Barcley Black Beauty?

von Zweeper, 11.12.04.

  1. Zweeper

    Zweeper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.04   #1
    Moin!

    Ein Bekannter von mir verkauft seine "Barcley Black Beauty" Gitarre.
    Ich finde sie schon sehr schick, vergoldete PU's ect...
    Naja, ich hätte interesse an ihr, nur leider weis ich nicht was das schöne Stück neu kostet. Bei Google finde ich nur Epiphone oder Les Paul.

    Wollte mal Fragen ob einer von euch diese Marke kennt? und ob der Preis für 400 € akzeptabel wäre.

    mfg Zweeper
     
  2. Zweeper

    Zweeper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.04   #2
    oder hat jemand Erfahrung mit der Gitarre und kann mir etwas darüber sagen?
    Pro/Kontra oder so?

    wär echt nett :great:
     
  3. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 11.12.04   #3
    Also ich habe davon noch nichts gehört und bei harmonycentral.com sind eiige reviews zu Barcley Gitarren (nur ganz wenige und nicht zu einer Black Beauty), doch die haben dort alle ihre Gitarre für unter 100 Euro gekauft und sind nicht so überschwenglich. Bedenke, lege 100 Euro auf die 400 drauf und du kannst dir eine Epiphone Les Paul Custom kaufen die neu ist. Insofern finde ich den Preis ziemlich hoch, es sei denn es ist ein superteil was mal 1000 Euro oder so gekostet hat.
     
  4. Zweeper

    Zweeper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.04   #4
    also der "Bekannte" meint das die 550 € neu gekostet hat.
    Da ich aber nur die Les Paul oder Epi. für den Preis gefunden habe, wollte ich doch erst nochmal nachfragen bevor ich einen Fehlkauf mache :-/
     
  5. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 11.12.04   #5
  6. Zweeper

    Zweeper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.04   #6
    hm okay ich glaub dann seh ich nochmal von dem kauf ab...

    danke!
     
  7. Zweeper

    Zweeper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.04   #7
    also, ich hab ihm gerade geschrieben das mir vom kauf abgeraten wurde. Er meinte es sei eine Englische Gitarrenmarke?!

    Aber schon allein die Vergoldete Mechanik sei den Preis wert.

    Was meint ihr??
     
  8. haggi

    haggi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    3.10.05
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Vogelbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.04   #8
    Sorry einfach nur lachhaft! Der will dich imho übern Tisch ziehn... Wenn man laut Harlequin die Dinger für unter 100 € schon bekommen kann... Und zu den Mechaniken.. Ich glaube nicht, dass ein Billig-Hersteller wirklich 24karat vergoldet. Zur Not leihst du dir die Gitarre mal aus und bringst sie in den nächsten Laden und fragst ma nen Verkäufer wieviel er dafür noch zahlen würd.

    gruß haggi
     
  9. AlcoholicA

    AlcoholicA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.03
    Zuletzt hier:
    19.04.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    29
    Erstellt: 12.12.04   #9
    Ich meine, dein Bekannter ist ein Idiot... :rolleyes:
     
  10. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 12.12.04   #10
    Wohlgemerkt, ich kann nichts genaues zu dem Modell sagen. Auf harmonycentral.com sind einige Insturmente des Herstellers und da ist keiner, der für sein Instrument mehr als 100$ bezahlt hat. Vielleicht ist die BB ja eine super-handgefertigte-selektierten Hölzern- und keine Ahnung was noch - Gitarre, kann ich mir aber irgendwie nicht vorstellen. Im Zweifelsfalle maly Ray fragen, der weis doch zu so etwas immer alles :D

    Ich kann dazu nur sagen : Ich würde sie nicht nehmen, ich hole mir da lieber eine Epi Custom für das Geld oder ich geb ein bischen weniger aus und hole mir eine Epi Standard.

    Nunja, vielleicht taucht hier noch jemand auf mit mehr infos zu der Gitarre, aber auch google ist sehr ruhig im Bezug dazu. Und lol, vergoldete Mechaniken sollen den Preis rechtfergigen ? Meine Epi hat auch goldene Meachaniken und ich bezwefile, dass die die Gitarre sonderlich teuer machen...


    http://www.harmony-central.com/Guitar/Data4/Barcley/

    Bei Google gibt es keine Infos und laut dem Link da oben sind alle Gitarre da oben schon recht alt, auch bei ebay gibt es keine einzige. Entweder so tolll dass keiner die verkaufen will und überhaupt keine Infos exisiteren oder so schlecht dass jeder die vebrannt hat und keine Infos mehr exisitieren ;)
     
  11. Zweeper

    Zweeper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.04   #11
    ok, danke für die Hilfe!!

    @ Harlequin, welchen Ray meinst du?
     
  12. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 13.12.04   #12
  13. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.12.04   #13
    Jo, also die Gitarre ist eine handgefertigte 24k vergoldete Edelgitarre des mongloischen Gitarenbauers Yelcrab, rückwärts gelesen der Name des Labels..... :D

    Ne, sorry. da kann ich auch nicht weiterhelfen. bei so Exoten gibts ja nur zwei Möglichkeiten: Edelgitarre oder no name-Label.

    Hier scheint wohl letzteres der Fall zu sein....



    PS: BarclEy oder BarclAy? Die scheints beide zu geben..
     
  14. Zweeper

    Zweeper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.04   #14
    Barcley.
     
  15. Zweeper

    Zweeper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.04   #15
  16. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.12.04   #16
    Schick, ne Kopie einer Les Paul Custom mit drei HBs. Wie ne Spät-50er Früh-60er.

    no name heisst net Mist. Ältere no names können tolle Klampfen sein, wenn die aus ner Zeit sind, wo gutes Holz noch billiger war...

    Man kanns auf die Ferne nur schwer sagen. Und die Infos im Netz sind spärlich, obwohl google soch so einiges ausspuckt.
     
  17. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 13.12.04   #17
  18. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 14.12.04   #18
  19. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 14.12.04   #19
Die Seite wird geladen...

mapping