Bass Drum fetten

von reacom, 13.01.07.

  1. reacom

    reacom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    161
    Erstellt: 13.01.07   #1
    Ja Mahlzeit!

    N`abend männers!
    Ich bin gerade dabei eine Ballade in meinen Rechner vom Mix her zu "perfektionieren". Seit längerem habe ich mich nun mit den Aufnehmen und den jeweiligen Spur-Sound beschäftigt. Habe alle Melodien so aufgenommen wie ich sie wirklich haben wollte. Jedes Instrument hat seine eigenen Anordnung im Panorama und jedes seinen Platz. Die Übergänge sitzen. Das Lied mit seiner Aufnahmen gefallen mir vom Grundsound. Alles passt soweit. Nur eines nicht. Die Drums. ...Das leidige Thema...

    Aber bei mir ist es etwas anders. Ich benutze als Sequenzer Logic. Die Drumspuren sind allesamt programmiert. Dazu nutze ich Fruity Loops, welches ich in Logic als Plug In einschleife. Das funktioniert besten und auch damit bin ich zufrieden. Nur klingt das Drumkit ein wenig schwach auf der Brust.
    (wenn mir jemand erklärt wo ich euch das Lied in der jetzigen Fassung hin-up-loaden kann ohne das man tagelang auf veröffentlichung wegen prüfens warten muss möge er es tun und ich werde es Euch gerne hören lassen)

    Ich habe die Drums im Grunde auf einer Spur bei Logic in einem Fader der Audio-Instrumente. Soll heißen, dass ich bei Logic selbst auch nur die gesamte Spur bearbeiten kann. Die Panorama-Anordnung und diverse Effekte (EQ und Hall bisher) habe ich bei Fruity selbst eingepegelt. Diese Einstellungen werden ohne Probleme auch an Logic weitergegeben. Die Overheads, Hi Hat und Splash etc. klingen gut. Nur den Toms, der Snare und vor allem der Bass Drum fehlt der nötige Punch. Bei der Bass hört man zumeist nur den Kick (als hätte ich das Mikro zu nah am Fell gehabt). Die Bass Drum ist im Center, die Toms links, rechts, mitte und die Snare leicht rechts im Panorama angeordnet. Macht es gegebenfalls Sinn die Bass Drum zu drei Spuren nach links, center, rechts zu pegeln (dann isse auf jeden fall schon mal lauter)?

    Jemand einen Tipp?

    Gruß
    Gregor
     
  2. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 13.01.07   #2
    LightningMP3.com

    versuchs mal hiermit ... nach dem upload kannst du direkt das mp3 verlinken
     
  3. Anthrax

    Anthrax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 14.01.07   #3
    ich glaube mich zu erinnern das fruity loops keine möglichkeit hat die einzelnen sound per parametrischen equalizer zu verändern oder?
    Da würde ich nämlich ansetzen.
    Man könnte ja vielleicht die einzelnen sounds in logic importieren, soweit es audiofiles sind und dort erstmal bearbeiten und die bearbeiteten dann wieder in fruity loops einsetzen.

    Ansonsten müsste es doch auch möglich sein jede spur einzeln in logic zu importieren.
     
  4. reacom

    reacom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    161
    Erstellt: 14.01.07   #4
    Danke @ scheißPi-ber
    Hat geklappt!
    www.lightningmp3.com/live/file.php?fid=6184

    @ Anthrax
    Zum einen ist es möglich jede einzelne Spur bei Fruity zu einer Wave-File zu konvertieren und sie dann bei Logic einzufügen. Das ist aber ein nerviger "verwaltungsaufwand" wenn man im nachhinein noch etwas an den Drums ändern möchte. Des Weiteren hat Fruity die Möglichkeit Effekte ohne Ende auf die Spur zu speisen. Soll heißen, dass ich schon bei Fruity selbst entsprechende Soundeinstellungen vornehmen kann. Und ganz ehrlich; die Effekte klingen auch sehr geil!

    Hört Euch das Ding einfach mal an. Ich habe bisher noch keine Frequenzeinstellungen vorgenommen. Wenn Ihr mir dazu noch was sagen könntet...

    Also dann
    Gregor
     
Die Seite wird geladen...

mapping