Aux-Wege am Powermischer

von Farrel, 21.04.06.

  1. Farrel

    Farrel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.06   #1
    Hallo zusammen,

    ich wollte letzte Probe an unserem Powermischer (Dynacord Powermate 1000) zwei Monitorboxen anschliessen. Es handelte sich dabei um Passiv Monitoren. Kann man die bei
    nem Powermixer, der ja bekanntlich ne Endstufe hat, nicht über die Aux-Anschlüsse verbinden?
    Ansonsten brauche ich ja ein Kabel mit Speakon auf Klinke? Ist das richtig? Ich habe von Technik null Plan, deshalb brauche ich dringend Eure Hilfe, wie ich meine Monitor-Boxen
    an den Powermischer anschliesse (wir proben über Monitorboxen).

    Wie sieht das ganze bei Aktiv-Monitoren aus? Kann ich die über den Aux-Weg verwenden?

    Besten Dank im voraus für Eure Hilfe!!

    Farrel
     
  2. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 21.04.06   #2
    aktive monitorboxen kannst du direkt an deinen aux weg hängen.
    z.b.:

    Aux out --> Aktivmon 1 ---> Aktivmon 2

    wenn dein Aux out eine TRS KLinkenbuchse besitzt wirst du wahrscheinlich einen KLinken -> KLR male Adapter benötigen. Von der ersten zur 2 ten aktivbox kannst du dann mit nem ganz normalen XLR Mikrofonkabel brücken.


    passive boxen kannst du nicht direkt an deinen aux out hängen. dieser hat ja keine Endstufe integriert, deine boxen aber auch nicht da es ja eine passive Variante ist. die fehtl also die Endstufe in deiner Signalkette. So z.b. wärs korrekt:

    Aux out ---> Amp----> Passivmon 1 --->Passivmon 2

    es gibt da auch nochandere Anschlußvarianten, diese hier soll nur verdeutlichen das in deiner Signalkette der Amp momentan fehtl. Deshlab kann es nicht gehen. Ein KLinke Speakon Adapter würde dir also ncihts helfen, es würde einfach ncihts rauskommen. Deshlab entweder auf Aktivmonitor wechselen oder einen Amp für die passiveb besorgen.
    Dann klappt das auch
     
  3. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 21.04.06   #3
    Dynacord bietet die Möglichkeit, das Routing der internen Amps auf Monitor zu schalten. So kommt aber nichts mehr aus der eigentlichen PA.

    Man kann dann auch über Master Out einen Amp für die größere PA anschließen.
     
  4. Farrel

    Farrel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.06   #4
    Hallo zusammen,

    danke für die Antworten. Hat mir geholfen!!!

    Gruß
    Farrel
     
  5. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 23.04.06   #5
    problem:

    die master-outs schließen nciht ganz, sprich komplett runter gedreht kommt immer noch leise was raus..


    wie soll das mit dem monitorrouting funzen? hab ja in der schule auch nen PM1000(-1), und hab auch die bedienungsanleitung 10000 mal durchgelesen. ich wüsst nicht wo man das umschalten könnte...
     
Die Seite wird geladen...

mapping