Band geht zu Bruch...was tun?

von Jeff666, 07.01.07.

  1. Jeff666

    Jeff666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    18
    Erstellt: 07.01.07   #1
    Moin!

    Unsere Band ist jetzt knapp über 1 Jahr alt. Und ich finde wir haben viel erreicht...

    - einen voll ausgestatteten Proberaum
    - eigene songs
    - 3 Gigs (mit einnahmen (500€) und einem Publikum von max. 500 Leuten)

    Und nun? Unser Schlagzeuger hat uns verlassen...seitdem läuft es dem bach runter...
    Da unser Proberaum 25km weg ist, muss mit dem Auto gefahren werden. Nur zwei Leute haben ein Auto (Unser Sänger und Ich). Unser Sänger kann in letzter Zeit nicht mehr fahren weil seine Schwester IMMER das Auto hat...und wenn ich fahre krieg ich kaum Spritgeld obwohl ich es jedes mal dazu sage.
    Im moment kümmere nur ich und unsere Bassistin uns drum 'n neuen Drummer zu finden. Die anderen machen garnix mehr und Bandprobe hatten wir das letzte mal vor 'nem Monat oder so...

    Ich weiß nicht wie ich die anderen wieder Motivieren oder wach rütteln kann.
    Es ist hart, ich liebe diese Band einfach, aber ich habe auch überlegt mir was anderes zu suchen...ich weiß es nicht :(

    Was soll ich nur tun?

    mfg Jeff

    PS: Wir sind 4 Leute...
     
  2. Scordie

    Scordie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    8.03.15
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    29
    Erstellt: 07.01.07   #2
    wie wärs mit nem bandmeeting mit allen noch band mitgliedern und dann alles ansprechen ? ... muss man doch kein blatt vorn mund nehmen oder ?
     
  3. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 07.01.07   #3
    schwierige Situation.

    hier gilt es Diplomatisch aber bestimmt vorzugehen.

    Erstmal solltest du mit deinen Bandmitgliedern reden, dass die Fahrsituation zumindest was das Spritgeld angeht so nicht weitergehen kann.

    Ist das erledigt, dann müsst ihr euch um die Suche nach nem neuen Drummer. Benutzt die typischen Anzeigen, Flyer, eure Webseite, Foren und alles was euch in den Sinn kommt.
    Teilt euch auf wer was wo austeilt, aufhängt oder aufgibt.
     
  4. metalandertaler

    metalandertaler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    904
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    12.669
    Erstellt: 10.01.07   #4
    Deine Situation kenne ich, bei uns vergingen so die letzten zwei Jahre - und von der ursprünglichen Besetzung sind nur noch die Gründer, also der Basser und ich, übrig. Aber wenn man sich in seine Band verliebt hat, hält man das auch durch, wenigstens Zeitweise.

    Aber um konkreter zu werden: Sucht euch nen näheren Proberaum und organisiert nen Drummer. Dann gehts auch wieder aufwärts.

    Grusz,
     
  5. Ben1983

    Ben1983 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.05
    Zuletzt hier:
    22.10.12
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 10.01.07   #5
    Hatte jetzt 9 Monate keinen Sänger und sind auch fast daran zerbrochen.
    Ich glaub wir hatten 30 Bewerber im Proberaum....
    Aber da muss man durch. Ich würde den anderen klip und klar sagen wie wichtig dir die band ist und sofort alles in die wege leiten um nen neuen Drummer zu finden. (z.B. Aushänge Drucken und kopieren gehen)
    wird schon. Kopf hoch
     
  6. therealpaddy

    therealpaddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    588
    Erstellt: 16.01.07   #6
    Und? Normalerweise macht das nur einer, nämlich der, der die Leitung hat. Es ist immer das Selbe, die volldemokratisch geführten Bands haben die meisten Probleme mit sowas.
     
  7. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 16.01.07   #7

    Da stimm ich zu. Gerade bei kleineren Bands ist es wichtig, dass 1 (!) Person die Leitung übernimmt und auch mal ein Machtwort spricht.
    Ich würde die Band zusammentrommeln und jedem eine Aufgabe verteilen. Einer macht ne Online Suche, einer Flyer.... Ansonsten hat man keine Chance. Ausserdem kann man die Zeit nutzen eigene Songs vorzubereiten (Gitarrenarbeit) und Texte zu schreiben.
     
  8. therealpaddy

    therealpaddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    588
    Erstellt: 17.01.07   #8
    Yoa... also ein fehlender Drummer ist zwar schon eine blöde Sache, aber kein grund, dass alles einfrieren muss.
     
Die Seite wird geladen...