Bass gibt keinen Sound

von AlienAntFarm, 03.11.08.

  1. AlienAntFarm

    AlienAntFarm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.07
    Zuletzt hier:
    15.03.09
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Northeim
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.08   #1
    Hallo,
    Wenn ich meinen Yamaha Rbx 374 an meinen Verstärker (Warwick sweet 15.2) anschließe, kommt manchmal einfach kein Sound oder es stört. Wenn ich dann an dem Kabel drehe, welches in den Bass führt knistert es etwas und machmal kommt der Sound dann wieder. Manchmal kommt aber auch gar kein Sound mehr. :confused:
    An dem Verstärker Kabel kanns nicht liegen, weil ich schon 5 verschiedene ausprobiert haben. Vielleicht hat es auch was damit zu tun dass die Kabel ziemlich locker im Bass stecken, so dass sie öfter mal einfach raus flutschen.
    Hoffe auf helfende Antworten :great:
     
  2. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.268
    Ort:
    Elbeweserland
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 03.11.08   #2
    naheliegender kontaktfehler. ich würd´s mit einem anderen instrument (bekannte?) bestätigen.
     
  3. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    19.09.20
    Beiträge:
    13.096
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Kekse:
    116.549
    Erstellt: 03.11.08   #3
    Hallo AAF,

    versuch mal das Kabel in der Buchse etwas hin und her zu bewegen, wenn das wieder pasiert. Falls dann ein Ton kommt, liegt es wohl wirklich an der Buchse.

    Welche Stereo-Klinkenbuchse (der 374 ist ja aktiv?) genau in deinem Bass verbaut ist, weiß ich leider nicht. Vielleicht kann man die Nasen etwas biegen. Ich denke aber eher, dass da nur eine neue Buchse helfen wird.

    Viel Glück
    Andreas
     
  4. AlienAntFarm

    AlienAntFarm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.07
    Zuletzt hier:
    15.03.09
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Northeim
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.08   #4
    Wenn ich beim Bass Unterricht bin, ist es in dem kleinen Verstärker der dort steht dass selbe Problem. Wenn ich meine Gitarre an den Bass Verstärker anschließe läuft es einwandfrei. :confused:

    Also wenn ich es hin und her bewege kommt manchmal 'nen Ton. Aber manchmal ist es so da kommt gar nix :confused: In der Regel hört man aber kurz etwas wenn man hin und her dreht.
     
  5. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    19.09.20
    Beiträge:
    13.096
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Kekse:
    116.549
    Erstellt: 03.11.08   #5
    Dann würde ich zu 99% auf die Klinkenbuchse tippen.

    Die kostet 3 bis 7 Euro (je nach Modell).
    Das Wechseln dürfte da. 15 Minuten dauern.

    Je nach Buchse kann man die "Nasen" auch einfach nachbiegen - bei manchen Buchsen geht das allerdings nicht. Da bleibt dann leider nur ein Wechsel.

    Ist denn noch Garantie auf dem Bass oder ist er schon älter?

    Gruß
    Andreas
     
  6. Beng.

    Beng. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.19
    Beiträge:
    327
    Kekse:
    141
    Erstellt: 03.11.08   #6
    Ich hät jetzt gesagt: wechsel mal die Batterie, vieleicht liegts ja daran.
    Der Rbx 374 is afaik aktiv oder?
     
  7. Buschi83

    Buschi83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Kaldenkirchen (NRW)
    Kekse:
    607
    Erstellt: 03.11.08   #7
    ich hab den grossen bruder von dem Bass, den 775. da hab ich letztens auch die buchse wechseln lassen müssen, scheint ein problem bei denen zu sein.
     
  8. AlienAntFarm

    AlienAntFarm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.07
    Zuletzt hier:
    15.03.09
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Northeim
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.08   #8
    Batterie ist ganz frisch, hab dass mit dem wechseln schon probiert. Ob Garantie ist kann ich gar nicht sagen :confused: hab ihn vor ca. 11 Monaten gekauft.
    Ich werd mit dem Bass Morgen oder Übermorgen mal zum Doktor gehen, mal hören ob die Buchse raus muss. Kann ja dann posten, was der Er gesagt hat :great:
     
  9. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    19.09.20
    Beiträge:
    13.096
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Kekse:
    116.549
    Erstellt: 03.11.08   #9
    Würde der Bass zerren sollte man in der Tat die Batterie wechseln.
    Aussetzer die eindeutig vom Bass kommen deuten zuerst mal auf die Klinkenbuchse hin.
    Theoretisch könnte zwar auch was an der Elektronik sein, das halte ich aber für unwahrscheinlich und wäre nur dann ein Schritt, wenn der Wechsel der Buchse (oder das Nachbiegen der Nasen) nichts bringt.

    Sorgen sollte man sich bei diesen Symptomen keine machen. Gerade da der Stecker fast von alleine aus der Buchse zu fallen scheint halte ich 99% Buchsenfehler für wahrscheinlich.

    Gruß
    Andreas
     
  10. AlienAntFarm

    AlienAntFarm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.07
    Zuletzt hier:
    15.03.09
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Northeim
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.08   #10
    So, ne neue Buchse ist drinne, aber er gibt immernoch keinen Sound :confused::confused:
     
  11. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    19.09.20
    Beiträge:
    13.096
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Kekse:
    116.549
    Erstellt: 10.11.08   #11
    Gar keinen?

    Kann es sein, dass Du HOT und Batterie Masse vertauscht hast beim anlöten? :rolleyes:

    Gruß
    Andreas
     
  12. AlienAntFarm

    AlienAntFarm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.07
    Zuletzt hier:
    15.03.09
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Northeim
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.08   #12
    Also ich hab nix gelötet, dass war der Musik-Shop Dude :confused:
    Aber er meinte, dass er 10 Minuten gespielt hat, am Kabel geruckelt hat und es ging!
    Also ich zu Hause war hat es ja ganz kurz auch geklappt, aber jetzt kommt gar nix mehr :eek::confused:
     
  13. .301

    .301 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.08
    Beiträge:
    397
    Kekse:
    1.088
    Erstellt: 11.11.08   #13
    Hallo,

    klemm mal ein Stück Pappe ode ähnliches hinter die Unterseite der Batterie. Ich hatte so ein Problem auch mal bei meinem Yamaha. Das hat sich dann als Kontaktproblem im Batteriefach rausgestellt. Der Vorbesitzer meinte damals auch, dass die Klinkenbuchse einen Wackler hat. Das war's aber nicht. Yamaha scheint die Batteriefächer etwas zu groß zu bauen, oder die Batterien haben in ihren Ausmaßen Toleranzen, die sich hier als zu groß erweisen. Bei einem anderen User hier im Forum (weiss den Namen nicht mehr) lag's auch daran.
     
Die Seite wird geladen...

mapping