Epiphone Gibson Les Paul Custom, Black Beauty!?

von Camerra, 20.01.04.

  1. Camerra

    Camerra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    19.05.11
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.04   #1
    Hallo

    Ich möchte mir entweder eine Epiphone Les Paul Custom für Fr. 898.-- kaufen, oder dann eine Epiphone Les Paul Black Beauty.

    Zu der Black Beauty möchte ich zuerst einmal wissen wie teuer diese Gitarre ist?

    Dann, worin unterscheided sie sich von der normalen Custom ausser der drei Humbucker?

    Wozu ist der dritte Humbucker besser und wäre es mit drei Humbucker fetter zum "Metal" spielen??? Könnte man nun diese Gitarre vom Sound her, dann mit einer Ibanez RG Series vergleichen?

    Ich bitte euch um Ratschlag

    MfG

    Martyn
     
  2. Explorer

    Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.03
    Zuletzt hier:
    9.08.07
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 20.01.04   #2
    Also ich hab die Les Paul Costum von Epi. Hab dafür sFr. 1330.- gezahlt.....bei nem kleinen Händler, darum auch so teuer. Hab damals noch nicht gewusst das es auch nen schweizerischen mp hat...egal..:D der Listenpreis der black Beauty war da bei sFr. 1290.- oder so....

    Ja, der einzige Unterschied liegt darin, das du nen HB mehr hast. Und naja, son grossen Unterschied (soundtechnisch gesehen) ist das nun auch wieder nicht. Ich hab ja die costum, n kollege hat die black beauty von daher hatte ich die chance mal beide anzuspielen.....:p
     
Die Seite wird geladen...

mapping