Basix Economy Series

von Venjoz, 13.07.08.

  1. Venjoz

    Venjoz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.08
    Zuletzt hier:
    8.08.12
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.08   #1
    Hey Leut's,

    ich hab im Probe raum n Basix aus der Economy Serie stehen.
    Und würds gern mit nach hause nehmen...

    Nun wollt ich mal fragen,ob es n gutes Set ist,oder n stinknormales Anfängerset?

    Also das Set ist 12 Jahre alt,also hat schon ne Menge auf den Buckel.

    Hat jemand dieses Set?

    mfg
     
  2. lukassaku

    lukassaku Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.07
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    851
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    84
    Erstellt: 13.07.08   #2
    Kenn mich zwar mit Basix nicht so wirklich aus, aber soweit ich weiß gehört das dort zur oberen Mittelklasse. Allerdings muss man bedenken, dass Basix, zumindest glaube ich es, insgesamt eher Einsteiger- bis Mittelklasse Sets herstellt. Und schon 12 Jahre alt?
    Nagut, kann ja noch gut erhalten sein und auch so klingen, wenn es gut gepflegt wurde. Aber so richtig was tolles...
    Würdest du es einfach so mitnehmen können (kann ich mir schlecht vorstellen) oder wie viel müsstest du zahlen?
    Und ein letztes noch: Hast du Bilder von dem Set?
     
  3. CapFreak

    CapFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    455
    Erstellt: 13.07.08   #3
    Also ich hab keine Ahnung was das für ne Serie ist. Ich schätze, dass das Set ziemlich unten im Ensteigerbereich einzuordnen is (glaub die Qualität war bei Basix damals sowieso noch nich so berauschend...).
    Aber die eigentliche Frage is doch, ob es dir gefällt, ob du meinst, dass es sich lohnt das "mitzunehmen". Es is doch dein Proberaumset und du kennst es.
    Ich würde allerdings nicht viel Geld für das Teil ausgeben, so um 100€ sind vielleicht noch drin denk ich, je nach Ausstattung.
     
  4. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    8.03.11
    Beiträge:
    1.847
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 13.07.08   #4
    Ich habe ein 11 Jahre altes Basix Concept Series und es ist schon in Ordnung. Man kann schon noch einen recht guten Sound rausholen. Trotzdem will ich mir in nächster Zeit ein besseres Set kaufen.
     
  5. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 13.07.08   #5
    bevor das rätselraten mit lauter falschinformation noch weiter seinen lauf nimmt:

    basix economy ist extrem low-budget, vergleichbar mx222 von thomann und anderen 200-250 euro sets.
     
  6. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    8.03.11
    Beiträge:
    1.847
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 13.07.08   #6
    Wenn du dich schon so gut auskennst: In welchem Budgetbereich liegt bzw. lag das Basix Concept Series?
     
  7. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 13.07.08   #7
    die concept serie ist ja ein auslaufmodell und wurde durch die neon serie "ersetzt".
    gebraucht liegt der wert zwischen 200 und 250 euro inkl grundausstattung messingbecken (hh,cr,r) je nach zustand.
    neu lag das ganze um die 390-450 euro
    holz war philip. mahagonie, was also ungefähr alles sein kann :D
    wenn ich mich recht entsinne gabs das concept früher in hochglanz, dann in einem satin finish.
     
  8. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    8.03.11
    Beiträge:
    1.847
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 13.07.08   #8
    Danke schonmal. Ich hab es in Piano Black gebraucht von nem Freund für 100€ gekauft (inkl. Hardware und Headliner Becken)
     
  9. Venjoz

    Venjoz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.08
    Zuletzt hier:
    8.08.12
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.08   #9
    Naja..dem das Schlagzeug gehört,der brauch das nich mehr.Ich könnts also geschenkt bekommen.

    Jetzt will ich halt wissen,ob es sich lohnt?
    Ein paar gute Becken sind dabei..

    14" 802 Hihat und 20" 802 Heavy Ride

    er meinte er hat das damals also vor 12 Jahren für 250 Dm gekauft.
     
  10. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 13.07.08   #10
    für geschenkt oder n 100er kannst du nichts falsch machen, das ist schon der wert der becken :D
    sicher ist das nichts für die ewigkeit aber zum üben reichts, grad wenns nicht teuer ist ;)
     
  11. Venjoz

    Venjoz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.08
    Zuletzt hier:
    8.08.12
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.08   #11
    Kann man es denn für Gigs nehmen?
    Was meint ihr?
     
  12. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 13.07.08   #12
    würde ich eher von abraten, klanglich wird man es ggf. sogar hinbekommen aber mir wäre das risiko zu groß, dass es mitten im gig auseinander bricht ;)
     
  13. Homer

    Homer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    26.10.15
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 13.07.08   #13
    Sehe ich ähnlich!
    Mit vernünftigen Fellen sollte es durchaus möglich sein einen annehmbaren bis guten Sound aus der Kiste zu bekommen. Allerdings wird die Hardware wohl nicht die beste sein (auch in Anbetracht des Alters...) und es besteht die Gefahr das Dir dein Set (im Extremfall...) auf der Bühne zusammenbricht :) (oder zumindest Teile davon...)
    Für die Zuschauer wäre das aber mit Sicherheit ein geiler Effekt :D
     
  14. Matthias

    Matthias Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.10
    Beiträge:
    659
    Ort:
    Warstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 14.07.08   #14
    Interessant... also meins hält schon seit über 8 Jahren jeglichen Live- sowie Proberaumbedinungen aus. Ich denke, so schlecht wie es hier grade dargestellt wird ist es nicht. Mit guten Fellen kann das (Shell) - Set schon gut klingen. Die Hardware ist eher schlecht, da geb ich euch recht.
     
  15. Homer

    Homer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    26.10.15
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 14.07.08   #15
    Na aber es ging in dem Post doch um die Stabilität des Sets, nicht um den Sound...

    Also, Hardware gegen bessere austauschen und schon müsste die Kiste brauch- und haltbar sein...
     
  16. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.950
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.481
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 14.07.08   #16
    Wenn man nicht reindrischt wie ein Schmied wird es schon einen Gig überstehen. Ob es natürlich längere Zeit unter "Roadbedingungen" aushält wage ich aber auch zu bezweifeln. Dafür sind diese Einsteiger-Set halt nicht gemacht. Für den Proberaum wird es sicher taugen. Gute Felle aufs Set und man kann es schon anhören.
    Die Becken taugen aber schon. Die 802er sind gar nicht mal schlecht. Ich hatte auch einige Jahre ein 802er Ride - ich fand es sogar besser als ein Alpha. Damit blamierst du dich sicher nicht.
     
  17. Matthias

    Matthias Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.10
    Beiträge:
    659
    Ort:
    Warstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 14.07.08   #17
    Ich denke jedoch auch, dass wer längere Zeit on the road ist, also einen gewissen Status erreicht hat, eh nicht mehr auf so einem Set spielen wird. Von daher sehe ich die Roadtauglichkeit als eher nicht soo wichtigen Punkt ;)
     
  18. Venjoz

    Venjoz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.08
    Zuletzt hier:
    8.08.12
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.08   #18
    Erstmal ein fettes danke füe eure Antworten ;)
     
  19. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 14.07.08   #19
    sorry, irgendwie ging grad das posten nicht und dann kams 2x
     
  20. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 14.07.08   #20
    matthias: benutzt du denn immernoch die orginal hardware? oder könnte es sein, dass du die mittlerweile erweitert bzw. ausgetauscht hast?

    klanglich geht da natürlich was, hab ich doch auch gar nicht abgestritten, aber dafür muss der junge mann erstmal ein paar euro (70 aufwärts) investieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping