Authorisierter ESP-Dealer in Deutschland/NRW

von schalampi, 24.03.07.

  1. schalampi

    schalampi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 24.03.07   #1
    HI!

    War ja jetzt schon länger nicht mehr hier und hab jetzt mal ne Frage: Wo finde ich in Deutschland, am besten in NRW, einen authorisierten ESP-Dealer? Will mir evtl. da nen Bass "zusammenstellen", blos hab ich noch keinen gefunden.

    Und: Mit was für einem Preis muss ich rechnen, wenn ich einen ESP-LTD B500 mit einfacherer Elektronik haben möchte? Nur so ungefähr, wäre nett!

    Mfg

    schalampi
     
  2. AndyR

    AndyR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    14.04.15
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    235
    Erstellt: 24.03.07   #2
    Ob Beyer-Musik bzw. Guitar Center Köln sich hochoffiziell authorisierter ESP-Dealer nennen kann ich nicht sagen, das Guitar Center hat jedenfalls einiges an ESP auf Lager. Nur bei denen sollte man auf jeden Fall auch noch woanders Preisauskünfte zum Vergleich einholen.
     
  3. schalampi

    schalampi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 24.03.07   #3
    ich frag auch, weil auf der ESP-Seite gibts da sowas wie ein Formular zum ausfüllen, wo man alles ankreuzen kann, was man am bass haben möchte. so wollt ich mir einen zusammenstellen.
     
  4. PissingInAction

    PissingInAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    383
    Ort:
    weltweit
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    451
    Erstellt: 24.03.07   #4
  5. Easton

    Easton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.687
    Erstellt: 25.03.07   #5
    das mit der page is sohne sache, wenn man da wegen dem englisch nicht durchsteigt.

    kennt jemand auch welche für nds??
     
  6. kk

    kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 26.03.07   #6

    Klingt nach Custom Shop. Das kann dir der Beyers auf jeden Fall vermitteln. Die sind autorisierter Händler.

    Wenn du wirklich einen CS Bass willst, rechne mal mit >2000€. Aber wenn du da anfragst, können sie dir vielleicht einen Preis nennen, wenn sie dir ein Serienmodel entsprechend umbauen.
     
  7. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 27.03.07   #7
    obwohls schon öfter kam: Beyers Musik ( Beyer´s Music GmbH, Rock´n´Roll since 1978 )
    war selbst mal da um ne gitarre für meinen cousin zu kaufen und kann nur sagen, der laden is ein traum extrem eng da drin und vor lauter gitarren sieht man den boden nicht mehr, aber bässe ham die auch mehr als genug (was mir ja besonders gefällt). N kumpel von mir kennt da angeblich leute und meinte, wenn man ne exakte Vorstellung hat, was man haben will, dann bestellen die einem auch schon mla ein instrument zu anspielen.
    Alles in allem arbeiten da echt nette und kompetente leute ;)

    fast vergessen: die instrumente die im onlineshop angeboten werden sind noch längst nicht alle, in der bass ecke hängt viel mehr als im online shop angeboten wird!

    ps.: was mich da am meisten fasziniert hat is, dass man sich alle rumhängenden instrumente einfach so nehmen kann ich wollte da etwas teures anspielen und hab gefragt ob mir einer von denen da mein objekt der begierde gebn kann und der meinte nur so:" nimms dir doch einfach vonner wand kabel und amp stehn da hinten" sehr geil^^
     
  8. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 29.03.07   #8
    hat mal jemand bei dem shop angefragt? ich habs mal versucht, bekomme aber keine antwort...
    ist leider bei einigen läden der normalfall - bestelle oder lass uns in ruhe:screwy:
     
  9. kk

    kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 29.03.07   #9
    Bei Beyers? Hab ich schon mehrmals über das Emailformular auf der Homepage kontaktiert. Und bis jezt auch jedesmal recht schnell antwort bekommen.
     
  10. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 31.03.07   #10
    außerdem is der laden auf jeden fall nen besuch wert und die leute da sind nett also wenns nich grade von münchen bis nach bochum geht würd ich da einfach mal vorbei fahrn.
     
  11. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 31.03.07   #11
    muss ich nochmal probieren. sonst könnte ich ja gegen meine überzeugung tatsächlich mal das telefon benutzen.
     
  12. kk

    kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 01.04.07   #12
    Genau deswegen war es mehrmals per Email. Ich telefoniere selber sehr ungern :great::screwy:
     
  13. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 02.04.07   #13
    ich nehme alles zurück!
    hab heut ne antwort erhalten:great:
    oups. ich glaub, das mit dem custom esp vergess ich lieben ganz schnell:rolleyes:
     
  14. caruso

    caruso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    16.09.10
    Beiträge:
    582
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    282
    Erstellt: 16.04.07   #14
    Ich wollte vor einigen Jahren so einen Bass, wie der Bassist von den Headhunters, exband
    von Herbie Hancock, haben, das war ein customteil und sollte die Lächerlichkeit von ca. 5000 Euronen kosten, dabei ist das garnict so ein besonders Teil, 1 Tonabnhmer plus piezo. ESP baute tolle Sachen, aber zumindest bei custom spinnen die.
     
  15. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 16.04.07   #15
    hmm geht so richtige esp modelle (nich die ltds) sind auch schon so ab 2000 Öcken zu haben also qualitativ sind die vll n bissle besser als die LTDs aber ob sich der preis lohnt (weil die top LTDs sind auch qualitativ extrem hochwertig)
    für n custom ESP instrument find ich die preise auch schon gerechtfertigt, wenn man bedenkt, dass die dinger wirklcih in japan von hand gebaut werden
     
Die Seite wird geladen...

mapping