Bass aufnehmen - DI Box u. Amp gleichzeitig? Mit Verteiler?

von Heier, 14.05.05.

  1. Heier

    Heier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    713
    Erstellt: 14.05.05   #1
    Hi,
    Ich habe heute 2 mal seperat jeweils eine Bassspur durch DI Box und eine durch Amp abgenommen. Beides übereinandergelegt klingt bei nem guten Mix sogar richtig akzeptabel. Richtig müsam ist nur die beiden Spuren synchron übereinander einzuspielen.
    Diese Problem würde wegfallen, wenn man den Bass an die DI Box und den Amp gleichzeitig anschließen könnte, sodass man beides auf einmal aufnimmt.
    Wäre das möglich? Also quasi ein Verteiler an den Bass und dann je 2 Instrumentenkabel jeweils zur DI und zum Amp.
    Würde das gehen? Wäre das prinzipiell überhaupt möglich? Wenn ja - wie!?

    Gruß,
    - Heier
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.618
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.930
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 14.05.05   #2
    Eine Di-Box hat eigentlich immer einen "Link"-Ausgang, der genau dafür gedacht ist. Also in die DI-Box rein, vom XLR-Anschluss aus ins Mischpult/Aufnahme, und vom zweiten Klinkenanschluss aus in den Amp.
    Der heisst meistens wie geagt "Link" oder "Parallel" o.ä.

    Jens
     
  3. bloodyzoo

    bloodyzoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    21.03.12
    Beiträge:
    356
    Ort:
    zwickau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    72
    Erstellt: 14.05.05   #3
    wie gesagt haben eigentlich alle DI-boxen nen "direct" oder "parallel" Ausgang (klinke meist direkt neben dem Eingang)
    ansonsten kannste das auch über nen normalen Y-Verteiler machen. oder wenn du über mischpult aufnimmst das Signal über nen Aux-Weg weiterleiten...
     
Die Seite wird geladen...

mapping