Automatische Pegelsteuerung Audio in Garageband

von freifahrt, 11.09.19.

Sponsored by
QSC
  1. freifahrt

    freifahrt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.15
    Zuletzt hier:
    13.09.19
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.09.19   #1
    Moin,

    immer wenn ich per USB mein Focusrite Solo anschließe, um per Mikro etwas einzusingen, stellt Garageband die automatische Pegelsteuerung für meine Gesangaufnahmen aus, ich kann sie also auch nicht mehr anwählen.

    Kann mir jemand erklären, warum das so ist und ob es da eine Lösung gibt, mein Gesang ist sonst doch etwas schwankend in der Lautstärke. Oder verstehe ich da etwas falsch?

    Danke,
    Ralph
     
  2. Falk

    Falk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    21.09.19
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Rheinbach
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    12
    Erstellt: 11.09.19   #2
    Was meinst du mit automatischer Pegelsteuerung?
     
  3. freifahrt

    freifahrt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.15
    Zuletzt hier:
    13.09.19
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.09.19   #3
    Hallo Falk, wenn du auf die Audio Spur der Sprachaufnahme gehst, dann kannst du dort doch einen Haken bei der "automatischen Pegelsteuerung" setzen und deren Level einstellen. Diese ist bei mir nach Anschluss des Focusrite deaktiviert, es kann ja auch sein, dass das nicht ohne Grund passiert, ich hätte aber gerne Gesangaufnahmen mit einem Lautstärkepegel. Gibt es eine Lösung oder habe ich da ein grundsätzliches Verständnisproblem?
     
  4. Vill-Harmonix

    Vill-Harmonix HCA Logic HCA HFU

    Im Board seit:
    18.04.09
    Zuletzt hier:
    20.09.19
    Beiträge:
    2.450
    Ort:
    Sankt Wendel
    Zustimmungen:
    642
    Kekse:
    11.610
    Erstellt: 12.09.19   #4
    Alle Funktionen zur Lautstärkeregelung am Mac funktionieren nur mit den eingebauten Audiogeräten. (Ausnahmen sind soweit ich weiß nur einige Interfaces von Apogee)
    Auch die Systemlautstärke (Menüleiste oder FN-Tasten) werden beim Anschluss eines externen Audiointerfaces unwirksam.

    Die Pegelsteuerung in Garageband (und Logic) betrifft das auch. Unabhängig von der automatischen Pegelsteuerung ist auch der Regler für den Aufnahmepegel inaktiv.
    Eine Lösung gibt es also nicht.

    Ich möchte Dir aber ans Herz legen, auf solche automatischen Steuerungen zu verzichten. Stelle den Gainregler am Focusrite so ein, dass die lauteste Passage Deines Gesangs nicht zum roten Aufleuchten führt (maximal gelb).

    Gesang lebt von der Dynamik. Wenn Du in einer Passage leise singen willst, sollte das auch auf der Aufnahme leise sein. Wenn die Unterschiede zu groß sind, kann man das besser in der Nachbearbeitung lösen.
    Zum Beispiel über das Compressor-Plugin oder über eine Automation der Lautstärke (Menü>Mix>Automation einblenden).

    Bei Sprachaufnahmen mag es angehen, die automatische Pegelsteuerung zu nutzen, aber auch da würde ich nicht wollen, dass eine Betonung oder ein Zurücknehmen der Stimme "glattgebügelt" wird.

    Noch ein Argument:
    Ich kenne solche Funktionen nur von Kameras, die in Garageband habe ich noch nicht genutzt. Meistens reagieren diese Automatiken sehr ungeschickt auf Pausen - im ersten Moment "denkt" die Automatik, da müsste sie hochregeln, dann "merkt" sie, dass nichts kommt - also Pause - und regelt wieder runter. Das nennt man "Pumpen" und es wird besonders unangenehm, wenn Nebengeräusche auf der Aufnahme sind.

    Also: Übe das Einstellen des Pegels von Hand - das dauert nicht lange und es ergibt die bessere Qualität.
    Soweit ich die Focusrite-Interfaces (und ihre Vorverstärker) kenne, passt ein Startwert des Gainreglers bei 3:00 Uhr recht gut. Die Empfindlichkeit reagiert in dem Bereich sehr sensibel, also schon kleine Änderungen wirken sich stark aus.
    Viel Erfolg.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. freifahrt

    freifahrt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.15
    Zuletzt hier:
    13.09.19
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.09.19   #5
    Super, Danke für die umfangreiche Antwort. Dann ist das "Problem" also "unlösbar", und ich mache wie alle Mac User weiter mit der von dir empfohlenen Methode, vermutlich hast du mit der Dynamik Argumentation auch total recht, ich mache ja keine Hörbücher. =) DANKE.
     
Die Seite wird geladen...

mapping