Bad Monkey Modifikationen

von Gast90210, 09.09.07.

  1. Gast90210

    Gast90210 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 09.09.07   #1
    Hi! Habe hier noch ein Bad Monkey rumfliegen. Ich benutze bereits einen auf dem Board, also dachte ich mir ich könnte mich mal am modden versuchen.
    Das Bad Monkey ist wie ich finde ein sehr guter, wenn auich fast schon zu fetter Tubescreamer-Clone. Die Ausgangsbasis ist aber auf jeden Fall schonmal gut.
    Ich habe von Technik wenig bis gar keine Ahnung, daher wollte ich mal Fragen ob jemand Mods für das Bad Monkey kennt, die man leicht zuhause nachbauen kann.
    Eine Soundverbesserung wäre natürlich ideal, aber vielleicht hat jemand auch einen Mod für total schräge Sounds?

    Gruß JENS
     
  2. Chad Savage

    Chad Savage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 09.09.07   #2
    hey,

    bin selber glücklicher bad monkey nutzer, aber von mods für das gerät hab ich leider noch nichts gehört. könnte auch schwierig werden, da die platine mit SMD bauteilen bestückt ist, also solche winzigen teile, die etwas schwerer zu bearbeiten sind. sind sehr klein und im diy bereich nicht üblich.

    soweit erstmal, würde mich interessieren falls jemand mods kennt oder selber mal ausprobieren möchte
     
  3. Gast90210

    Gast90210 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 10.09.07   #3
    Habe von diversen Mods ala "Badder Monkey" gehört, diese werden aber schon als fertige Varianten für teuer Geld angeboten, Anleitungen findet man dafür leider auch nicht.
     
  4. RalleO

    RalleO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    335
    Erstellt: 10.09.07   #4
  5. Gast90210

    Gast90210 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 10.09.07   #5
    Ja die meinte ich. Der man kann aber bei einem so simplen pedal keine Hexenwerke vollbracht haben, folglich müsste das doch auch selbst nachgemacht werden können?
     
  6. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 10.09.07   #6
  7. Gast90210

    Gast90210 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 10.09.07   #7
    danke! leider keine Pläne vorhanden...
     
  8. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 10.09.07   #8
    Warum brauchst du denn Pläne?
    Es wurde geschrieben, dass man die Zerrdioden tauschen könnte.
    Das wäre doch mal ein Experiment wert und womöglich eine sehr gute Modifiktion.
    Die Dioden bekommt man ja quasi geschenkt und es wäre wirklich nur kleine Lötarbeit.
     
  9. Gast90210

    Gast90210 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 10.09.07   #9
    ja würde ich auch auf jeden fall ausprobieren, aber da ich neuling auf dem gebiet bin will ich lieber auf nummer sicher gehen. lese mich gerade erst in das thema "effekte-basteln" rein, daher würde ich gerne mit ner genauen anleitung beginnen.
     
  10. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 11.09.07   #10
    Man sollte erst mal überlegen was man an dem Sound verändern möchte.
    Also was genau für Soundverbesserungen.
    Zu fetter Tubescreamer?;)
    Schräge Sounds?:confused:
    Damit könnte ich jetzt wenig anfangen;)
     
  11. Gast90210

    Gast90210 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 11.09.07   #11
    Verglichen mit dem ts808 z.B. klingt der Bad MOnkey aufgemotzter, runder, irgendwie fetter halt. ein modifikationsvorschlag wäre z.b. in auf klassischen TS sound zu trimmen. Was wiederum keine SoundVERBESSERUNG ist, der BM klingt sehr gut wie ich finde, sondern einfach ein mod, damit ich was zum basteln und eine weiter klangfarbe in meinem arsenal habe.
    schräge sounds: für das ds-1 gibt es z.b. mods die das ganze klangbild auseinandernehmen und völlig kaputt klingen (witzbolde aufgepasst: das pedal funktioniert nach wie vor). das wäre für mich ein mod um das bm völlig zweckzuentfremden. schließlich hab ich zwei und brauch nur eins.

    gruß jens
     
  12. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 12.09.07   #12
    Also bevor du ihn quasi "kaputt-moddest" Würde ich ihn verkaufen! Oder eben mal 2 BM in Reihe schalten oder oder oder... da gibts genug Möglichkeiten ohne Mods! Aber wenn dir nur langweilig ist dann würd ich das dem Teil nicht antun, sondern ihn jemandem geben, dem er gefällt :great:
    Nicht böse gemeint :)

    Grüße Manuel
     
  13. Gast90210

    Gast90210 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 12.09.07   #13
    ja, bringt mich jetzt aber immer noch nicht weiter.
     
  14. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 12.09.07   #14
    Mach' dich doch einfach selbst ans Werk.
    Schraub' den Bad Monkey auf und mache einen groben Vergleich mit einem Tubescreamer-Schaltplan. Dann merkst du direkt einmal, was hier anders ist bzw. ob überhaupt Ähnlichkeit besteht.
    Vielleicht funktioniert der Bad Monkey ebenfalls mit einem OP-Amp, der dem JRC4558D ähnelt, funktioniert. Wenn ja, könntest du mal mit anderen, Austauschfähigen Op-Amps herumspielen, wie sie im Musikdingforum zu finden sind. Ebenfalls könntest du die Clippingdioden durch diverse Modelle ersetzen und das verhalten testen.
    Ich verstehe wirklich nicht, was du hier noch erwartest bzw. auf was du wartest. Es wurden ein paar gute Möglichkeiten zur Modifikation vorgeschlagen und nun liegt es bei dir, diese auszuprobieren.
    Das Ganze macht sicherlich Spaß und vor allem lernt man dabei noch wirklich - zudem ist es alles andere als teuer.
     
  15. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 13.09.07   #15
    Da das ganze in SMD aufgebaut ist, wird es für einen Anfänger nicht gerade einfach.
     
  16. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 13.09.07   #16
    Ok, dann wird die Geschichte natürlich etwas schwieriger.
     
  17. Chad Savage

    Chad Savage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 13.09.07   #17
    siehe auch:
     
Die Seite wird geladen...

mapping