!!!!!!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  27. ... langweilig ...

    0 Stimme(n)
    0,0%
  28. ... wer sind Nightwish?

    0 Stimme(n)
    0,0%
  29. Nickel

    0 Stimme(n)
    0,0%
  30. Stainless Steel

    0 Stimme(n)
    0,0%
  31. H-S-H

    0 Stimme(n)
    0,0%
  32. H-S-S

    0 Stimme(n)
    0,0%
  33. H-H

    0 Stimme(n)
    0,0%
  34. S-S-S

    0 Stimme(n)
    0,0%
  35. H-H-H

    0 Stimme(n)
    0,0%
  36. S-X-S

    0 Stimme(n)
    0,0%
  37. X-X-H

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Qudeid

    Qudeid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.03   #1
    Hi,
    ich hab schon oft gehört, je näher die PUs an den saiten sind, desto mehr output. Und meine kann ich in der höhe verstellen. Aber kann das nicht auch das schwing verhalten der saiten beinflussen, wenn mehr magnetische kraft auf die schwinenden saiten trifft?
    und gibt es einen untschied zwischen dem magnetischen feld der humbucker und der single coils, die das ja dann auch beeinflusst...

    Wäre für eure hilfe dankbar...

    MFG Qudeid

    Edited by JSX
     
  2. HotHead

    HotHead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.07.11
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 20.08.03   #2
    Kurze Anmerkung:


    Eigentlich fhare ich ja H-H-H... :(


    Hannes
     
  3. Phil

    Phil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 20.08.03   #3
    ...sehe ich hier etwas falsch, oder wurden strat-user hier kategorisch ausgeschlossen ? :rolleyes:

    wenn ja, dann fänd ich das gemein
     
  4. Drafi

    Drafi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.03
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.03   #4
    Nächster Nachtrag! Was ist mit S-S-S, dürfte ebenfals eine sehr häufige Kombination sein.

    Zu deinen Fragen:
    Ja die PU's beeinflussen die Saiten, sprich diese werden gedämpft je näher der PU an der Saite ist. Hatte mal auf justchords.de die optimalen Einstellungen für den Bass gelesen, kann's aber nicht mehr sagen, ob die für die Gitarre auch mit dabei standen.
    Ob es Unterschiede zwischen Humbugmachern und SC's gibt kann ich leider nicht sagen.

    Gruß
     
  5. Qudeid

    Qudeid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.03   #5
    @ S-S-S und strat user:

    das S-S-S hatte ich drin aber hat der ncih übernommen, ka warum... kann leider auch nix mehr ändern, da ja schon stimmen drin sind...
    Jedenfalls war das keine absicht...
    danke für die seite drafi

    MFG Qudeid
     
  6. JSX

    JSX Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    2.779
    Ort:
    Offenbacher Raum
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    5.766
    Erstellt: 20.08.03   #6
    Hi Qudeid,

    geht net gibts net....jetzt dürden auch die Strategen ;)
     
  7. Konfusius di Obscura

    Konfusius di Obscura Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.06
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.03   #7
    Also prinzipiell ist das Magnetfeld bei Humbuckern stärker, d.h. dämpfen entsprechend mehr - liegt halt an der "Trägheit" des Magnetischen Flusses.

    Ich habe bei mir mal versucht die optimale Position zu finden und festellen müssen, dass sich da kaum was tut (SCs und HBs an meinen beiden Instrumenten) - Sustain, Decay etc. Das ganze wird meiner Ansicht nach ein wenig überbewertet.
    Den SH-2 am Hals meiner SG habe ich bis auf 2 mm an die Saiten herangefahren: das ergibt ein hervoragendes Klangbild. Nix mit Schwingverhalten der Saite blabla!
    Probier halt aus! Rein hypothetisch müsste man über eine Extremwertaufgabe, die optimale Position ausrechnenen können, aber es käme auf zu viele Faktoren, wie Saitenstärke, Stimmung, Material der Pole Pieces etc. an...
     
  8. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.857
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    460
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 20.08.03   #8
    natürlich gibt es ne einstellung, wo die saiten im verhältnis zur lautstärke am wenigsten beeinflusst werden, aber ich persönlich finde, daß man nach gehör gehen sollte. ob es einem selber gefällt
     
  9. Qudeid

    Qudeid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.03   #9
    @JSX:
    Klasse, hab die guten alten Mods vergessen :-)oops:).


    Naja mir gehts nit im gutes Saiten schwingen, sondern eher um mehr Outout, was sich ja auch aufs verzerren :twisted: auswirkt (würd ich mal so sagen :p).
    Nur wenn ich den PU zu hoch mache kommen die Saiten so sehr nah daran, und ich hab " angast" das dann irgendwie der klang scheiße is...

    (mal zu info hab ne RG 2550 EX (GK(is ja nur farbe)) die PUs sind DiMarzio/IBZ Custom PUs 2 humbucker 1 SC (humbucker jeweils bridge und neck))

    MFG Qudeid
     
  10. N.U.F.A.N.

    N.U.F.A.N. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.03
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.03   #10
    Hab mal gehört, dass humbucker dadurch, dass sie ja jeweils zwei parallele polepieces haben, zwei genau gegensätzliche sinuskurven erzeugen und dadurch irgendwie die nebengeräusche besser rausfiltern als singlecoils! stimmt das?
     
  11. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 20.08.03   #11
    ein zu hoher pickup kann auch die oktavreinheit beeinflussen, ich selbst habe s-s-s, mein pickup am neck ist der hoehste, der am steg ist etwas niedriger eingestellt (der mittlere is am niedrigsten, hat aber keinen besonderen grund, ich spiel ihn fast gar nicht), das hat den grund, dass ich im solo oft und gerne zwischen den pus wechsel, da sich die hoehen des pus am steg aber mehr durchsetzen, habe ich halt den pu am neck hoeher gestellt damit er mehr druck hat, zudem haben alle pus noch eine leicht schiefe stellung, sie sind unter den hohen saiten hoeher eingestellt, damit sich diese besser durchsetzen koennen,
    geuss,
    lw.
     
  12. Konfusius di Obscura

    Konfusius di Obscura Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.06
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.03   #12
    @NUFAN: Jap! Irgendwie so! Ich habe allerdings nei begriffen, warum Nebengeräusche herausgefiltert werden, Tonsignale aber durchkommen.

    Aber um es unmissverständlicher auszudrücken: entweder sind die Magnetfelder beim den beiden Spulen entgegengesetzt oder man verbindet einfach die Spulen über kreuz. Dadurch müssten aber eben nicht nur Störgeräusche sondern auch das Tonsignal ausgeglichen werden: Interferenz...

    @littlewing: Und was hat das jetzt nochmal mit der Oktavreinheit zu tun? :?:
     
  13. N.U.F.A.N.

    N.U.F.A.N. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.03
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.03   #13
    wunderbar...jetzt weiß ich wenigstens, dass das stimmt, leider weiß ich immer noch nicht, warum das so ist...naja, man kann nicht immer gewinnen ;-)
     
  14. stringsurfer

    stringsurfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.05
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.03   #14
    Ähhhh VETO!!!!
    Die Beeinträchtigung der Schwingung durch nen Singlecoil ist ungleich stärker als die durch einen Humbucker. Letzterer beeinträchtigt die Saitenschwingung so gut wie gar nicht, da die Spulen ja gegeneinander geschaltet sind, so dass sich die Magnetfelder der Spulen gegenseitig aufheben und nicht verstärken. Nen HB kann man also um einiges Näher an die Saiten setzen als nen Singlecoil.
     
  15. Konfusius di Obscura

    Konfusius di Obscura Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.06
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.03   #15
    GegenVETO! Das Problem ist nicht die Richtung des Magnetischen Feldes, sondern seine blanke Existenz :arrow: Induktionsgesetze.

    PS: Bin LEIDER Etechnikstudent... Tipp: Niemals in Jena Etechnik/Technische Informatik studieren!
     
  16. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 20.08.03   #16
    ich kann leider nicht erklaeren, wo dort der zusammenhang ist, dass hat nur mal son gitarrenbuchschreiberling (peter fischer) auf nem workshop gemeint, worauf es mir (ein noch tausend mal besserer :) ) gitarrist auch bestaetigt hat,
    lw.
     
  17. HD

    HD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.08.16
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Palatina
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    220
    Erstellt: 20.08.03   #17
    Tele-Besitzer werden bei dieser Umfrage auch ignoriert, oder?
     
  18. JSX

    JSX Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    2.779
    Ort:
    Offenbacher Raum
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    5.766
    Erstellt: 20.08.03   #18
    Hi HD,

    ok dann werde ich das auch noch editieren ;)

    Habe ja auch 2 Tele´s....kann aber nur eine Antwort abgeben.
    Ich machs sofort :D
     
  19. HotHead

    HotHead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.07.11
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 20.08.03   #19
    Na toll, hetzt hatte ich schon für H-S-S abgestimmt... Nujo, habe ich ja auch einmal. Was machen eigentlich die mit mehreren Gitarren? ;>

    Meine Hauptgitarre ist und bleibt aber H-H-H... denkt euch die Stimme dazu :p


    Hannes
     
  20. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 20.08.03   #20
    aber man kann aktive PU um einiges näher an die Seiten stellen als passive da sie ein schwächeren Magneten haben.

    EMG's können z.B. sehr dicht an die Seiten ohne das Sie merklich an Sustain verlieren.

    Mann hat so sehr viel Spielraum den Klang zu beeinflussen.

    RAGMAN
     
Die Seite wird geladen...