Basix Custom, welche Größe nun?

von Fireblaster, 04.08.07.

  1. Fireblaster

    Fireblaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    5.08.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.07   #1
    Nun bin ich soweit gekommen das ich mich für ein tolles Basix Custom entschieden hab (Danke an DrummerinMR), nun stellt sich die Frage wegen den Größen, ich würde gerne das Set 1 haben in der Konfiguration:

    22" x 18" BD

    12" x 10" TT

    13" x 11" TT

    16" x 16" FT

    14" x 5,5" SD


    Nun wurde aber mir abgeraten durch mehrere Kommentare wie: " das kannst du nicht richtig Stimmen", " Der Setaufbau ist zu hoch", " Die Toms sind zu Tief", "Dann kannst du es nicht ergonomisch aufbauen", usw.


    Nun verunsichert mich das schon etwas, obwohl ich schon groß bin denk ich mal das der Aufbau dann passt.

    Was denkt ihr, was das beste ist?
     
  2. Zinober

    Zinober Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.10
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    222
    Erstellt: 05.08.07   #2
    Das wird doch bloß immer zu Leuten mit 24er bd gesagt oder? lol


    Also ich würd sagen da gibts keine Probleme... ich hab zwar nur 10" und 12" Hängetoms aber ich denk die 13er wirst du da auch ohne große Probleme hinkriegen.. ist ja nur ein Zoll tiefer.
     
  3. Fireblaster

    Fireblaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    5.08.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.07   #3
    Danke das endlich einer was geschreiben hat.

    ja ok wen ndas so ist dann hol ich mir das set^^
     
  4. Zinober

    Zinober Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.10
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    222
    Erstellt: 05.08.07   #4
    Ja 22,12,13,16 sind doch ganz normale größen. (Bei Thoman als "Standard Drumsets" bezeichnet.)

    Es wird allerdings auch manchmal gesagt das 10,12,14 besser zu stimmen ist da die Abstände halt immer 2 Zoll sind.
    Außerdem könnte man da noch ne 16" Standtom dazukaufen.

    Aber wenn du zu den 12,13,16 Toms noch ne 10" Hängetom dazu kaufst gehts glaub ich genauso.

    Wenn die Sets gleich viel kosten wär das wahrscheinlich auch besser da du dann sozusagen "mehr" fürs Geld hast.

    Naja soviel Ahnung hab ich da jetzt auch net.. frag lieber nochma jemand anderen
     
  5. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 05.08.07   #5
    hallo,
    22,12,13,16 ist halt ne klassische konfiguration.
    es war der standart bevor die fusiongrössen in 10,12,14 wieder in mode kamen.
    jetzt geht der trend halt wieder zu den sogenannten "männergrossen" mit 24" bassdrum...

    mit dem basix custom machst du nichts falsch,ist vielleicht das set mit dem besten preis-leistungsverhältnis.

    ich weiss ja nicht,welche musikrichtung du bevorzugst aber du solltest,falls möglich,alle set-konfigurationen mal durchtesten.
    nicht jeder ist mit einer 10,12,4 konfiguration zufrieden --> deshalb mal antesten.

    probleme mit dem aufbau der grössen seh ich keine und 12,13,16 lässt sich genauso gut stimmen wie 2" abstände...lass dich da mal nicht verunsichern.

    grüsse bece
     
  6. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 05.08.07   #6
    22x18
    12x10
    13x11

    finde ich persönlich schon unhandlich, zumindest wenn man relativ orthodox sitzen will... aber gut, du bist sicherlich größer als ich, probiers halt einfach mal aus.
    hat viel mit der sitzposition und eigenen größe zu tun, normalerweise sagt man immer ideale sitzposition mit beine relativ waagrecht, gibt leute die können NUR so spielen (da könntest du dann ein problem bekommen mit der aufbauhöhe) gibt auch sicherlich mehr leute, denen ist es wurscht wie sie sitzen solang der hocker keine stehhilfe ist.

    musste halt ausprobieren, für mich (und viele bekannte von mir) wäre das nix mit diesen doch recht langen toms ;)
     
  7. Fireblaster

    Fireblaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    5.08.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.07   #7
    genau so ist es, du bist ne kleine maus, und ich ein großer bär darum rkann ich das bärenset nehmen und du das für mäuse^^
     
  8. Transient-Shaper

    Transient-Shaper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    245
    Erstellt: 06.08.07   #8
    Meine Empfehlung ist:

    22" x 18" BD

    10" x 09" TT

    12" x 10" TT

    14" x 12" FT

    14" x 5,5" SD

    Und dann später noch evtl ein oder 2 zusatz Toms.
    Ich empfehle Fusion vorallem weil man da halt wie es schon sagt eine Fusion hat und somit am flexibelsten ist.
    Weil 12 < zu >13 ist unnötig finde ich.

    Über die Bassdrum Größe kann man sich streiten.

    Mit der äusserung wäre ich vorsichtig vorallem weil DrummerinMR ein Größeres Set als ich Spielt :D sie hat noch ne 16" Tom hehe. Also nix Mäuse das ist schon für Bären :D

    Liebe Grüße Michael
     
  9. Fireblaster

    Fireblaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    5.08.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.07   #9
    Na ok, aber ich bleib dabei, sonst habe ich da 2 Snares, eine Tiefe und eine Flache :D


    So die Becken habe ich Sicher, es ist ein Meinl Raker Beckenset geworden. (Zusmamengestellt) für ca. 220 €

    Nun zum Drumset, Ich habe 40 Händler angerufen, Es soll in 4 Wochen da sein.

    Naja einer meinte das er das da habe, nur auf des Settes Verpackung steht Basix Custom Set 1 und halt die trommelgrößen nur das problem ist das dieBD als 22" x "16 angegeben worden ist, statt "22 x "18, der Verkäufer hat im Lager nochmal nachgemessen und meinte das es eine Fehlproduktion ist.

    Pech gehabt

    dann mus ich leider 4 Woche nauf das Set warten :(


    Edit: Rechtschreibung/

    Ich nehme ne andre Farbe und zar, Ruby Red, jmd. in unsrer Nähe hat diese Farbe und Konfiguration da^^
     
  10. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 07.08.07   #10
    So ists richtig! Nicht einschüchtern lassen.;)
     
  11. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 07.08.07   #11
    Moin zusammen, also ich persönlich sehe da auch kein Problem. Hab auch mal ein Set in diese Konfiguration gehabt und jetzt hab ich diese Größen auch , und dieselben Tiefen.

    Ich weiß ja nicht wie ihr Eure Toms montiert, ich hab sie halt leicht schräg, (nein, die Schlagfläche befindet sich nicht im 90°-Winkel zum Boden;-)) da gewinn ich dann schon genug Platz zur BD hin.
    Aber natürlich, solltest Du die Toms waagerecht haben wollen, wird es vielleicht etwas knifflig.
     
  12. Transient-Shaper

    Transient-Shaper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    245
    Erstellt: 07.08.07   #12
    Die Tom sollen ja auch nicht dirket an der Bassdrum hängen sonder etwas höher.

    Wie eine fehlproduktion sicher? Und Gabs zu sowas nicht mal einen Offenen Brief an die GEWA?

    Liebe Grüße Michael
     
  13. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 07.08.07   #13
    Ich haette da eine ander Frage zum Basix Custom:
    Ist es möglich, größere Sets zu erstehen? Also sowas wie 8 10 12 14 16 18 22Bd? Wenn ja, wo?
     
  14. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 07.08.07   #14
    www.music-center-germany.de da kannst du schonmal preise auschecken
    ich hab mein 16er tom über musik-service.de bestellt
    ist gar kein problem das über nen händler zu machen
     
  15. Fireblaster

    Fireblaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    5.08.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.08.07   #15
    Es gibt von basic einen Einzeltrommelservice, die Trommeln usw kannst du hier
    --> http://www.basixdrums.net/38.0.html einsehen.

    Und halt bei Musiker Service die Trommeln bestellen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping