Barree besser greifen

von Broadwoaschd, 13.06.06.

  1. Broadwoaschd

    Broadwoaschd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    133
    Kekse:
    5.763
    Erstellt: 13.06.06   #1
    Hallo,
    ich spiel nun schon seit etwas mehr als nen Jahr Gitarre, ne günstige Tenson Gothic Strat.
    Spieltechniken und alles hab ich mir selber beigebracht und mittlerweile bin ich auch ziemlich sicher mit vielen Liedern.

    Doch seit ich Dani California von RHCP versuche zu spielen ist mir aufgefallen, dass meine Barree Griffe unsauber sind, vor allem wenn die unteren Seiten angeschlagen werden, hört man kaum was. Dadurch bin ich eigentlich erst darauf gekommen, dass ich nicht genug auf meine unteren Saiten drücke mit dem Zeigefinger. Wenn ich auch mehr drauf drücke klingen die Saiten immer noch nicht. Speziell G und B Saite sind nicht zu hören.

    Hatte jemand das selbe Problem? Und wie kann man das beseitigen? Greif ich mit meinem Zeigefinger nur falsch? Der erste Knöchel des Fingers liegt bei mir kurz unterhalb der hohen E Saite, sodass ich mit meinem restlichen Zeigefinger gerade so noch alle Saiten greifen kann.
    Ich weiß das lässt sich schlecht beschreiben, aber vielleicht kann mir trotzdem jemand weiter helfen.

    MfG
    MHumann
     
  2. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Nidderau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    6.482
    Erstellt: 13.06.06   #2
    Also wenn ich deine Beschreibung richtig verstehe würd ich mal behaupten, dass es bei der Haltung schon allein wegen der Geometrie des Fingers schwierig wird die Saiten sauber zum klingen zu bringen. Wüßte auch nicht warum der erste Knöchel unterhalb der e-saite liegen sollte. Da dürften Leute mit kurzen Fingern insbesondere auf der Konzertgitarre Probleme haben. Also, einfach den Finger weiter rüberlegen - dann sollte es besser gehen. Wenn nicht, am besten mal Bild posten.

    Viel Erfolg,

    Karsten
     
  3. whitie

    whitie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    606
    Ort:
    Bare-Leen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    184
    Erstellt: 13.06.06   #3
    es kann daran liegen, dass deine saiten zu stark sind... deshalb musste ich von 11-52er saiten wieder auf 10-49er umsteigen, weil solche sachen auf dauer nicht mehr gingen bzw. weh taten!

    solche barree sachen gehen auch eigentlich mit jumbo-bünden besser, weil die bundstäbchen höher sind (weiter herausstehen) wobei es nicht unbedingt an den bundstäbchen liegen muss (an meiner Ice sind Medium Bundstäbchen und ich hab auch keine probleme)...
    außerdem denke ich, dass deine strat eh jumbo dinger hat

    evtl. hilfts, die stellung des zeigefingers zu verändern...also versuchen, den winkel des finger zu ändern, mehr in richtung rechter winkel gehen

    wenn das jetzt extrem dargestellt die alte stellung ist:

    . /___/.
    ----------------

    dann mehr versuchen, so zu greifen:

    . |___|.
    ----------------

    ich hoffe du verstehst, was ich meine

    ps: die punkte sollen die bundstäbchen sein, das darunter das griffbrett
     
Die Seite wird geladen...

mapping