Band sucht Mischpult für Proberaum, Gigs und Aufnahmen

  • Ersteller HotHead
  • Erstellt am
HotHead

HotHead

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.11
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
334
Kekse
54
Hallo Leute!

Unsere Band sucht ein Mischpult für Proberaum und Gigs. Wir bestehen aus Gesang (2x), Gitarre, Bass, Schlagzeug. Mit dem Mischpult sollte man die einzelnen Kanäle irgendwie in guter Qualität in einen Computer bekommen, um sie dann weiter abzumischen. Daher dachten wir an das Mackie Onyx 1640. Ist das Teil seinen Preis wert oder gibt es bessere und günstigere Alternativen (Normaler Mischer und Audio-Interface oä)? Wenn es weniger als das Onyx kostet wäre es nicht weiter schlimm ;-)

Irgendwelche Tipps?

Herzlichen Dank,

Hannes
 
HotHead

HotHead

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.11
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
334
Kekse
54
Hallo Harry!

Danke für Deine Antwort. Ich denke, es sollten schon 16 Kanäle sein, wenn man schon soviel Geld ausgiebt. Ich wundere mich nur, weil gerade das 1640 in vielen Shops (Musik-Service) nicht angeboten wird oder nicht verfügbar ist - ist es ein schlechtes Pult? Hat Mackie einfach Lieferporbleme? Gibt es vergleichbares für weniger Geld?

Hannes
 
C

catfishblues

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
10.01.21
Mitglied seit
06.05.05
Beiträge
1.827
Kekse
12.876
Ort
Oostfreesland
Ein schlechtes Pult ist es denk ich nicht.

Hier mal ein paar Threads zum Thema, besonders der erste sollte ganz gut passen.

https://www.musiker-board.de/vb/mischpulte/142065-mackie-onyx-1640-erfahrungen.html
https://www.musiker-board.de/vb/mis...nic-phhb18fw-helix-vs-mackie-onyx-1640-a.html
https://www.musiker-board.de/vb/mis...h-phonic-helix-board-phhb24mkii-u-phhb24.html
https://www.musiker-board.de/vb/knowhow/293349-aufnahme-mit-pc-abmischen-mit-mischpult-frage.html

Gibt es vergleichbares für weniger Geld?

Ich fürchte das Mackie steht, mit all seinen Funktionen sehr alleine da. Mir fällt spontan keine Alternative ein. Gerade weil ja ihr die Einzelspuraufnahme wollt, sind Alternativen rar.
 
T

tronje

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.16
Mitglied seit
17.09.08
Beiträge
49
Kekse
51
... dann kanst du auch ein FireWire Interface nehmen mit ausreichend Eingängen -> Schau mal bei MOTU.

Wenn du aber das Ding auch als normales Mischpult verwenden willst ohne den Rechner, dann kommst du wohl um das Mackie nicht rum.

tronje
 
Rockopa

Rockopa

PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
16.04.21
Mitglied seit
10.12.03
Beiträge
14.423
Kekse
50.710
Ort
Oranienburg
Ich fürchte das Mackie steht, mit all seinen Funktionen sehr alleine da. Mir fällt spontan keine Alternative ein. Gerade weil ja ihr die Einzelspuraufnahme wollt, sind Alternativen rar.
Na ja Alternativen gibt es da schon.
Z.B das Phonic Helixboard 24.
Denk drann wenn Du einen Mixer kaufst mit dem Du 16 Spuren gleichzeitig aufnehmen willst,dann macht es sich immer gut wenn dieser Mixer auch 16 Dir-Outs hat,z.B das Soundcraft Spirit FX16,ansonsten wird es schwer 16 Einzelspuren aus dem Mixer zu bekommen.
 
HotHead

HotHead

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.11
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
334
Kekse
54
Hallo!

Ich habe versucht, ein Onyx zu bekommen, aber es ist meist nicht lieferbar. Wie ist denn die Qualität des Phonic im Vergleich? Ist das ein gutes Pult, oder rausgeschmissenes Geld? Und kann es auch die einzelnen Spuren aufnehmen?

Viele Grüße,

Hannes
 
Rockopa

Rockopa

PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
16.04.21
Mitglied seit
10.12.03
Beiträge
14.423
Kekse
50.710
Ort
Oranienburg
Hallo!
Wie ist denn die Qualität des Phonic im Vergleich? Ist das ein gutes Pult, oder rausgeschmissenes Geld? Und kann es auch die einzelnen Spuren aufnehmen?
Da kann ich Dir nur raten mal in das Recording Unterforum hier im Board zu schauen ,da stehen massenhaft Statements zu dem Mixer und zur Qualität des Mixers.
Und kann es auch die einzelnen Spuren aufnehmen?
Wen Du einmal auf meinen Link zu dem Mixer klickst und Dir die technischen Daten durchliest beatwortet sich deine Frage von alleine.
Ausserdem war hier die Frage nach einem Mixer der 16 Einzelspuren recorden kann,da werde ich doch wohl keinen Mixer in den Raum werfen der das nicht kann.
 
C

catfishblues

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
10.01.21
Mitglied seit
06.05.05
Beiträge
1.827
Kekse
12.876
Ort
Oostfreesland
Wie ist denn die Qualität des Phonic im Vergleich? Ist das ein gutes Pult, oder rausgeschmissenes Geld?

Als rausgeschmissenes Geld sehe ich es nicht, aber als wirklich Alternative zum Onyx auch nicht. Wobei es schlicht und einfach an den Anforderungen liegt liegt ich an ein Live Pult stelle.
Wenn du mit einem Mittenband weniger und weniger Auxwegen zurecht kommst, ist es sicher eine Gute Alternative für dich.

Zur Qualität kann ich leider nix sagen :nix: Wobei ich vermute, dass es klanglich kaum unter dem Mackie, sondern eher was die Verarbeitung angeht :gruebel: Also Suchmaschine anschmeißen ;)


Und kann es auch die einzelnen Spuren aufnehmen?

musik-service schrieb:
HELIX BOARD 24 UNIVERSAL ist ab Werk mit 18 A/D Wandlern und 2 D/A Wandlern ausgestattet. Neben der "normalen" Nutzung als Live Pult können Sie gleichzeitig über die FireWire bzw. USB 2.0 Schnittstelle mit Ihrem Computer (PC oder Mac) 18-Spur Aufnahmen mit einer Auflösung von 24-bit / 96 kHz realisieren. Sie können dann am Rechner nach Herzenslust editieren, also Klangveränderungen, Schnitte, Overdubs und die Mischungen vornehmen, und das ganze Projekt letztendlich auf CD brennen. Die Bedienung ist so einfach, dass selbst ein Audio Anfänger damit zu Recht kommt.
 
HotHead

HotHead

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.11
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
334
Kekse
54
Hallo ihr beiden!

Entschuldigt bitte, da war ich etwas zu voreillig. Also, das Phonic scheint ein interessanter Kandidat zu sein - ich werde mal sehen, was die Band dazu sagt und dann uU so eins kaufen.
Herzlichen Dank für euren Rat!

Beste Grüße,

Hannes
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben