bass batterieamp

X

xr62

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.11
Registriert
23.09.08
Beiträge
9
Kekse
0
hallo ,
bin auf der such nach einem batterieamp um straßenmusik zu spielen ,hab bisher nur den micro cube für bass gesehen ,alternativ gibts bei thomann den harley benton mit 30 watt allerdings für gitarre ,bringts was den lautsprecher gegen einen basslautsprecher auszutauschen ?

beste grüße
rolf
 
gorgi

gorgi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.11.18
Registriert
28.04.05
Beiträge
2.163
Kekse
3.873
http://www.audioelectric.de/shop/product_info.php?products_id=8259
Nimm den oder den Roland vom Kauf eines Gitarren-Harley-Benton Combos und seiner Umrüstung durch Basslautsprecher würd ich abraten.
Das Ergebnis kann vielleicht ganz ok sein oder auch totaler Müll (was ich für wahrscheinlicher halte (damit meine ich nicht, dass du handwerklich oder so nichts kannst:) )
 
Cadfael

Cadfael

HCA Bass Hintergrundwissen
HCA
HFU
Zuletzt hier
20.04.21
Registriert
27.11.06
Beiträge
13.146
Kekse
117.646
Ort
Linker Niederrhein
Hallo Rolf,

lies dir mal die Reviews (Review Ecke) von Moulin und mir zum MicroCube Bass RX durch.
Der ist zwar teuer, wird Dir aber sehr lange Freude machen.

Abgesehen von der Speaker Frage bei dem Gitarrenmodell ist die Frage wie sehr der HB an den Batterien saugt! Vielleicht vertue ich mich, aber solch preiswerte Alternativen sind meist Batteriefresser. Das gibt dann auch schnell Frust.
Beim RX bekommst Du nicht nur einen sehr gut klingenden Bass Amp, er geht auch sehr sparsam mit den Batterien um. Habe es nicht ausprobiert, aber Roland gibt 8 bis 10 Stunden an - und wenn ich mich recht erinnere, kann Moulin das halbwegs bestätigen.

Der Phil Jones ist garantiert ein erstklassiger Amp, hat aber einen noch saftigeren Preis ...

Gruß
Andreas
 
Moulin

Moulin

Fender Vintage & Reissue Bass
HCA
HFU
Zuletzt hier
02.04.21
Registriert
02.09.07
Beiträge
8.262
Kekse
44.103
Ort
Ruhrstadt
Hallo Rolf,

Beim RX bekommst Du nicht nur einen sehr gut klingenden Bass Amp, er geht auch sehr sparsam mit den Batterien um. Habe es nicht ausprobiert, aber Roland gibt 8 bis 10 Stunden an - und wenn ich mich recht erinnere, kann Moulin das halbwegs bestätigen.

Gruß
Andreas

Danach wird ja oft gefragt. Ich sehe darin aber auch gar kein Problem, denn wenn ich meine Akkus zusammenlege komme ich auf eine Spielzeit von 50 Stunden. :D

Bin sehr zufrieden mit dem kleinen Roland.
.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben